1. Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Information ausblenden

Ölmessstab

Dieses Thema im Forum "Motor & Antrieb" wurde erstellt von Utarp, 17. Juli 2019.

  1. Utarp

    Utarp Dauergast

    Es gibt ja lt. Handbuch verschiedene Typen von Ölmessstäben in unserem T-Roc.Alle haben nach den Infos auf Seite 244 aber alle den Bereich "C".

    Leider finde ich im Handbuch keine Info,was dieser Bereich "C" bedeutet,sprich welcher Ölmenge entspricht er.
    Wieviel Öl muss man nachfüllen,wenn der Ölstand auf dem unteren Bereich von "C" steht,um nicht über den oberen Bereich von "C" zu kommen?

    PS:Leider wieder ein Beispiel für die im wahrsten des Wortes mangelhafte Qualität des VW-Handbuchs,denn solch eine Info gehört dort hinein!

     
  2. bastian

    bastian Forenmaskottchen

    Vielleicht gibt es ja woanders eine Tabelle mit den Füllmengen? Es gibt schliesslich 1 l bis 2 l Motoren als Diesel und Benziner. Hast du das geprüft? Falls nein, bitte nachholen.
     
  3. Wänna

    Wänna Dauergast


    Bei mir steht im Buch... nicht mehr als 0,5 L nachfüllen.
     
  4. Utarp

    Utarp Dauergast

    Ich kann nur das VW-Handbuch des T-Roc zu Rate ziehen und da fand ich die gesuchte Info nicht!
     
  5. Utarp

    Utarp Dauergast

    Das las ich auch,ist aber leider keine Antwort auf meine Frage.So etwas gehört ins Handbuch,denke ich.
     
  6. bastian

    bastian Forenmaskottchen

    Das denke ich und vermutlich auch viele andere nicht. Du wirst doch die Nachfüllmenge auch nicht auf die zweite Kommastelle genau abmessen.

    Wenn du unsicher bist, fang mit 1/4 l an und schenk bei Bedarf eine weitere Menge ein.
     
    Reinhard gefällt das.
  7. Utarp

    Utarp Dauergast

    Was spräche denn dagegen einfach zu schreiben: Die Markierung von MAX bis MIN entspricht xy Liter :worried:
    Das sollte doch für den Hersteller ein Leichtes sein;ich will Nutzer und nicht Probierer sein!
     
  8. bastian

    bastian Forenmaskottchen

    Und du bist dann auch derjenige der über VW meckert, wenn du mit der entsprechenden Liter-Angabe den Max-Füllstand nicht erreichst und schlimmer noch überschreitest.

    Und wenn du genau die angegebene Menge nachgefüllt hast, wirst du trotzdem den Peilstab ziehen und den Ölstand kontrollieren.
    Und nebenbei gefragt, hast du diese Angabe schon einmal in irgendeinem Handbuch gesehen?
     
    Benni_TRoc, Skania56 und cohabit gefällt das.
  9. vroc

    vroc Lebt hier

    Im Handbuch steht genau soviel wie man braucht:) Im Bereich C, geriffelt, ist der Stand OK. Aus meiner Erfahrung: habe nie nachgefüllt wenn Stand in diesem Bereich war. Irgendwann pendelt sich der Stand irgendwo in unterem C Bereich und geht dann nich weiter runter, wenn allerdings ich nachfüllte dann wurde es immer verbraucht:)

    Da ich aber den Roci die Tage zum Urlaubscheck abgegeben hab kann ich dir sagen: 0,6 L wurde nachgefüllt beim Stand in unterem 1/4 C Bereich. Wie oben gesagt, selbst würde nicht machen wenn es im C Bereich ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2019
    Utarp gefällt das.
  10. majubaro

    majubaro Stammuser

    Ich frag mich gerade wo das Problem ist mal am Öl Messstab nach zusehen wie der Öl stand ist, ansonsten meldet sich das Auto schon
     
    Benni_TRoc, driver-troc und bastian gefällt das.
  11. stonee

    stonee Stammuser

    Früher gab es so etwas...
    Da stand zb. bei Audi im Handbuch/Betriebsanleitung das der Bereich zwischen "min und max" Markierung 1 Liter entspricht
     
    Utarp gefällt das.
  12. Style

    Style Dauergast

    Es wird sich wohl nichts geändert haben. Zwischen Min. und Max. 1 Liter. Wie sieht es überhaupt mit der Ablesbarkeit am Maßstab aus? Bei meinem Golf eine Katastrophe. Kannst nur den Ölfilm erahnen, obwohl genug drin ist.
     
  13. vroc

    vroc Lebt hier


    Also bei mir, 1.0 TSI kann man ganz gut den Stand am Maßstab sehen.
     
    Style gefällt das.
  14. Tiroler

    Tiroler War schon mal da

    Wie ist das eigentlich mit dem messen:
    Bei betriebswarmem Motor und ein paar Minuten warten. Bei kaltem Motor sammelt sich doch das Öl auch in der Ölwanne. Ist ja keine Trockensumpfschmierung. Bis jetzt habe ich immer bei kaltem Motor gemessen. Mache ich einen Denkfehler?
     
  15. f-roc

    f-roc Dauergast

    Ich messe auch kalt. Aber eher wenig.
     
  16. bastian

    bastian Forenmaskottchen

    Hauptsache das Öl hat sich gesetzt.
     
  17. T-Roc-FL

    T-Roc-FL FAQ-Hero

    Bei den dünnflüssigen Ölen heutzutage geht das recht schnell.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden