1. Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Information ausblenden

30% höherer CO2-Wert durch neue WLTP-Richlinien

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Themen" wurde erstellt von Tom-Roc, 11. Juli 2019.

  1. Tom-Roc

    Tom-Roc Einmalposter

    Erstmal - hallo zusammen!

    ich habe im Ende Juni ein Neuwagen erstanden, der mit den Emissionswert von 127 g/km ausgezeichnet war.
    Im Abholschein stand dann aber plötzlich 164 g/km und damit war auch eine über 100% höhere Kfz-Steuer fällig!!

    Mein VW-Autohändler verwies daraufhin nur auf die neuen WLTP-Richtlinien...

    Ist eine Abweichung von 30% normal?
    Muss ich das einfach schlucken?
    Wie sieht das bei Euch aus?
     
  2. bastian

    bastian Forenmaskottchen

    Nach welchem Messverfahren wurden die 127 und die 164 g/km gemessen?
    Vermutlich das erste Ergebnis nach dem alten und die 164 nach WLTP. Das war hier schon einmal Thema.
     
  3. Benni_TRoc

    Benni_TRoc Kennt sich aus


    Vermutlich die meisten Leute hier, haben das sogar unterschrieben! Die meisten Händler haben dazu ein Dokument zur Bestellung beigelegt, wo man mit unterschreiben musste...

    Für das Verständnis ist es aus meiner Sicht wichtig, dass einem klar ist, das Auto ist das Gleiche!!!
    Der alte Wert war schlicht gelogen und der Neue ist realistischer. Über wie viel realistischer kann man sicher diskutieren... :)
     
  4. Benni_TRoc

    Benni_TRoc Kennt sich aus

    ...und was mir dazu noch aus der letzten Diskussion einfällt!
    Abhängig von deinen jährlich zu fahrenden Kilometern, wird selbst diesenVerdopplung deine Unterhaltskosten vermutlich im Bereich kleiner 1% verteuern...
    Ob du dafür VW verklagen willst, musst du selbst entscheiden :)
     
  5. stonee

    stonee Kennt sich aus

    Ich denke auch, das der alte Wert extrem geschönt worden ist. Siehe dazu auch den Spritverbrauch.
    Die angegebenen Ø Werte hat doch niemand wirklich erreicht.
     
  6. Reinhard

    Reinhard Kennt sich aus

    Ich verstehe den Aufwand bei der Kfz-Steuer bezüglich CO² ohnehin nicht. Das ließe sich doch viel einfacher und korrekter über einen höheren Kraftstoffpreis regeln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2019
    Huberdoni gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - 30% höherer CO2
  1. lemming71
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    239
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden