• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Abeckung für Becherhalter?

Dragonhart

Ist öfter hier

Dragonhart

Ist öfter hier
Die Jalousie im Golf 7 war schon erste Sahne. Die vermisste ich auch. Blöder Sparzwang . . . .
Der Abfallbehälter ist aber auch nicht gerade schön und Abfall habe ich im Auto auch keinen.
Wem sagst du das......
Da wir hier über geschmackliche Dinge reden, streite ich eh mit niemanden. Wenn mir der Deckel gefällt, den ich da drucke (weiß ich ja selber noch nicht) dann gefällt er mir und gut ist. ich muss dann zum Glück niemanden überzeugen, nur vielleicht dem ein oder anderen ne Idee geben, wie er das lösen kann wenn er das gleiche Störgefühl hat wie ich.
 

Lufri

Gehört zum Inventar
Zeige uns bitte das Endprodukt und vielleicht machst du es dann in Serie.
 

Dragonhart

Ist öfter hier

im Moment habe ich ja nur den Entwurf für meine Version, die am "Pfeiffenhalter" aufhört, aber es ist überhaupt kein PRoblem auch ne komplette abdeckung zu machen. Hab grad Version 4 in der mache. die anderen 3 passten mir nicht so richtig.

Ich mache meine Version mal fertig und wem die gefällt und haben will, da kann man drüber quatschen. Bin Modellbauer als Hobby, da hat man 3D Drucker (oder mehrere) und kommt auf solches Zeug :)
 

Cabriote

Kennt sich aus
Vielleicht könnte man hier im Forum einen Download, Tipps und Tricks Bereich erstellen wo man Vielleicht solche Druckvorlagen, PDFs mit Upgradeanleitungen (denke da am Handschuhfachkühlung und Kofferraum Teppicheinlage) usw. sammeln könnte. :grinning:

EDIT: Bevor ich gesteinigt werde, hab gesehen da gibt es schon was "FAQ und Anleitungen" :innocent:
 
Zuletzt bearbeitet:

Dragonhart

Ist öfter hier
Vielleicht könnte man hier im Forum einen Download, Tipps und Tricks Bereich erstellen wo man Vielleicht solche Druckvorlagen, PDFs mit Upgradeanleitungen (denke da am Handschuhfachkühlung und Kofferraum Teppicheinlage) usw. sammeln könnte. :grinning:

EDIT: Bevor ich gesteinigt werde, hab gesehen da gibt es schon was "FAQ und Anleitungen" :innocent:
das mit dem steinigen geht hier recht schnell, habe ich vor meiner Anmeldung hier schon gesehen. Schade eigentlich. Und mit diesem Satz nehme ich dir dann ein paar Steine ab.
 

Dragonhart

Ist öfter hier
So wie gesagt, habe es umgesetzt und direkt vorweg. Ich nehme diese Lösung für mich selber an, egal wie andere das finden. Für mich sieht das westnlich ordentlicher aus wie vorher.

IMG_4398.JPG

so ist die Ideenfindung und der Versuch

IMG_4400.JPG
Da soll es hin.

IMG_4411.JPG
Variante für E Pfeiffe

IMG_4412.JPG

Nun Variante für ohne Pfeiffe nur zur Sicherheit, falls jemand auch sowas möchte.

IMG_4422.JPG

oder so.

IMG_4425.JPG

Wenn da einer Interesse hat, gerne melden.
 

Style

Forenmaskottchen
Hast du gut gemacht.Gefällt mir.Ich selbst brauche es nicht, da ich häufig an die Ablage muss. (Toröffner, Einkauf Chip, Bon Bon etc.)
 

Lufri

Gehört zum Inventar
Schaut super aus. Was würdest du verlangen?
 

T-Rex

Forenlegende
So wie gesagt, habe es umgesetzt...

Sieht ordentlich aus.
Wie verhält sich die Abdeckung bei Erschütterungen/ Unebenheiten?
Das Material ist ja relativ leicht.
Rappelt es, oder kann es aus der Position springen?

Ist es möglich, an die Unterseite eine entsprechende Mtallplatte zu kleben, um dem Teil Gewicht zu verleihen?

Ich überlege in der Tat, gefällt mir.
 

Dragonhart

Ist öfter hier
Bin ja jetzt kein Teileentwickler für PKW aber mit dem Ding könnte man einiges anstellen. Man könnte zb. mit Filz die Ränder unten bekleben, gegen evtl klappern, obwohl ich habe das Ding seit gestern drin, da rappelt nix, und man könnte es auch beschweren, indem man was drunter klebt. Aber wie soll das da raushüpfen? das liegt ja vertieft da drin, ich kann mir nicht vorstellen das da raushüpft.

Auch könnte ich das Ding ohne diesen kleinen Griff drucken, das ist alles möglich.
Was wäre denn ein fairer Preis? ich hab das ehrlich gemacht weil ich es haben wollte, daher Null drüber nachgedacht.
 

Gand-Alf

Lebt hier
Was wäre denn ein fairer Preis?
Arbeizszeit für Entwickung (geschätzt: 2 h = 120 EUR, aufgeteilt auf ca. 20 Stück exclusiv an Forianer versandte Teile = 6,- EUR/Stck) und Produktion eines Teils (geschätzt 10 min = 10,- EUR/Stck), Material, Porto + Verpackung, Nebenkosten, Gewinn ... rd. 20,- EUR würde ich sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lufri

Gehört zum Inventar
Ist eine realistische Schätzung der Preis. Ich könnte mir auch vorstellen es ev. Mit einer Scharniere zu befestigen, dann kann man es aufklappen.
 

Gand-Alf

Lebt hier
ich würd´s mit einer Dichtung (Filz, T-Krepp, etc..) nicht nur wg. des Klapperns, sondern auch wg. der Krümel versehen. Hat der Aschebescha eigentlich den gleichen Außendurchmesser wie der Müllbecher ?

Anm.: da @Dragonhart "die Lösung für sich nimmt, egal, wie andere das finden" würde ich bei der Kalkulation die Entwicklungskosten wieder streichen. Macht rd. 14,- EUR/Stck. Hält man den Ansatz eines Restaurantretters für den Gewinn entgegen, wäre der max. Preis somit 28,- EUR/Stck. Das wäre mir allerdings zu teuer. 20,- EUR wäre m.M.n. schon i.O.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dragonhart

Ist öfter hier

nen Zwanni finde ich ehrlich gesagt auch viel.
würde tatsächlich sagen 14€ plus Versand, kann man ja in einen wattierten Umschlag legen.
Das mit dem Scharnier ist ne sehr gute Idee....... Überlege da grade schon an ein Scharnier auch gedruckt, unter den Deckel geklebt und dann mit Doppelseitigem Klebeband in die Mulde geklebt, dann kann man es wirklich aufmachen...... Ohn Jungs, ich sehe mich heute Abend schon wieder zeichnen.
 

Lufri

Gehört zum Inventar
Gibt es, aber du kannst es auch anbohren.
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert