• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

GTIngo

Kennt sich aus
dann teste es doch selbst, oder verlasse dich auf den Test, ich habe nur meinen Eindruck vom DCC im T-Roc geschildert und es ist im Vergleich zu meinen alten GTI `s nicht komfortabler in der Abstimmung, obwohl man rein vom optischen Federweg davon ausgehen sollte, wegen der längeren Federrate
Keine Ahnung, was du daran nicht verstehst......
 

Guenter296

Stammuser
Beim Passat würde ich das DCC nehmen,der hat einen längeren Radstand als der T-Roc. Und das Sportfahrwerk ist sehr gut abgestimmt beim T-Roc.
Bei meiner BMW 1250 GS hatte ich auch eine Fahrwerkseinstellung und ich finde das ist alles eine Spielerei,letztendlich fährt man immer mit der gleichen Einstellung.
Also im T-Roc macht sich der Unterschied deutlich bemerkbar, bei uns ist Bergig und schalte ich öfters auf Sport, es lässt sich viel besser und präziser um die Ecken wedeln.
Bei meiner K1300S habe ich dieses Fahrwerk auch und bin genauso begeistert, Comfort zum Cruisen und Sport um zügig unterwegs zu sein, ja ich wechsle oft durch die verschiedenen Modi.
 

GTIngo

Kennt sich aus

ja schade, dann würde ich mir das DCC jetzt sparen und in ein KW Street Comfort Gewindefahrwerk investieren
 

Vespa

Stammuser
Mahlzeit. Habe am Wochenende ein paar Kilometer mit dem neuen gefahren irgendwie kommt mir das Fahrwerk und die Dämmung anders vor wie beim Vorgänger haben die was geändert,fährt sich irgendwie Gefühlt ruhiger an
 

faschion

Kennt sich aus
55 Jahre jung, 1,5 TSi mit DSG und den 18 Zoll Grand Hill mit Spurplatten an der HA...im Cabrio absolut Serpentinentauglich... Italien 2023 wir kommen :cool: :like:
 

Ju Kay

War schon mal da
sollte man auf jeden Fall mitordern, wenn man öfters Anhänger oder Fahrräder hinten dran hat, dann pumpt er sich wider ins Level, ich möchte es nicht missen an meinen FZ
#
BH.jpg
 

Gand-Alf

Lebt hier
hallo @uliotto heißt die Ausführung vlt. deshalb "Sport" ? ;)
ist aber auch eine Frage der "Einstellung" (DCC)
Willkommen im Forum übrigens.

:beer::beer:
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Rex

Forenlegende

sollte man auf jeden Fall mitordern, wenn man öfters Anhänger oder Fahrräder hinten dran hat, dann pumpt er sich wider ins Level, ich möchte es nicht missen
Also ich habe das Serienfahrwerk des 2.0 TSI 4-Motion, fahre auch gelegentlich mit vollem Hänger, oder gut Besetzt.... ein DCC habe ich noch nie vermisst.
Er hängt auch nicht wirklich durch.

Es ist, wie überall... ausprobieren und entscheiden.
 

Bus-Froind

Lebt hier
dann pumpt er sich wider ins Level
In der Beschreibung heißt es "Die elektronisch geregelten Stoßdämpfer reagieren in Millisekunden auf die Fahrbahnbeschaffenheit und die Fahrsituation und passen das Dämpfungsverhalten automatisch an. Sie können dabei aus verschiedenen Fahrprofilen wie zum Beispiel Komfort, Sport oder Normal wählen."
Quelle: Adaptive Fahrwerksregelung

Wäre die Funktion des "hochpumpens" enthalten, würde das an der Stelle erwähnt werden.
 

gangi38

Kennt sich aus
sollte man auf jeden Fall mitordern, wenn man öfters Anhänger oder Fahrräder hinten dran hat, dann pumpt er sich wider ins Level, ich möchte es nicht missen an meinen FZ
Das wird sicher nicht der Fall sein. Das DCC ändert nur die DÄMPFER-Kennlinie - da passiert mit dem Niveau rein gar nichts! Zum "Hochpumpen" wäre eine Luftfederung notwendig - die gibt es ab Werk für den T-Roc weder für Geld, noch für gute Worte.
 

Roc-Jens

Lebt hier
Hatte auch hin und her überlegt, ob ich das DCC als Wenigfahrer benötige..
Nö, beim Sport (1cm ab Werk tiefer und straffer gefedert) in Verbindung mit 17“ Felgen und Ganzjahresreifen ist das Ganze noch komfortabel, und das Feedback zur Fahrbahn gefällt mir so.
Bei 19 Zöllern wäre es eine Überlegung wert.
 

gangi38

Kennt sich aus
Ich habe das DCC in meinem EOS.
Über das Alter der Schlaglochsuchgeräte bin ich hinaus. Meine Einstellung mit Winterrädern 205/55-16 ist DCC Normal - bei den Sommerrädern 235/40-18 steht das DCC immer auf Comfort, da sonst jede Flickstelle in der Straße sehr unangenehm durchkommt!
Mein T-Roc Cabrio ist mit dem Serien-Fahrwerk immnoch recht hart/straff - das reicht und muss nicht noch härter dämpfen. Einen Grenzbereich will ich mit keinem der beiden austesten.
 

Spock

Gehört zum Inventar

Wenn Du auch das Sportfahrwerk hast, ist es in meinen Augen optimal. Nicht zu Hart und nicht zu Weich.
Würde persönlich das DCC auch eher in Richtung R sehen, da Dieser auch so richtig sportlich gefahren werden kann.
Dazu wird auch die Größe der Reifen/Felgen wichtig sein. Bei 16" eher Sinnlos, da das Auto schön "schwankt".
Ist jetzt meine persönliche Meinung.
 

Dirk

Einmalposter
Hallo,

hat jemand die adaptive Fahrwerksregelung verbaut?

Ist diese z.B. in beide Richtungen (straff und weicher) konfigurierbar und ist dies auch beim Fahren wahrnehmbar, wenn man mal von 17-Zoll-Bereifung ausgeht?

Merkt sich der T-Roc beim nächsten Start die zuletzt getätigte Fahrwerks-Einstellung?

Würdet ihr das DCC wieder bestellen oder steht der Preis aus eurer Sicht in keinem Verhältnis zur gebotenen Leistung?

Ich danke euch vorweg für Eure Antworten!

Viele Grüße,

mhety
Hallo, kurz und knapp, der T-Roc merkt sich deine Einstellung. :cool:
 

Ähnliche Themen

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert