• Hallo Gast, dir gefällt unser Forum? Damit das auch in Zukunft so bleibt, würde ich dich bitten, folgenden Beitrag aufmerksam durchzulesen:

    Das Forum braucht deine Hilfe!

    Vielen Dank!

    Dein Admin Stefan

  • Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Air Care dauerhaft aktiviert?

Tom6

Forenmaskottchen
Eine frage : ist Air care dauerhaft aktiviert?
Oder muss man es jedesmal aufs neue aktivieren ?
Im menü:
Das häkchen ist zwar auf aktiv gesetzt
Aber unten leuchtet Air Care nicht orange
Oder gibt es da bestimmte szenarien wo es sich selbst aktiviert?
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Soweit ich weiß .
Häkchen gesetzt = Air Care ist immer aktiv, wenn die Sensoren es für notwendig erachten.
 

Tom6

Forenmaskottchen
Wennst an der klimatronic auf die menu tAste drückst da kommt die klima anzeige im discover media. Und da müsste unten aircare stehen
 

Roco57

Autoflüsterer
Das Thema wird auch in vielen anderen Foren diskutiert, eine Klärung ist da auch noch nicht bekannt!
Da wird auch gesagt, dass die gelbe Aktivierungsleuchte bei AirCare wieder aus ist, wenn man erneut ins Menü geht.
 

Tom6

Forenmaskottchen
Ja ich weis , hab auch ein wenig recherchiert.
Scheint wohl wirklich nicht so eindeutig zu sein ob aktiv/inaktiv , bzw automatisch aktiv / manuell aktiv schalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Rex

Premium-Mitglied
Habe es jetzt über zwei Tage beobachtet.
Air Care einmal aktiviert (im Menu Orange unterlegt), bleibt es so.
 

vroc

Gehört zum Inventar
Also selbe Frage hab ich mir auch gestellt:)
Und zwar, könnte sein, das es ähnliche Bug ist wie bei "häufigsten Routen". Da ist auch dauerhaft Hacken gesetzt dennoch muss man immer wieder reinklicken um es zu aktivieren.
Meine Beobachtung:
1. Wenn man im Menu AirCare aktiviert so laufen diese blaue Bereiche über das Bild bis es wohl komplett Luft ausgetauscht wird. Das passiert wohl nicht dauerhaft.
2. Einmal haben wir getankt und neben uns hat einer in Kanister getankt. Der Benzingeruch ist wohl in System reingekommen und wir könnten ihn nicht loswerden bis ich AirCare aktiviert habe.

Also ich meine es läuft nicht immer. Ob es Bug ist oder so gewollt, z.B. Haken kann bedeuten dass das System selbst erkennen muss wann Luft gereinigt wird, also ja das ist leider nicht klar. Richtig ist aber wohl auch, dass wie @Leviathan schon mal geschrieben hat, System läuft wohl die meiste zeit auf Umluft. Anders kann ich mir ja nicht erklären dass es so lange Benzingeruch im Raum vorhanden war. Sorry aber da muss ich großen Minuspunkt an VW geben. Andererseits ist ein Märchen auch bei Audi, sowas hat dort auch nie funktioniert, also automatisch schlechte Luft erkennen und auf Umluft schalten, so ein Funktion hatte ich im Audi.
 

vroc

Gehört zum Inventar
Wie das ganze funktioniert, da kann man wohl nur raten... Meine Vermutung: man kann das System aktivieren und dann ist es aktiv aber halt läuft nur wenn es sein muss. Und man kann es sozusagen sofort/manuell starten. Vielleicht wenn es gerade läuft dann ist es orange?
 

vroc

Gehört zum Inventar
War doch bei mir, Benzingeruch hat es nicht erkannt, müsste ich selbst einschalten;)
Wie gesagt, ich halte so eine automatische Ekennung eher für Wunschdenken und Marketinggage.
 

Roco57

Autoflüsterer
@vroc Kann ich mir auch so vorstellen wie du es beschrieben hast.
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Also bei mir, heute morgen Air Care aktiviert! Und jetzt nach Neustart Auto ist es nicht mehr Orange unterlegt, also deaktiviert o_O

Siehe Fotos !
Hab es vorhin auch mal probiert. Manuell eingestellt, in der Nachbarstadt dann das Auto abgestellt, Termin wahrgenommen, dann wieder gestartet. Siehe da, ich musste Air Care neu aktivieren.
Bin dann an die Tanke, Auto aus, nach dem Start wieder nachgeschaut und ... Air Care war noch aktiviert.
Was mir noch aufgefallen war, beim 1. Aktivieren hatte ich das Fenster einen Spalt auf, da wurde mir das im Menü angezeigt. Erst nach schließen des Fensters konnte ich aktivieren.
 

Tom6

Forenmaskottchen
Ja also es muss alles zu sein das des funktioniert.
Und das es nach nen kurzen stop noch aktiv war, scheit die busruhe zu sein. Sowie bei der sitzheizung , hast du sie aktiviert bleibt die einstellung noch 10 min ca gespeichert.
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Seltsam das Ding . Gestern hat es nach Neustart weiterhin geleuchtet. Heute war es weg .
 
Themenstarter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
roccer Handy dauerhaft an USB anschließen Car-Hifi, Entertainment & Navigation 2
J Airbaganzeige leuchtet dauerhaft Interieur 3
Ähnliche Themen


über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert