• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Am 22.02.2019 zugelassen

Zickie

Ist öfter hier
69DC5591-E0C8-4F87-A4D4-F828D357DF45.jpeg D948EED9-51E3-4AA3-B36A-3D0990709430.jpeg Nach 10monatiger Wartezeit durfte ich meinen T-Roc Style endlich zulassen.
Am 1.3. habe ich ihn nach einer traumhaften Nacht im Ritz-Carlton endlich überreicht bekommen.
Im Zubehörshop hatte ich noch Trittschutzleisten, Schutzblech für die Stoßstange hinten, Kofferraumschale, Gummifußmatten und Sportpedale gekauft. Ich hatte den Fehler gemacht, dass ich erst nach Fahrzeugübergabe im Zubehörshop die Sachen gekauft hatte. Hätte ich es vorher gemacht, hätten sie gleich alles montiert. Naja... selbst ist die Frau.
Es ist ein 1,5l 110 kw TSI Opf DSG 7 Gang
Meiner ist in weiß mit schwarzem Dach und Reeling in schwarz, innen mit dem orangen Dekor. Ich finde es sehr schick.
Hat ACC, Citynotbremse, Frontassist, Lanassist, Fahrzeugstopfunktion, Winterpaket, Komfortsitze, Elektrisch anklappbare beheizbare Spiegel, Spiegelabsenkung, Regensensor, 2 Zonen Klima mit Allergenfilter, Mayfield Glanz schwarz 17 Zoll Allwetter, dasRadio Composition Media,, App Connect, Fahrprofilauswahl, abgedunkelte Heck und Seitenscheiben,2x USB, Einparkhilfe, Multifunktionslenkrad, Licht und Sichtpaket, Abbiegelicht, Nebelscheinwerfer, Zusatzgarantie 3 Jahre 50000km

Bin mit dem neuen T-Rok gleich nach Berlin und nach paar Tagen zurück in den Schwarzwald nach Emmendingen.
Gleich die Sache mit dem Stop and Go getestet. Habe die StartStoppautomatik deaktiviert, damit er ohne aus zu gehen, wieder los fährt. Hat super geklappt. Er bremst, hält an, fährt selbst weiter. Das macht den Stau etwas entspannter. Er hat auf den ersten 1200 km 8 l/100 km genommen. Bin paar mal gute 150 km/h gefahren. Allerdings wird er ab 140 km/h zu laut und bleibe lieber etwas drunter.
Im Nachhinein bereue ich bei der elektrischen Heckklappe und bei den LEDs gespart zu haben. Googlemaps funktioniert super über App Connect und WhatsApp werden vorgelesen.
Die 17 Zoll Felgen finde ich bissl klein für den großen Radkasten.

Alles in allem bin ich erstmal sehr zufrieden.
 

Gegge0403

Kennt sich aus
Wünsche dir viel Spaß mit deinem neuen T-Roc und allzeit gute Fahrt.
 

Frank

Dauergast
Viel Spaß damit und allzeit gute Fahrt!
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Willkommen hier im Forum. Dann mal weiterhin viel Spaß mit deinem T-Roc :grinning:.
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Allerdings wird er ab 140 km/h zu laut
Meinst du motorseitig zu laut, oder von den Windgeräuschen?

Beides ist trotzdem neu . Kenne den 1.5er von einer Probefahrt und aus dem Golf (Mietwagen des öfteren schon gefahren ) Laut wird der nicht wirklich.
Laute Windgeräusche kenne ich von unserem T-Roc erst deutlich über 180 . Diese sind kaum anders zu bewerten, als die aus anderen Fahrzeugen .
Ich frage deshalb, falls es tatsächlich ungewöhnlich laute Geräusche gibt, ist vielleicht eine Dichtung nicht optimal verbaut.

Im Nachhinein bereue ich bei der elektrischen Heckklappe und bei den LEDs gespart zu haben.
Das geht vielen so. Ich möchte darauf nicht mehr verzichten wollen.

Auch ich wünsche dir alles Gute weiterhin und viel Spaß mit dem T-Roc
 

Zickie

Ist öfter hier
Vielen Dank für eure Wünsche.

Die lauten Geräusche kommen vom Wind und von den Rädern . Nicht von Motor . Fahre geschäftlich einen 2,0 Diesel Tiguan. Der ist leiser bei hohen Geschwindigkeiten . Auch der 6er und 7er Golf war deutlich leiser .

Ich möchte gern Reifen mit mehr Durchmesser
Also 215/65 auf 19er Felge. Wäre es technisch möglich?
 

marcl

Ist öfter hier
Vielen Dank für eure Wünsche.

Die lauten Geräusche kommen vom Wind und von den Rädern . Nicht von Motor . Fahre geschäftlich einen 2,0 Diesel Tiguan. Der ist leiser bei hohen Geschwindigkeiten . Auch der 6er und 7er Golf war deutlich leiser .

Ich möchte gern Reifen mit mehr Durchmesser
Also 215/65 auf 19er Felge. Wäre es technisch möglich?
Gucks du hier :)
https://www.reifenrechner.at/
 

Bus-Froind

Forenmaskottchen
Also 215/65 auf 19er Felge. Wäre es technisch möglich?
Aus meinem Gefühl für Reifen heraus: Klares NEIN. Und dazu: Siehe unten... ;-)
Mehr Durchmesser bedingt häufig eine Höherlegung und Arbeiten wegen der Freigängigkeit.
Abgesehen von evtl. Übersetzungsanpassungen, wenn es richtig ins Gelände gehen soll mit den fetten Reifen.
Die Firma Seikel macht solche Umbauten an VWs, ob der T-Roc es schon in deren Programm geschafft hat, weiß ich nicht.

Zitat von "reifendirekt.com"
Search Results: 215/65 R19
Unfortunately, we do not have tyres you chose in this size. We suggest that you look at all the tyres we have in this size. Show all tyres with this size (0)
 

T-Roc-FL

FAQ-Hero
Moin und herzlich Willkommen aus Flensburg. :)
Viel Spaß mit dem Roc(ker)!
Ich finde den 1,5er bei 150 km/h überhaupt nicht laut, habe aber nur den Vergleich zu meinem alten Passat, bei dem der Motor deutlich lauter war. Windgeräusche scheinen beim T-Roc sehr unterschiedlich zu sein, ich kann da auch bei 180 km/h nicht meckern.
 

bikerfan

Premium-Mitglied

Bus-Froind

Forenmaskottchen
Was muss ich bei Distanzscheibe eintragen?
Angesichts Deiner ausgeprägten Kenntnislosigkeit bei DIESEM Thema, empfehle ich den Besuch einer versierten Werkstatt.

Wenn Distanzscheiben verbaut werden, müssen die in der Regel eingetragen werden.
Wenn du größere Räder (also 19er statt 17er z.b.) mit gleichem Abrollumfang montieren willst, orientierst du dich einfach an den Seriengrößen.
Gegen die viele Luft im Radkasten hilft eine passende Tieferlegung.
 

Zickie

Ist öfter hier
Doch, wenn du ihn tieferlegen läßt. Schau mal den T-Roc von @rokx2403 an:
https://www.t-rocforum.de/threads/t-roc-tieferlegen.256/page-3#post-37246
Ist zwar nicht mein Ding, aber wenn du das machst, sind die Radkästen ausgefüllt.
Tiefer legen bedeutet Fahrkomfort verlieren, oder? Mit meinen 51Lenzen möchte ich nicht jedes Steinchen in der Wirbelsäule merken.

Habe mal ausgerechnet 55% von 215 mm + 43,18 cm (17 Zoll) sind 55,01 cm Radhöhe.
Laut COC geht auch 50 % von 215 mm + 45,72 cm (18 Zoll) sind 56,47 cm. Also 1,46 cm höher. Ob das optisch auffällt, besser aus sieht, sieht man bestimmt erst, wenn man beide Räder nebeneinander sieht. Hat da jemand Erfahrung?
Eigentlich wollte ich nur die Ganzjahresdinger fahren, aber nun tendiere ich doch im Sommer zu ordentlichen Sommerreifen.

Angesichts Deiner ausgeprägten Kenntnislosigkeit bei DIESEM Thema, empfehle ich den Besuch einer versierten Werkstatt.
:) Haha... merkt man gleich, dass ich mich damit bisher tatsächlich noch nicht beschäftigt hatte.
Aber ihr seit ja alle so kompetent und ich finde es toll, von euch zu lernen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

bikerfan

Premium-Mitglied
@Zickie Falls du es noch nicht gesehen hast, schau mal hier im Forum in der Abteilung "Federn & Fahrwerk" rein ( https://www.t-rocforum.de/forums/federn-fahrwerk.8/ ). Dort findest du eine Menge zu deinem Thema ;).
Ich klinke mich zu diesem Thema mal aus, da mir die Radkästen meines T-Roc so gefallen, wie sie sind :innocent:.
 
Ähnliche Themen




über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert