1. Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Information ausblenden

Anleitung: Codierung TFL hinten

Dieses Thema im Forum "FAQs und Anleitungen" wurde erstellt von Mark2, 10. Mai 2019.

  1. Mark2

    Mark2 War schon mal da

    Guten Morgen liebe Community

    Ich habe vor einigen Wochen meinen T-Roc bei https://fahrzeug-codierung.ch/ codieren lassen.
    Dabei habe ich das Tagfahrlicht hinten aktivieren lassen. Hat alles bestens funktioniert.

    Die Codierung funktioniert wie folgt:

    Steuergerät 09, Elektronische Zentralelektrik
    Kanal 2648 (Aussenlicht_Front)
    12 (Tagfahrlicht-Dauerfahrlicht aktiviert zusätzlich Standlicht) auf "aktiv" stellen.

    Ich hoffe das hilft einigen die Ihren T-Roc selber codieren wollen.

    Grüsse
    Mark
     
    Tom6 gefällt das.
  2. T-Rex

    T-Rex Autoflüsterer

    Das heißt im Klartext, die Rücklichter leuchten immer....
    Hast du denn keine Lichtautomatik?
     
  3. Mark2

    Mark2 War schon mal da


    Genau. Dadurch leuchten die Rücklichter immer.
    Doch ich habe eine Lichtautomatik aber wenn das Tagfahrlicht an ist leuchten diese nicht.
     
    Tom6 gefällt das.
  4. T-Rex

    T-Rex Autoflüsterer

    Das ist mir bewusst.
    Entschuldige die Neugier, aber weshalb hast du das Codieren lassen, bzw. was versprichst du dir davon?
    Die Lichtautomatik (deswegen meine Frage) schaltet doch bei Bedarf der äußeren Lichtverhältnisse, die komplette Beleuchtung zu.
     
    driver-troc und Reinhard gefällt das.
  5. T-Roc-FL

    T-Roc-FL FAQ-Hero

    So hatte ich es auch erst gemacht, da hat mich aber gestört, dass dann auch die Nummernschildbeleuchtung mit an ist und außerdem die grüne Leuchte im Lichtschalter immer leuchtet und man an der nicht mehr sehen kann, ob die Lichtautomatik das Abblendlicht eingeschaltet hat oder nicht. Ich wollte es so, dass nur die Rückleuchten mitleuchten und habe es dann entsprechend anders codiert. Wie ich das gemacht habe, habe ich im Sammelthread für Codierungen beschrieben.

    Das ist mMn ein zusätzlicher Sicherheitsgewinn und die paar LED belasten das Bordnetz ja nun auch nicht besonders.
    Bei mir ist es auch noch zusätzlich die Nähe zu Dänemark, wo ja immer mit Licht gefahren werden muss. Ich hatte da mal an der Grenze gefragt, ob TFL ausreicht und da meinte man, im Prinzip ja aber dass sei eine Grauzone, da ja die Rückleuchten nicht aktiv seien.
     
    cohabit gefällt das.
  6. bastian

    bastian Forenmaskottchen

    @T-Rex warum hinten TFL? Aus dem gleichen Grund wie vorne TFL. Freiwillig on top auf die gesetzliche Regelung.
     
  7. T-Rex

    T-Rex Autoflüsterer

    OK, das man es eventuell für sich selbst entscheidet, und deshalb mit einem ruhigeren Gewissen unterwegs ist, warum nicht. Ist ja jedem selbst überlassen.

    Nur das Argument des "besser gesehen werden" ist meiner Meinung nach nicht nachvollziehbar, da ja die Lichtautomatik bei Bedarf eingreift und zuschaltet.


    Vorne ja, das sind helle (meist LED) Lichter, die einen deutlich sichtbar machen bei Tag.

    Hinten, und beobachte es häufig, fällt das rote (auch wenn LED) bei Tag kaum mehr auf, als ohne. Selbst bei wechselnden Lichtverhältnissen (Sonne /Schatten), sehe ich da keinen großen Vorteil.

    Wie gesagt, das ist rein interessehalber nachgefragt, meinerseits. Soll keine Kritik sein, im Sinne von "find ich blöd", sondern rein informativ.
     
    Reinhard und driver-troc gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden