1. Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Information ausblenden

Chiptuning für den T-Roc - Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Motor & Antrieb" wurde erstellt von s.küfen, 11. Juni 2018.

  1. s.küfen

    s.küfen Einmalposter

    Hey Leute,

    hab den 2.0 Liter TSI T-Roc und wollte ihn evtl. Chiptuning der Fa. RaceChip.de unterziehen.

    Was haltet ihr davon? Man liest im Internet immer wieder das man die Finger von "günstigen" Chips lassen soll.
    Die Rezensionen von RaceChip sind allerdings sehr gut.

    Das Tuning wird für den 1.0 u. 2.0 TSI und den 2.0 TDI Motor angeboten. Beim 2.0 TSI wird eine Leistungssteigerung von 54 PS, sowie 89 Nm angepriesen. Ist dies realistisch? Ach ja, eine Motorgarantie von 2 Jahren ist ebenfalls mit dabei. Preis: 499,00 EUR (GTS-Chip).

    Bin ziemlicher Laie was Technik von Autos angeht, weshalb ich auf die Meinung von ein paar Experten hier hoffe. :grinning:

    Danke schon mal im Voraus!
     
  2. MastaClem

    MastaClem Dauergast

    mal ne blöde zusatzfrage, warum tunen sie nicht auch den 1,5l Motor?
     
  3. uwe.d

    uwe.d Kennt sich aus


    Ich hatte einmal ein Chiptuning an meinem Mondeo Diesel.
    Ging danach gut ab, jedoch machte die Kupplung ab und an Zicken (leichtes Durchrutschen) da diese nicht wirklich für die anstehende Kraft ausgelegt war.
    Mit DSG gab es auch Probleme da nicht eingestellt auf die Mehrleistung.
    Ansonsten hatte ich keine Probleme.
    Meine Meinung, kauf die gleich mehr Leistung oder warte auf ein Modell welches diese hat.
    Der Verschleiß ist höher und das Märchen das man zurückhaltender fährt wenn mann diesen besseren Durchzug hat glaub ich nicht so recht auch aus eigener Erfahrung.
     
    vroc, Eelijah und Sisko gefällt das.
  4. Sisko

    Sisko Kennt sich aus

    Hallo MastaClem,

    liegt sicher am ACT, das "Reinfuschen" des RaceChip bringt sicher alles durcheinander...

    Ps: meine Meinung zum Chiptuning: Wer sein Auto so schnell wie möglich kaputt machen will hängt sich einen super Chip rein... Klappt immer :like:
     
  5. bastian

    bastian Forenmaskottchen

    Wenn du nach einer Nutzen-/Risikoanalyse immer noch den Chip haben willst, musst du es machen.
    Nicht hinter jeder Meinung steckt Expertenwissen. Ich frage mich, wie du den Experten erkennst.
     
  6. iceman65830

    iceman65830 Dauergast

    Wenn du meine Meinung hören willst , lass das mit diesem Racechip .
    Wenn du mehr Leistung haben willst geh zu einem etablierten Tuner der dir die Software auf dein Fahrzeug anpasst und die das ganze auf dem Leistungsprüfstand vorführt.
    Entsprechende Firmen findest du mit Google ( Wetterauer , ABT ,PP, skn ) , dort musst du dann allerdings wesentlich mehr Euro investieren .
     
    mipen gefällt das.
  7. Dark Brown

    Dark Brown Stammuser

    Hallo s.küfen
    kann Dir nur davon abraten........
    Habe vor geraumer Zeit einen 3 er BMW gefahren, diesen dann mit Chiptunig ca. 1/2 Jahr gefahren.
    Nach einem Urlaub im Süden ist mir fast direkt vor der Haustüre der Motor um die Ohren geflogen.
    Daraus habe ich gelernt..nie mehr wieder.
    Also Überlege es Dir gut. o_O
     
    T-Rex und Sisko gefällt das.
  8. 0lli

    0lli War schon mal da

    Ich habe nur gute Erfahrungen gemacht, in meinen Opel Insignia hatte ich eine Tuningbox von MTB eingebaut und bin damit 6 Jahre und 110000 km gefahren.
     
  9. Tomi

    Tomi Lebt hier

    Auch ich möchte Dir aufgrund meiner Erfahrung von diesem Chip abraten.
     
  10. T-Rex

    T-Rex Gehört zum Inventar

    Grundsätzlich ist vom Chiptuning abzuraten.
    Es ist ein Glücksspiel. Du kannst dich aber gleich von irgendwelchen Garantien, oder Hoffnung auf Kulanz verabschieden.
    Fakt ist, in den Lastenheften der Ingenieure/Herstellern, (was die Komponenten Getriebe /Antrieb/Motor angeht ) sind derartige Eingriffe, nicht berücksichtigt
     
    Sisko gefällt das.
  11. mipen

    mipen Dauergast

    Chip ist eine Mega Sache wenn es mit Garantie ist und von einem der 2 besten Hersteller ich habe auch vor mir den Chip verbauen zu lassen von der Firma DTE ist ein guter Kumpel von mir.
    Es schreibt sich nicht ins Steuergerät und es gibt eine Motor Garantie. Es gibt nur wirklich 2 gute Hersteller neben DTE noch ABT.
    DTE 600€ ABT 2100€ Abt ist natürlich noch besser weil er mit VW zusammen arbeitet aber ich werde mich für DTE entscheiden 28PS 62NM und 15% Sprit Ersparnis bei normaler Fahreigenschaften...
    Es muss jeder selber wissen was er macht...

    Absolute quatsch.... Siehe ABT VW eigener tuner....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. August 2018
  12. T-Rex

    T-Rex Gehört zum Inventar

    @mipen
    Wenn du davon überzeugt bist gerne.
    Etwas als "absoluten Quatsch" abzutun, finde ich gewagt..

    Aber es sei jedem selbst überlassen.

    Habe die Ehre
     
  13. Thorsten

    Thorsten Forenmaskottchen


    Trotzdem Kann man auf den Tuner Seiten lesen das die Hersteller Garantie /Gewährleistung erlischt und dadurch der Tuner eine Garantie gibt.

    Wieweit diese vom Tuner gegebene Garantie der Garantie des Herstellers NAHE kommt das kann ich nicht beantworten.

    Ich würde erst wenn meine Garantie abgelaufen ist solche Schritte erwägen aber wie immer gilt.....

    JEDER DAS WAS ER MÖCHTE
     
    oxygen und mipen gefällt das.
  14. mipen

    mipen Dauergast

    Wie gesagt ich mache es seit 10 Jahren bei fast jedem Auto und beim Hersteller DTE Tuning wird es vor das Steuergerät geklemmt deswegen schreibt es sich auch nicht dort hinein.
    Wollte auch nur meine Überzeugung hier kundtun.
     

    Anhänge:

  15. Dave

    Dave Dauergast

    Wie lange fährst du dann so ein gechiptes Auto ? Sicher keine 10 Jahre oder!?
     
  16. Sisko

    Sisko Kennt sich aus

    Super,

    Wenn ich das Bild richtig interpretiere dann kann ich ja sogar noch mit dem Mobilephone daran rum fummeln, na dann muss es ja gut sein...

    ...ich weiß kaum noch wie die Menschen früher ohne App durch das Leben gekommen sind...
     
  17. mipen

    mipen Dauergast

    3 Autos in 10 Jahren aber wie gesagt es gibt überall Skepsis im Leben....
     
  18. Thorsten

    Thorsten Forenmaskottchen

    Eher Vorsicht gegenüber der Lebenserwartung meines Autos.
    Die durch Dieses definitiv verringert wird.
    Garantie des Tuners hin oder her.


    Aber no Risk no fun!!!

    Habe es selber schon einmal bei meinen Golf 3 machen lassen aber musste feststellen das es nicht das Geld werd war!
     
    T-Rex gefällt das.
  19. Bus-Froind

    Bus-Froind Forenmaskottchen

    Früher hatten die Autos Vergaser und Kontaktzündung oder Verteilereinspritzpumpen... 1min vorglühen, alle 7500 km Ölwechsel....und so weiter.

    Wenn man die Mehrleistung fordert, wird die Lebensdauer aller kraftübertragenden Teile, angefangen bei den Pleueln, sinken.
    Aber wer kann so etwas mit Zahlen belegen, wenn nicht gerade zwei gleiche Fahrzeuge unter gleichen Bedingungen genutzt werden?!?
     
    Sisko und driver-troc gefällt das.
  20. T-Rex

    T-Rex Gehört zum Inventar

    Ein Entwicklungsingenieur, der die Auswertung(en) der Testläufe sieht, die Aufgrund der Lastheftvorgaben getätigt werden.;)

    Wenn man sagt, ich fahre drei Jahre mit einem gechipten Motor, dann tangiert es denjenigen wohl weniger. Will man dagegen sein Fahrzeug längerfristig nutzen, so ist eindeutig davon abzuraten. Vor allem, bedenkt man, weshalb man den chipt. Im Regelfall, um mehr Leistung zu erzielen.
    Dieses wird dann in der Folge auch zu häufig genutzt.
    Zum Thema Mehrleistung :
    Will man tatsächlich mehr Leistung "chipen", um sich von der Serie abzusetzen, dann wird es richtig teuer. Ansonsten merkt man kaum (eventuell im Zehntelbereich) einen Zugewinn.
    Aber.... Die komplette Garantie entfällt. Die Garantie des Tuners übernimmt zwar Schäden, die Aufgrund des Tuning entstanden (was zu beweisen ist) , was aber mit den Komponenten die nicht darunter fallen?
    Der VW Gutachter würde in diesem Fall auf das Tuning verweisen .. Heikel, sehr heikel..

    Wegen ein paar mickriger Zehntel /Hundertstel??
     
    Sisko, Roco57 und driver-troc gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Besucher kamen mit folgenden Suchen:

  1. t roc chiptuning

    ,
  2. tiguan 2.0 tsi racechip

    ,
  3. vw t roc tuning

    ,
  4. t-roc chiptuning
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden