• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Das 4x4 Hilfe - Wintertreffen - Bilder und Erfahrungen im Gelände

Paddy2.0

Kennt sich aus
20190119_130117.jpg Ich habe gestern an einem Offroad - Event teilgenommen und bin mit Erfahrungen und Bildern zurückgekehrt.

Vorab muss ich sagen, dass ich sehr positiv überrascht bin über die Geländetauglichkeit des T-Roc. Wir sind steile Wege rauf gefahren, die ich NIE für möglich gehalten habe. Auch im teilweise 20 cm tiefen Schnee quer übers Gelände kämpft sich der Rocci tapfer durch.

Die kritischen Blicke der "harten" Offroader in ihren Puch Gs und Jeeps verwandelten sich im Laufe des Tages in zustimmendes Nicken.

Freilich, in harten Sonderprüfungen im Schotterwerk kommt der T-Roc an seine Grenzen... Aber seht selbst.

20190119_070646.jpg 20190119_121013.jpg 20190120_104358.jpg 20190119_132020.jpg 20190119_140155.jpg 20190120_104641.jpg 20190119_135647.jpg
 

T-Roc75

Forenmaskottchen
Das hat bestimmt großen Spaß gemacht! Erfreulich, dass der T-Roc mit einem offensichtlich sehr guten Allradantrieb ausgerüstet ist:like:
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Das kann ich nur zu 100 % bestätigen. Wie ich schon in einem anderen Beitrag schrieb, habe ich den T-Roc auch schon herzhaft rangenommen.
Ich habe den T-Roc voll in den Tiefschnee gefahren. Räder waren zu 3/4 im Schnee!!
Er hat sich Wort wörtlich rausgepowert . Auf einer Steigung (12 %) hielt ich auf festgefahrener, vereister halber Strecke an . Ich stieg aus und konnte nur mit Mühe stehen. Dann rein und der T-Roc ging ohne Probleme weiter bergauf.
Das 4Motion Allrad System ist gigantisch .
Desweiteren habe ich den Geländeparcours in Wolfsburg (bei Abholung) durchfahren . Es ist erstaunlich was der T-Roc kann.

Ich kann jedem der eine Werksabholung anvisiert nur empfehlen, den Geländeparcours zu buchen .
Dies sollte aber rechtzeitig geschehen, da er sehr beliebt ist
 

Bus-Froind

Forenmaskottchen
Freilich, in harten Sonderprüfungen im Schotterwerk kommt der T-Roc an seine Grenzen... Aber seht selbst.
Coole Sache, so eine Veranstaltung. Schön, dass du die Gelegenheit wahrgenommen hast.

Am Ende sind Reifen und Bodenfreiheit und nicht zuletzt der Fahrer die begrenzenden Faktoren.
Dass man einem G/ Defender/ LandCruiser etc. nicht immer folgen kann, ist vermutlich im Alltag Mitteleuropas auch weniger brisant.
Die elektronischen Helfer anstelle der klassischen Sperren bringen so einen modernen 4M schon recht weit.
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Am Ende sind Reifen und Bodenfreiheit....
Ganz genau. Mit entsprechenden Geländereifen könnte der T-Roc mehr . Es bremst ihn dann eben die Bodenfreiheit.
In der Liga von MB-G usw, sind natürlich andere Geräte am Start. Wobei das 4Motion Prinzip eines der besten ist die ich kenne.
Dem 4Matic, der Mittelklasse/Kompaktklasse (ausser der AMG Modelle) von Mercedes, und dem xDrive von BMW, überlegen . Wobei die einer anderen Philosophie folgen, bei der Abstimmung
 

Ähnliche Themen

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert