• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Colognecrew

War schon mal da
Wie sieht denn deine Bestellung aus? Ich muss auch bis mindestens Ende Mai Anfang Juni warten das sagt die AB denke aber wird länger dauern. Meine Frau liebt Ihren und gibt den ungern in meine Hände
 

Ilidium

War schon mal da
Kurzes Update zu meinem T-Roc:

Bestellt Ende August, damals unverbindlicher Liefertermin Q1/23. Zwischenzeitlich hieß es sogar Dezember, daraus wurde aber leider nichts. Heute beim Händler nochmal nachgefragt wie der aktuelle Stand ist. Laut ihm steht mein T-Roc in den letzten Zügen der Fertigstellung. Na warten wir Mal ab...Update folgt natürlich :)
 

GenieCharly

War schon mal da
Hallo, hier die Aktualisierung meiner Bestellung:
Aussage Händler Anfang Dez. 2022 = Lieferzeit 9. KW 2023;
laut heutiger telef. Aussage des Händler = Änderung Liefertermin auf 1. Quartal 2023;
keine Angaben zur Begründung
 

Paul-T-Roc-R

War schon mal da
Hallo habe meinen T-Roc R am 30.09.2022 bestellt in Lapiz Blue Metallic mit Anschlussgarantie und Reserverad .
Auftragsbestätigung kam am 07.10.2022 mit unverbindlichem Liefertermin 02/2023 .
War am 23.12.2022 beim Händler der meinte das mein T-Roc R noch im Januar kommen würde .
Bin dann mal gespannt wann der R beim Händler steht .
 

Totoro

War schon mal da

Warum schlägt mich das Warte-Schicksal nur so hart? Die Lieferung meines T-Roc, bestellt 29. April 22, wurde erst für November angekündigt, dann auf März verschoben und steht derzeit nach aktueller Aussage des Freundlichen auf April :confounded:. Bis ich ihn nach dem ganzen Abwicklungs- und Zulassungsprozedere dann endlich abholen kann, dürfte es dann Mai werden.

Ich hab ihn über meinAuto.de bestellt. Kann das sein, dass man da von VW schlechter behandelt wird? Sich beim Freundlichen beschweren, der soll bei VW Dampf machen, wird wohl nix bringen, oder?

Zum Glück fährt mein Golf noch einwandfrei. Hab solche Lieferprobleme schon erahnt und deswegen sehr früh bestellt. Aber bis Herbst hätte ich ihn schon ganz gern... : unamused:
 

cabriodriver

War schon mal da
Warum schlägt mich das Warte-Schicksal nur so hart? Die Lieferung meines T-Roc, bestellt 29. April 22, wurde erst für November angekündigt, dann auf März verschoben und steht derzeit nach aktueller Aussage des Freundlichen auf April :confounded:. Bis ich ihn nach dem ganzen Abwicklungs- und Zulassungsprozedere dann endlich abholen kann, dürfte es dann Mai werden.

Ich hab ihn über meinAuto.de bestellt. Kann das sein, dass man da von VW schlechter behandelt wird? Sich beim Freundlichen beschweren, der soll bei VW Dampf machen, wird wohl nix bringen, oder?

Zum Glück fährt mein Golf noch einwandfrei. Hab solche Lieferprobleme schon erahnt und deswegen sehr früh bestellt. Aber bis Herbst hätte ich ihn schon ganz gern... : unamused:
Tja, Geiz ist halt nicht immer geil....., bei meinAuto bestellen, und sich dann beim Freundlichen beschweren wollen....:mad:, finde ich schon absolut dekadent !
Sorry, sich immer nur seine eigenen Vorteile rausziehen zu wollen.., für mich ein NO GO !
 

Patte

Stammuser
Morjen @Totoro. Ich hatte mich mal wg. meines Bruders mit Meinauto.de beschäftigt. So weit ich noch weiß arbeiten die mit einigen VW Händlern zusammen. Meinauto.de sind dabei nur die Vermittler und kassieren dafür Provision vom Autohaus. Bedeutet im Umkehrschluss das dass Autohaus für dein Auto weniger Geld einstreicht.

@cabriodriver das hat mit Geiz weniger zu tun. Es gibt vielleicht Leute die nicht auf dicke Hose machen können und sich trotzdem den Traum vom Neuwagen erfüllen wollen. Wie oben schon erwähnt sind die Lieferanten seines T-Roc ganz normale VW Autohäuser und warum sollte er sich nicht beschweren dürfen.

LG aus Berlin
 

T-Rex

Forenlegende
Warum schlägt mich das Warte-Schicksal nur so hart?

Das hat u.U. was mit deiner Konfiguration zu tun. Ich seh, du hast das Businesspaket gebucht. Es umfasst mitunter ein Detail, was nicht einzeln buchbar ist.... die Massagefunktion auf der Fahrerseite.

Möglich, das dies ein "Bremsklotz" ist. ... wie gesagt, möglich.
(Lieferengpässe-probleme ...)

Ich hab ihn über meinAuto.de bestellt. Kann das sein, dass man da von VW schlechter behandelt wird?
Oder Direktkunden, die beim Händler bestellen, werden "bevorzugt" behandelt.
Ist ja auch irgendwie nachvollziehbar, wenn ein Hersteller seine Vertriebspartner-/ Struktur unterstützt.
 

cabriodriver

War schon mal da
Warum schlägt mich das Warte-Schicksal nur so hart? Die Lieferung meines T-Roc, bestellt 29. April 22, wurde erst für November angekündigt, dann auf März verschoben und steht derzeit nach aktueller Aussage des Freundlichen auf April :confounded:. Bis ich ihn nach dem ganzen Abwicklungs- und Zulassungsprozedere dann endlich abholen kann, dürfte es dann Mai werden.

Ich hab ihn über meinAuto.de bestellt. Kann das sein, dass man da von VW schlechter behandelt wird? Sich beim Freundlichen beschweren, der soll bei VW Dampf machen, wird wohl nix bringen, oder?

Zum Glück fährt mein Golf noch einwandfrei. Hab solche Lieferprobleme schon erahnt und deswegen sehr früh bestellt. Aber bis Herbst hätte ich ihn schon ganz gern... : unamused:
Tja, Geiz ist halt nicht immer geil....., bei meinAuto bestellen, und sich dann beim Freundlichen beschweren wollen....:mad:, finde ich schon absolut dekadent !
Sorry, sich immer nur seine eigenen Vorteile rausziehen zu wollen.., für mich ein NO GO !
Morjen @Totoro. Ich hatte mich mal wg. meines Bruders mit Meinauto.de beschäftigt. So weit ich noch weiß arbeiten die mit einigen VW Händlern zusammen. Meinauto.de sind dabei nur die Vermittler und kassieren dafür Provision vom Autohaus. Bedeutet im Umkehrschluss das dass Autohaus für dein Auto weniger Geld einstreicht.

@cabriodriver das hat mit Geiz weniger zu tun. Es gibt vielleicht Leute die nicht auf dicke Hose machen können und sich trotzdem den Traum vom Neuwagen erfüllen wollen. Wie oben schon erwähnt sind die Lieferanten seines T-Roc ganz normale VW Autohäuser und warum sollte er sich nicht beschweren dürfen.

LG aus Berlin
Hallo Patte, sorry. aber deine Antwort entbehrt jeglicher automobilen Kenntnis !

1. mir dicke Hose zu unterstellen, ohne mich zu kennen... , finde ich schon etwas anmassend.
2. doch, es ist Geiz oder Prozentgier bei MeinAuto zu ordern.
3. die Vertragshändler sind nur Auslieferungs-Partner..., und werden minimal dafür entschädigt, anscheinend kennst du das Geschäftsmodell überhaupt nicht..., aber Hauptsache mitgebabbelt !
4. Mit diesem Käuferverhalten wird leider der kleine stationäre Händler immer weiter geschwächt, bis sie aufgeben müssen.
5. Dann bleiben nur noch die ganz großen Gruppen in den Mega-Metropolen übrig, und dann könnt ihr mal richtig jammern über Service-Stundenverrechnungssätze, Behandlung kleiner Rocci-Kunden, weite Anfahrten, Kommunikation mit immer wechselnden Service-Beratern....usw. !
FINDE DEN FEHLER !

LG
 

rhodan

War schon mal da

Warum schlägt mich das Warte-Schicksal nur so hart? Die Lieferung meines T-Roc, bestellt 29. April 22, wurde erst für November angekündigt, dann auf März verschoben und steht derzeit nach aktueller Aussage des Freundlichen auf April :confounded:. Bis ich ihn nach dem ganzen Abwicklungs- und Zulassungsprozedere dann endlich abholen kann, dürfte es dann Mai werden.

Ich hab ihn über meinAuto.de bestellt. Kann das sein, dass man da von VW schlechter behandelt wird? Sich beim Freundlichen beschweren, der soll bei VW Dampf machen, wird wohl nix bringen, oder?

Zum Glück fährt mein Golf noch einwandfrei. Hab solche Lieferprobleme schon erahnt und deswegen sehr früh bestellt. Aber bis Herbst hätte ich ihn schon ganz gern... : unamused:
Moin,
dein Beitrag hat mich als stillen Mitleser zu einer Interaktion getriggert, da ich hier ein paar Parallelen sehe ;-)

Meine Bestellung ging zu einem ähnlichen Zeitraum raus (das Angebot habe ich am 21.04.22 erhalten, die Bestätigung müsste dann kurz darauf erfolgt sein).
Bestellt wurde ein "T-Roc Style 1.0 l TSI OPF 81 kW (110 PS) 6-Gang, Lackierung: Ravennablau Metallic" mit div. Zusatzpaketen (u.a. auch das Business Paket. Was sonst noch so alles dabei war müsste ich, bedingt durch die vergangene Zeit, tatsächlich nachschlagen).
Erste Angabe der Lieferzeit war 6-8 Monate. Das wurde dann später irgendwann auf November 22 konkretisiert. Im Spätsommer dann die Verschiebung auf das Q1 2023. Seitdem habe ich nichts mehr gehört bzw. nachgefragt - und das Ersatzportal ist ja hinüber.

Unterschied: Bei mir handelt es sich um ein Firmenfahrzeug. Wir sind Großkunde u.a. auch bei VW mit entsprechenden Abnahmezahlen. Die Bestellung an sich erfolgte über einen großen Händler, der alle Marken des Konzerns vertreibt und der auch entsprechend in der Kommunikation mit VW steht. Hier gehts immerhin um ein wenig mehr Geld wenn wir uns ob der Wartezeit entscheiden, zukünftig vermehrt halt andere Fahrzeuge zu ordern. Nicht nur durch Verkäufe, sondern warhscheinlich viel schwerwiegender, den Service.

Daher: Ich glaube nicht, dass da seitens VW großartig selektiert wird, wer wann was geliefert bekommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
2. doch, es ist Geiz oder Prozentgier bei MeinAuto zu ordern.
Hallo @cabriodriver
Das heißt also, das du da kaufst, wo es am teuersten ist? Das du beim Wocheneinkauf nicht auf Angebote / Rabatte achtest?
Kleines Beispiel:
Mein aktueller T-Roc R hat einen Listenpreis, so wie ich ihn vor der Tür stehen habe, von ca. 54.000€, meine Leasingrate beträgt 195€.
Über meinAuto.de habe ich jetzt einen 3er BMW bestellt, der hat einen Listenpreis von 54670€, die Leasingrate beträgt 334€. Hätte ich diesen BMW direkt bei BMW geleast, würde die Leasingrate über 500€ betragen. Also kostet der BMW mal eben 140€ mehr in der Leasingrate, obwohl der Listenpreis fast identisch ist. Warum das Ganze? Weil ich bei einem "Premium-KfZ" einen höheren Leasingfaktor in Kauf nehmen muss? Warum? Wer bestimmt das? Und wenn ich direkt zu BMW gehe, soll ich statt 140€ mehr, mal eben ca. 250€ mehr zahlen? Und der Listenpreis ist immer noch der selbe.
Sorry, aber das hat nichts mit Geiz zu tun, sondern die Preise, welche die Hersteller beim Leasing aufrufen, sind einfach unverschämt. Also gehe ich dahin, wo es am günstigsten für mich ist.

3. die Vertragshändler sind nur Auslieferungs-Partner..., und werden minimal dafür entschädigt, anscheinend kennst du das Geschäftsmodell überhaupt nicht..., aber Hauptsache mitgebabbelt !
Würde ich den BMW gar nicht leasen, hätte der ausliefernde Händler statt einer kleinen Provision die er von MeinAuto.de bekommt, gar nichts an mir verdient.

4. Mit diesem Käuferverhalten wird leider der kleine stationäre Händler immer weiter geschwächt, bis sie aufgeben müssen.
Auf Grund des neuen Agenturmodels wird sich auf kurz oder lang ohnehin einiges in der Händlerstruktur ändern. Und auch heute gibt es bereits Käufer, die von einem Autohaus zum nächsten tingeln, nur um auszuloten wo es die höchsten Rabatte gibt. Auch das ist nach deiner Logik dann nicht fair.

Ich sehe das also ähnlich wie @Patte, es gibt Leute die zahlen "jeden" Preis für ein Auto und andere, die schauen sich halt nach günstigeren Alternativangeboten um. Kann doch jeder machen wie er mag. Und das Geld, was ich jetzt wieder beim BMW spare, kann ich sinnvoll in weitere Projekte / Anschaffungen stecken ;)

Viele Grüße
Daniel
 

Patte

Stammuser
@cabriodriver. Das ich dich nicht kenne ist richtig, genauso so wenig wie @Totoro. Das du einen auf dicke Hose machst liegt evtl. daran wie du dich anderen gegenüber ausdrückst.
Jetzt machst du auch noch einen auf Klugscheißer, schäm dich. Mit welcher Silbe behaupte ich dass ich Automobile Kenntnisse besitze. Meine Aussage war, dass ich mich damit beschäftigt habe und mehr nicht. Da du ja der Überfachmann bist, liste ich dir gerne mal Auszüge aus den AGB`s von MeinAuto.de auf damit du dich auch mal Schlau machen kannst und weist woher ich die Info` darüber hergenommen habe. Dann sollte es auch genug sein, weil das soll hier kein Kasperletheater sein.

§ 2 Vermittlungsauftrag​

(1) MeinAuto.de wird vom Kunden beauftragt, einen Kaufvertrag zwischen dem Kunden und einem Händler zu vermitteln.

(2) Der Abschluss des Vermittlungsauftrags erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Der Vermittlungsauftrag gilt als erteilt, wenn er vom Kunden unterschrieben bei MeinAuto.de eingeht und MeinAuto.de die Annahme des Vermittlungsauftrages nicht ablehnt.

(3) Der Vermittlungsauftrag ist mit seiner Übermittlung durch MeinAuto.de an den Händler erfüllt.

(4) Die Leistungen von MeinAuto.de sind für Kunden grundsätzlich kostenlos. Weder für die Nutzung des Preisvergleiches auf den Internetportalen von MeinAuto.de noch für die Vermittlungsleistungen fallen Kosten an. Auch bei Abschluss von Kaufverträgen mit Händlern fallen keine Kosten an.

§ 6 Kauf-, Finanzierungs-, Leasingverträge und Zahlung​

(1) Der Kunde erhält auf der Grundlage des Vermittlungsauftrages vom Händler den Kaufvertrag. Bei Leasing und Finanzierungen erhält der Kunde ggf. zusätzlich die Vertragsunterlagen des begleitenden Finanzdienstleisters.

(2) MeinAuto.de ist ausschließlich Vermittler und wird nicht Bestandteil der vermittelten Verträge. MeinAuto.de trägt keine Verantwortung für Inhalt und Ausführung der jeweiligen Verträge.

(3) Der Kaufpreis wird einschließlich Überführungs- oder Werksabholungskosten unmittelbar vor Fahrzeugübernahme an den Händler fällig. Die Zahlung erfolgt direkt an den Händler. Bei Finanzierungs- und Leasingverträgen erfolgt die Zahlung entsprechend des mit dem jeweiligen Finanzdienstleister geschlossenen Vertrages.

LG aus Berlin
 

Patte

Stammuser
Hey Daniel @Carlos Valderrama. Vielen Dank für dein ausführliches Beispiel und der Fürsprache. Ich hatte das wie gesagt für meinen Bruder recherchiert, allerdings für einen Seat Arona mit Vario Finanzierung bzw. 3 Wege Finanzierung. Da hätte eine Rate bei MeinAuto 150 Euro betragen und beim Händler in Berlin waren es glaube um die 350 Euro. Das lag aber auch an den Zinsen, MeinAuto hatte 1,9% und Seat Autohaus glaube um die 3,9% oder so.
Wie du auch schon geschrieben hast sollte es jedem überlassen sein wie und wo er sein Auto kauft.

LG aus Berlin
 

vw.thomas

Forenmaskottchen

das hoffe ich doch auch, so als R Bro ;)
 
@Gand-Alf & @vw.thomas der T-Roc kommt weg sobald der BMW da ist, aber ich werde sicher noch hier mitlesen und vielleicht auch bei dem ein oder anderen Beitrag meinen Senf dazu geben :D
Aktuell heißt es „unverbindlicher Liefertermin Juni 23“, aber ihr habt ja gelesen das man bei MeinAuto.de wahrscheinlich etwas länger auf sein Auto warten muss :confused:
 

cabriodriver

War schon mal da
@cabriodriver. Das ich dich nicht kenne ist richtig, genauso so wenig wie @Totoro. Das du einen auf dicke Hose machst liegt evtl. daran wie du dich anderen gegenüber ausdrückst.
Jetzt machst du auch noch einen auf Klugscheißer, schäm dich. Mit welcher Silbe behaupte ich dass ich Automobile Kenntnisse besitze. Meine Aussage war, dass ich mich damit beschäftigt habe und mehr nicht. Da du ja der Überfachmann bist, liste ich dir gerne mal Auszüge aus den AGB`s von MeinAuto.de auf damit du dich auch mal Schlau machen kannst und weist woher ich die Info` darüber hergenommen habe. Dann sollte es auch genug sein, weil das soll hier kein Kasperletheater sein.

§ 2 Vermittlungsauftrag​

(1) MeinAuto.de wird vom Kunden beauftragt, einen Kaufvertrag zwischen dem Kunden und einem Händler zu vermitteln.

(2) Der Abschluss des Vermittlungsauftrags erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Der Vermittlungsauftrag gilt als erteilt, wenn er vom Kunden unterschrieben bei MeinAuto.de eingeht und MeinAuto.de die Annahme des Vermittlungsauftrages nicht ablehnt.

(3) Der Vermittlungsauftrag ist mit seiner Übermittlung durch MeinAuto.de an den Händler erfüllt.

(4) Die Leistungen von MeinAuto.de sind für Kunden grundsätzlich kostenlos. Weder für die Nutzung des Preisvergleiches auf den Internetportalen von MeinAuto.de noch für die Vermittlungsleistungen fallen Kosten an. Auch bei Abschluss von Kaufverträgen mit Händlern fallen keine Kosten an.

§ 6 Kauf-, Finanzierungs-, Leasinhgverträge und Zahlung​

(1) Der Kunde erhält auf der Grundlage des Vermittlungsauftrages vom Händler den Kaufvertrag. Bei Leasing und Finanzierungen erhält der Kunde ggf. zusätzlich die Vertragsunterlagen des begleitenden Finanzdienstleisters.

(2) MeinAuto.de ist ausschließlich Vermittler und wird nicht Bestandteil der vermittelten Verträge. MeinAuto.de trägt keine Verantwortung für Inhalt und Ausführung der jeweiligen Verträge.

(3) Der Kaufpreis wird einschließlich Überführungs- oder Werksabholungskosten unmittelbar vor Fahrzeugübernahme an den Händler fällig. Die Zahlung erfolgt direkt an den Händler. Bei Finanzierungs- und Leasingverträgen erfolgt die Zahlung entsprechend des mit dem jeweiligen Finanzdienstleister geschlossenen Vertrages.

LG aus Berlin
@Patte und @Carlos Leider habt ihr den Fehler nicht gefunden !
Lest doch einfach mal meine Punkte 4. und 5., und denkt mal drüber nach, was LANGFRISTIG mehr Sinn macht....!
Vielleicht geht euch dann ein kleines Lichtlein auf...., oder auch nicht !
Und nur noch zum schlussendlichen darstellen....., bei meinem LOKALEN kleinen Händler habe ich auch einen Barzahlungs-Preis bekommen, der absolut konkurrenzfähig war, und teilweise besser, im Vergleich zu den großen Gruppen-Händlern !
ALSO, vergesst dicke Hose oder Klugscheisser....!
LG
 

Ähnliche Themen

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert