• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

oxygen

Administrator
Teammitglied
Ölmonster
@kalle72 nein leider nicht:
Der Fahrzeugdatenträger befindet sich auf der Umschlaginnenseite der Betriebsanleitung und im Bereich des Gepäckraums. Ausstattungsabhängig ist der Fahrzeugdatenträger unter der Gepäckraumverkleidung an der Gepäckraumwand oder dem Gepäckraumboden, in der Reserveradmulde oder dem Abschlussblech aufgeklebt.
 

kalle72

Ist öfter hier
So, ich bin im Kofferraum endlich fündig geworden. Geht das Öl von Amazon für meinen T-Roc ?
 

Anhänge

  • 2021072319123800.jpg
    2021072319123800.jpg
    202,1 KB · Aufrufe: 36

oxygen

Administrator
Teammitglied
Hallo @kalle72 du hast auf jeden Fall LongLife Service (QG1).

Wenn dein Fahrzeug einen OPF (Partikelfilter) verbaut hat, wäre dein gepostetes Öl kompatibel. Alternativ ginge aber auch dieses 0W-20 LL IV.

Solltest du noch keinen OPF verbaut haben, könntest du jedes 5W-30 LL mit der Spezi VW 504 00 einfüllen.

Ich würde mich vorher, aber nochmal kurz mit der Werkstatt meines Vertrauens kurzschließen.
 

kalle72

Ist öfter hier
Danke. Dann bestelle ich das Öl bei eBay. Mit dem 0W-20 mache ich doch nichts falsch? Das geht doch für die Modelle mit und ohne Partikelfilter?

Ich werde wohl einen Partikelfilter haben. Wagen ist BJ. 02/19.
 

oxygen

Administrator
Teammitglied
Danke. Dann bestelle ich das Öl bei eBay. Mit dem 0W-20 mache ich doch nichts falsch? Das geht doch für die Modelle mit und ohne Partikelfilter?

Ich werde wohl einen Partikelfilter haben. [...]
Nein mit 0W-20 machst du bei deinem Motor nichts falsch, ob mit oder ohne OPF. Meine Empfehlung ;). Aber musst du selber Wissen @kalle72.

Hättest du aber keinen Partikelfilter (von dem was ich übrigens auch nicht mehr ausgehe), kämst du halt mit 5W-30 LL günstiger davon.
 

kalle72

Ist öfter hier
Danke. Habe das 0W-20 von eBay genommen. Finde den Preis für 297€, für einen Ölwechsel mit Zündkerzen ziemlich sportlich. Wenn man bedenkt, das ich mein Öl mitgebracht habe. VW halt. In Zukunft geht es wieder in eine freie Werkstatt.
 

CGN-T-Roc

Stammuser
Hallo,
heute Morgen ging bei mir das Ausrufezeichen an mit der Meldung Bitte Ölstand prüfen.
Ist ein Cabrio mit der 1,5L 150PS Maschine in Automatik…
Finde ich schon sehr früh nach 6 Monaten und noch nicht mal 10.000 km auf der Uhr.
Aber hilft ja nichts.
Welches Öl kann ich besorgen und bedenkenlos zum Nachfüllen nutzen?
Hab da wirklich keinen Plan von und möchte auch nicht schon wieder zum Freundlichen.
Hoffe mal das ich was passendes in der Bucht finde und einfach ein Viertel Liter oder so nachschütten kann.
Danke für Eure Hilfe.
 

Roco57

Premium-Mitglied
@oxygen da warst du ja schneller als der Schall :like: :joy:. War auch schon am schreiben, als ich speichern wollte war der Thread verschwunden.
 

CGN-T-Roc

Stammuser
@oxygen, @Roco57 also ich find keinen Aufkleber.
Bordbuch hab ich nicht da ist nur die Bedienungsanleitung aber ohne Aufkleber.
Kofferraum finde ich auch nichts.
Im Motorraum nur Aufkleber vom Kühlmittel.
 

oxygen

Administrator
Teammitglied
Hi @CGN-T-Roc,

https://www.ebay.de/itm/383899500023?hash=item5962317df7:g:2eYAAOSwq8lf~Xln

oder

https://www.ebay.de/itm/283342358023?epid=23012109229&hash=item41f8854607:g:pyQAAOSwzzBeSAMc

kannst du ohne Bedenken nachfüllen (sofern LongLife Intervall QG1, evtl. noch kurz beim Freundlichen telefonisch anfragen, VW-Norm 508 00 / 509 00). Beide von mir o.g. Öle sind für 1.5 Liter TSI Motoren mit OPF (aka GPF) ausgelegt.

PS: das günstigere Öl, muss nicht schlechter sein als das teuerere Markenprodukt ;). Lass deinen Geldbeutel entscheiden :p.

Hoffe geholfen zu haben…
 

Turner R 69

Ist öfter hier
Verwirrung ?
der T-Roc R darf nicht mit dem 0 W 20 Öl Spez: 50800/50900 betrieben werden!
vor drei Monaten bei Km 20000 wollte ich das Öl wechseln und meinem getunten T-Roc mit Motorkennung (DNUE) das Castrol 0 W 20 zu gönnen.
Leider bekam ich von meiner Garage die Antwort dass dieses Öl für den T-Roc R nicht geeignet ist und dadurch die Garantie erlischt.
Bis dahin hatte ich das Leichtlauföl 5 W 30 LL von Castrol Spez:50400/50700 dieses Öl wurde auch wieder eingefüllt.
Sollte ich eher auf das Castrol 10 W 60 wechseln?
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Bis dahin hatte ich das Leichtlauföl 5 W 30 LL von Castrol Spez:50400/50700 dieses Öl wurde auch wieder eingefüllt.
Servus
Dein T-Roc ist getunt?

Dann musst du das Öl einfüllen, welches der Tuner freigibt.

Gibt es keine abweichende Empfehlung zur Werksfreigabe, dann unbedingt daran halten, was vorgegeben ist.

Dieses Öl, mit seinen spezifischen Eigenschaften, ist für diesen Motor dann lebensnotwendig.

Gerade bei solchen Motoren, sollte man keine eigenmächtigen Versuche starten.
 

Turner R 69

Ist öfter hier
Danke werd ich mir merken.
 

Ähnliche Themen

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert