1. Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Information ausblenden

Erfahrungen mit dem Blind Spot Sensor

Dieses Thema im Forum "Elektrik & Elektronik" wurde erstellt von Mikebear, 9. Oktober 2019.

  1. Mikebear

    Mikebear Kennt sich aus

    Ich habe bei meinem zukünftigen T-Roc u.a. auch den Blind Spot Sensor mitbestellt.
    Sowas hatte ich aber bisher nicht, denke allerdings dass sicher einige hier dieses Extra haben.
    Deshalb meine Frage:
    Ist es wirklich sinnvoll, oder nervt es eher, wenn in den Außenspiegeln immer das gelbe Lämpchen angeht?
    Wie sind da eure Erfahrungen?

    Danke schon mal

    mikebear
     
  2. Roc-Jens

    Roc-Jens Forenmaskottchen

    Ein sinnvolles Extra. Die Anzeige in den Außenspiegeln "nervt" überhaupt nicht.
    Ganz im Gegenteil, sorgt eher dafür öfter in die Spiegel zu schauen, um zu checken was der Grund für's leuchten ist.
    Die meisten Autofahrer schauen viel zu wenig in die Spiegel und wissen überhaupt nicht was hinter ihnen passiert.
     
    Tea-Rocker, T-Roc75, Jo! und 2 anderen gefällt das.
  3. flo

    flo Kennt sich aus


    Ich bin froh das ich das Extra an Bord habe. Bei einem Spurwechsel oder beim Abbiegen macht man ja automatisch einen Blick in die entsprechende Richtung, sind allerdings meistens „Streifblicke“ in den Seitenspiegel. Hab mich selber dabei schon erwischt.:D
    Mit dem aufleuchtenden Symbol wird der Blick, bei mir zumindest, zwangsläufig in den Spiegel gerichtet.
    Beim Geradeausfahren stört das Symbol nicht, wenns den angeht.
     
    Tea-Rocker, T-Roc75 und Roco57 gefällt das.
  4. Roco57

    Roco57 Autoflüsterer

    Ich kann meine Vorredner nur bestätigen, ich habe es nachrüsten lassen und es nicht bereut! Ein für mich sinnvolles Extra.
     
    Tea-Rocker gefällt das.
  5. bastian

    bastian Lebt hier

    Du wirst irgendwann das gelbe Lämpchen nur noch sehen, wenn du in den/die Außenspiegel schaust. Dieser Assi macht schon Sinn.
     
    Tea-Rocker und jole855 gefällt das.
  6. HN TR 298

    HN TR 298 Dauergast

    Sehr sinnvolles Teil, gerade bei mehrspurigen Strassen in der Stadt.
     
    Tea-Rocker gefällt das.
  7. Rocerin

    Rocerin Dauergast

    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Habe die Anschaffung nicht bereut und ich hab früher auch schon immer gerne in den Spiegel gesehen, trotzdem empfinde ich es als hilfreich. Möchte es nicht mehr missen.
     
    Tea-Rocker gefällt das.
  8. Jo!

    Jo! Dauergast

    Absolut sinnvoll und überhaupt nicht störend!
    Ganz im Gegenteil: ich vermmisse es manchmal sogar, wenn ich mit meinem Motorrad unterwegs bin.
    Kein Scherz!
     
    Tea-Rocker gefällt das.
  9. flo

    flo Kennt sich aus

    Ein kleines Licht mit grosser Wirkung:)
     
    Tea-Rocker und Adison gefällt das.
  10. Roc-Willi

    Roc-Willi Kennt sich aus

    Das habe ich von einer Rocerin nicht anders erwartet ;)
     
    Tea-Rocker, Reinhard und Rocerin gefällt das.
  11. vroc

    vroc Gehört zum Inventar

    Die Seitenradare schätze ich sehr. Und zwar meist nicht wegen Spurwechsel sondern wegen Ausparken.
    Die melden ja wirklich alles quer bewegendes und zwar noch weit vor der Gefahr.
    Was den Spurwechselassistenten betrifft, ja er ist gut aber halt wie alle anderen Assistenten hat er, für mich nicht erklärbar, so eine Verzögerungspause was auch durchsaus nerven/irretieren kann.
     
  12. crossbones

    crossbones Ist öfter hier

    Der Blind Spot Sensor ist super. Im T-Roc habe ich ihn leider nicht was ich wirklich bereue, aber meine Frau wollte halt direkt ein neues Auto.
     
  13. TRocer80

    TRocer80 War schon mal da


    Habe den Blind Spot Sensor bei meinem T-Roc auch mitbestellt, aber mache aus Gewohnheit vor dem Ansetzen zum Überholen noch den Schulterblick und werde das auch wohl so beibehalten. Verlasst ihr euch da auf einen Blick in den Spiegel plus Blind Spot Assistent?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2020
    Tea-Rocker und Walti gefällt das.
  14. Roco57

    Roco57 Autoflüsterer

    Der BlindSpot ersetzt für mich nie den Blick in den Spiegel und den Schulterblick. Ich sehe den BlindSpot als das was er ist, ein zusätzlicher, für mich sinnvoller, Assistent:cool:
     
  15. TRocer80

    TRocer80 War schon mal da

    Ja ok, so sehe ich das auch. Kann mir auch nicht vorstellen mich auf sowas zu verlassen. Eingreifen tut er aber nicht richtig? Sprich wenn er ein Fahrzeug erkannt und ich den Spurwechsel machen würde zeigt er dies auch nur an um zu warnen.
     
    Roco57 und Walti gefällt das.
  16. T-Rex

    T-Rex Premium-Mitglied

     
  17. jole855

    jole855 Forenmaskottchen

    Ich möchte diesen Assistenten auch nicht mehr missen egal beim überholen oder beim ausparken hat er mir schon mehrmals geholfen.
     
    Roco57, Tea-Rocker und Walti gefällt das.
  18. Utarp

    Utarp Dauergast

    Dem kan ich nur voll und ganz zustimmen!
    Es ist bzw. kann ein sinnvoller Helfer sein,aber man sollte sich sicher nicht auf ihn alleine verlassen.
    In den letzten Wochen habe ich mehrfach trotz absolut sauberem T-Roc erlebt,dass der Assistent für den Freundlichen(kein Fehler gespeichert)und mich unerklärbar ausgefallen ist.Toll ist,dass der Ausfall im Klartext im Display angezeigt wird,aber wie soll man gleichzeitig auf den Spiegel und das Display schauen?
     
  19. Walti

    Walti Forenmaskottchen

    @Utarp
    Erst in Spiegel gucken und Schulterblick, dann erst Display.
    Assistenzsysteme sind schon Klasse aber keine 100 %ige dat läuft schon von alleine:)
     
    Roco57, Tea-Rocker und bikerfan gefällt das.
  20. f-roc

    f-roc Dauergast

    Ja, man sollte sich nicht drauf verlassen.
    Als Untersützung Ok, aber aufpassen sollte man schon selbst.
    Meiner hat mal den "Anker" geworfen, als jemand am Parkplatz hinten entlang ging.
    War schon heftig, aber gut.
     
    Roco57, Walti und Tea-Rocker gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden