1. Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Information ausblenden

"Falken ZIEX ZE 914 Ecorun in der Größe 215 / 55 R 17 94 V" machen Geräusche?

Dieses Thema im Forum "Federn & Fahrwerk" wurde erstellt von Utarp, 7. Juli 2019.

  1. Utarp

    Utarp Dauergast

    Mein T-Roc ist ja ab Werk mit diesen Reifen "Falken ZIEX ZE 914 Ecorun in der Größe 215 / 55 R 17 94 V" bestückt.
    Nun bin ich in den letzten Tagen erstmals auf der Autobahn unterwegs gewesen und musste leider feststellen,dass ab ca. 140 km/h ein dumpfes Drönen auftritt,dass zwar noch erträglich aber dennoch störend ist.
    Auch der Test auf unterschiedlichen Straßenbelägen brachte keine Änderung,es scheint also wirklich an den Reifen zu liegen.

    Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen und wenn ja,was habt ihr unternommen?
     
  2. vroc

    vroc Lebt hier

    Ich habe leider sowohl mit Sommer(original) wie Winter(Fulda) auch störende Reifengeräusche. Radlager wurden überprüft und sind OK. Angeblich liegt es an den Reifen.
    Schwer zu glauben aber was soll ich machen?
     
  3. Utarp

    Utarp Dauergast


    Hier ein Update: Das gleichmäßige Auf- Abbrummen(oder leichtes Dröhnen,ich weiß nicht besser,wie man es beschreiben soll)höre ich nun auch bei 100 km/h bei unterschiedlichen Straßenbelägen.
    Sind es vielleicht nicht die Reifen?Wer hat denn außer @vroc und mir noch Geräusche......
     
  4. vroc

    vroc Lebt hier

    Also meine Geräusche kamen tatsächlich vom Radlager. Es wurde repariert und ich habe keine störende Geräusche mehr:like:
    Festgestellt ist es aber erst in 2tem Versuch und auch da eher wohl durch aufwendiges Prüfen.
     
    Style gefällt das.
  5. MrBlondino

    MrBlondino War schon mal da

    Schön, dass es ein Happy End hatte. Man kennt ja auch Geschichten von endlosen Werkstatt-Odyssen
     
    vroc gefällt das.
  6. Utarp

    Utarp Dauergast

    Falkenreifen sind diie Ursache für Brummfrequenzen
    Nach Ausschluß anderer Quellen wie Motor,Getriebe,Nebenaggregate blieb nur noch der Verdacht,dass die Falkenreifen das störende Brummen verursachten.
    Seit gestern steht das für mich eindeutig fest!
    Ich habe die Winterräder(Conti)montieren lassen und jegliches Brummgeräusch ist verschwunden!
     
    vroc, Roc-Jens, T-Rex und 2 anderen gefällt das.
  7. Roco57

    Roco57 Autoflüsterer

    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2019 um 17:29 Uhr
  8. Utarp

    Utarp Dauergast

    Die Sägezahnbildung ist ein bekanntes Problem.Bei meinen Reifen war jedoch das Geräusch von Beginn an vorhanden,da gab es sicher noch keine Sägezähne.
    Ich habe auch den Hersteller angeschrieben und der will sich kümmern(wie weiß ich noch nicht,werde aber hier berichten....)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden