• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Gruß aus Norddeutschland

dogma2

War schon mal da
Moin Moin,
Bin seit Wochen hier stiller Mitleser und dachte da wir nun bestellt haben melde ich mich mal an
Zu Mir/Uns Wir sind eine kleine Familie bestehend aus 4 Leuten ganz klassisch mit Frau und 2 Kindern 14 Jahre und 8. Wir beide sind 36(Ich) und 38( Göttergattin).
Wir wohnen im kleinen Örtchen Loxstedt grob zwischen Bremen und Bremerhaven.
Waren nun 10 Jahre Dieselfahrer von grösseren älteren Pampersbombern und wollten nun mal was ganz neues und uns verkleinern da die Kids ja nun auch kein Buggy der Kinderwagen mehr brauchen der ständig riesen Platz in Anspruch nahm. Zweiter Augenmerk war das ich ein Fahrprofil von knapp 30.000km im Jahr habe und daher auch nicht so eine riesen Maschine wollte. 60% wird das Auto sich Richtung Arbeit bewegen. 3 km zur Autobahn 40km mit 125km/h Autobahn und noch 3 km Stadt. Da lohnte sich sonst immer ein Diesel. Nun genug drumrum geredet haben wochenlang gerechnet und uns dann für ein Neuwagen und den T-Roc entschieden.Da wir letztes Jahr erst gebaut haben musste der Preis sich dann halt auch ein wenig humaner gestalten .Daher haben wir uns für die Standardausstattung 1.0 T-Roc Indiumgrau entschieden, da mir persönlich das mit dem Style bzw den 2 Farben nicht gefiel.
Dadurch hatten wir Austattungstechnisch ein wenig Luft und konnten noch ein wenig Spielzeug reinwerfen.
Acc, Composition Media, AppConect, Sitzheizung,Heckscheiben verdunkelt, Mittelarmlehne, Multilenkrad. 2 Jahre Garantieverlängerung, PDC vorne und hinten. Glaub das wars. Ist ein ziemlicher Standardwagen geworden. Uns gings Hauptsächlich darum die nächsten 4 Jahre gg Schäden abgesichert zu sein und der Preis musste stimmen. Beides haben wir denke ich erreicht und dazu ein Optisch schickes Auto gefunden. Durch Wechselprämie für unseren alten Wagen der noch gut läuft und hartes verhandeln bin ich vom Listenpreis von 25600€ auf 18.500€ runtergekommen.

So das wars erstmal ist ein wenig lang geworden Sorry
Gruß
Dogma2
 

Frank

Dauergast
Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Warten aus der Pfalz.
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Dann mal herzlich willkommen in der schreibenden Zunft. Ich hab auch die Basisversion, aber mit dem 1.5er Schaltgetriebe. Ich bin hoch zufrieden mit dem Auto und du wirst sehen, dass der T-Roc unheimlich viel Spaß machen kann :like::grinning:.
 

dogma2

War schon mal da
Hatte das Glück über meine Arbeit musste ich 3 Tage zum Lehrgang und durfte mir ein Leihwagen nehmen da habe ich mir den T-Roc ausgeliehen mit der kleinen Maschiene und gemerkt das dieser für uns vollkommen reicht. Wie oben schon beschrieben bin ich eh nicht so der Heizer und eher ein Sparfuchs
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Wenn man hier im Forum die Berichte über die 1.0 Maschine liest, hast du nichts falsch gemacht ;).
 

Tom6

Forenmaskottchen
Bin nach wie vor begeistert von der maschine
Sparsam/ guter durchzug/ nicht zu unterschätzen.
Klar geht immer mehr nach oben, aber mir reicht er auch vollkommen.
 

T-Roc-FL

FAQ-Hero
Moin aus und herzlich Willkommen aus Flensburg! :)
Hast du ihn schon oder gerade erst bestellt?
 

dogma2

War schon mal da
Moin,
Haben Gestern erst bestellt. Dort sagte der Autoverkäufer das wir beim 1.0 der in Portugal produziert wird aktuell bei 3,5-4 Monaten sind. Hoffe das der bis August da ist da läuft von unseren Stinker der TÜV ab. Aber er sagte in 1-2 Wochen hat er einen Liefertermin bzw Herstellungstermin. Und falls meiner jetzt kaputt geht würde ich für 75€ im Monat einen Polo mieten als übergang und falls der z.b. Termin 15.5 hat und dann nicht da ist bekommen wir den umsonst. Fand ich fair gelöst
 

Werner263

Dauergast
Herzlich willkommen im Forum aus dem RheinKreis Neuss.

Lies Dich hier mal ein wenig ein. Es gibt viele Lösungen, wenn Dein Freundlicher Deinen Altwagen abnimmt.....
 

driver-troc

Autoflüsterer
:heart: lich Willkommen bei uns.:like:
 

Roco57

Autoflüsterer
Moin aus dem weiter östlich liegenden Norden :like::beer:
 

Balko

Stammuser
Noin Moin aus der Nachbarschaft Bremen und herzlich Willkommen! :)Vielleicht begegnet man sich dann mal auf der A27, sofern ich über die Lesumbrücke komme. ;)
 
Ähnliche Themen




über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert