• Hallo Gast, dir gefällt unser Forum? Damit das auch in Zukunft so bleibt, würde ich dich bitten, folgenden Beitrag aufmerksam durchzulesen:

    Das Forum braucht deine Hilfe!

    Vielen Dank!

    Dein Admin Stefan

  • Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Guten Morgen

Aries

Kennt sich aus
Hallo zusammen,

möchte mich hier auch mal vorstellen. Ich bin Aries und komme aus der Nähe von München. Habe meinen Roc Anfang November bestellt... Liefertermin Feb/März 2018; wahrscheinlich Woche 9. Nachdem was ich hier aber schon so zum Thema Liefertermin gelesen habe bin ich mir da noch nicht so sicher...:confused:

Meine Konfiguration:

T-Roc Sport 4MOTION 2.0 l TSI 140 kW (190 PS) 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG

Pure White Schwarz

Interieur Titanschwarz-Ceramique-Rot

Suzuka 8 J x 19, Volkswagen R, Reifen 225/40 R 19

Licht-und-Sicht-Paket

Navigationsfunktion "Discover Media" (für "Composition Media")

LED-Scheinwerfer

Winterpaket

Radio "Composition Media"

Außenspiegel elektrisch einstell-, anklapp- und beheizbar, mit Beifahrerspiegelabsenkung

Dachreling silber eloxiert

Einparkhilfe - Warnsignale bei Hindernissen im Front- und Heckbereich

Klimaanlage "Air Care Climatronic" mit 2-Zonen-Temperaturregelung und Allergen-Filter

Soundsystem "beats", 6 Lautsprecher,

Active Info Display, mehrfarbig, verschiedene Info-Profile wählbar

Digitaler Radioempfang DAB


.. wünsche uns allen ein frohes Weiterwarten...

Aries
 

Brecher

Forenmaskottchen
Herzlich willkommen. :)

Bei einer Bestellung schon im November hätte ich erwartet, dass du den Wagen schon hast.
 

Aries

Kennt sich aus
hatte auch darauf gehofft frühe Bestellung = frühe Auslieferung. Hieß aber von Anfang an 3-4 Monate; LT Feb/März.
Und jetzt eben KW9. Das wäre zumindest konsequent von Anfang bis Ende. :)
Deshalb auch keine Änderung mehr zum Thema Blind Spot (anderer Beitrag), lieber nix riskieren
 
E

exScirocco

Gast
der VW-Verkäufer hier sagte uns am Tag nach der Vorstellung es gäbe keine besonderen Lieferzeiten. Man solle sich auf ca. 12 Wochen einrichten, aber es käme auch darauf an wie schnell die Bestellungen rein kommen. Man darf nicht vergessen die Autos müssen noch aus Portugal mit dem Schiff nach Deutschland transportiert werden. Das kostet halt deutlich mehr Zeit als wenn man sie zum Beispiel im Werk Emden oder Wolfsburg bauen würde.
 

peter

Dauergast
Nein, mit dem Weg hat es nichts zu tun. Der T - Roc ist ein neues Auto auf dem Markt.
Es wird in ganz EUROPA Werbung gemacht. Also wird es auch viel bestellt.
Es ist ja auch ein sehr schönes Auto, auch wenn es doch mit viel Extras sehr teuer ist.
Und ich glaube nicht das mehr Fahrzeuge am Tag gebaut werden.
 

Brecher

Forenmaskottchen
Man hat die Fertigung in Portugal hochgefahren, was immer das heißt. Außerdem sollte auch am Wochenende gearbeitet werden.
Allerdings gibt oder gab es wohl auch Auseinandersetzungen mit der Belegschaft darüber.
Natürlich dauert der Transport der Fahrzeuge aus Portugal etwas länger als aus Emden. Da dürfte es aber höchstens um ein paar Tage gehen.
Der Fox kam damals aus Brasilien und hat es auch bis hier her geschafft. :p
 

peter

Dauergast
Was ich nicht verstehe ist: Bei meinem Auto bestellt an 11.12.2017 wird es die 18.KW 4,5 Monate Auslieferung.
Wenn ich das im Forum lese: Im Januar bestellt und März Auslieferung. Das kann ich nicht verstehen.
 

Brecher

Forenmaskottchen
Da spielen mehrere Faktoren rein.
Bestellung ist nicht gleich Bestelleingang in Portugal.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich manche Händler nach der Unterschrift des Käufers auch mal etwas Zeit lassen. :cool:
Dann spielt die Ausstattung eine Rolle. Nicht immer ist alles gleich gut verfügbar.
Beim Ateca hat z. B. eine bestimmte Felge für 4-5 Monate mehr Wartezeit geführt. :mad:
Schlußendlich heißt das noch längst nicht, dass die Auslieferung tatsächlich so früh sein wird, wie das der ein oder andere glaubt, nur weil es in der Auftragsbestätigung steht. Ist immer noch eine unverbindliche Lieferangabe solange der Händler nicht einen Termin mit einem macht. :D
 

MastaClem

Dauergast
Was ich nicht verstehe ist: Bei meinem Auto bestellt an 11.12.2017 wird es die 18.KW 4,5 Monate Auslieferung.
Wenn ich das im Forum lese: Im Januar bestellt und März Auslieferung. Das kann ich nicht verstehen.
moin also mir wurde kar gesagt, hätte ich dsg genommen, hätte ich mich auf mind 2 monate länger warten einstellen können.
 

peter

Dauergast
Nein, wurde mir so nicht gesagt. Es wird zwei drei Monate dauern, da es ein neues Model ist.
 

Brecher

Forenmaskottchen
Hier sollte sich niemand etwas vormachen. Es gibt gute und weniger gute Verkäufer. :cool:

Um Kompetenz zu vermitteln beantworten die jede Frage, egal ob es sich um echtes Wissen, gefährliches Halbwissen oder gar kein Wissen handelt.
Deswegen auch die stark unterschiedlichen Aussagen.
Unter dem Strich ist es auch völlig egal warum man wartet. Man wartet eben. :p
 

peter

Dauergast
Es bringt nachher eh nichts mehr. Es machen die Verkäufer leider Ihre Hausaufgaben nicht mehr. Dieses Auto wurde in einer Einkaufsgalerie vorgestellt. Nur kannten die Verkäufer dieses Auto nicht richtig. Die einfachsten Fragen wurden falsch oder gar nicht beantwortet. Ich freue mich trotzdem auf mein neues Auto.
 
E

exScirocco

Gast
Händler legen sich jährlich auf eine bestimmte Summe Autos fest, danach werden dann die einzelnen Modelle verteilt. Das sind dann z.B. 400 Autos im Jahr bei dem einen Händler und nur 200 beim Wettbewerber. Der Händler mit den 400 Autos kann dann halt auch doppelt so viele T-Roc pro Monat verkaufen als der Andere. Rein als Beispiel, ich weiß nicht wie sich das genau verteilt, aber wenn der erste 24 im Jahr verkaufen soll dann bekommt der zweite auch nur 12. Das heißt dann also 2 oder nur 1 im Monat (Werksferien mal weggelassen). Nun ergibt sich schnell warum man beim einen Händler der seine 6 fürs Quartal schon verkauft hat mind. 3 Monate warten muss beim anderen wären es bei gleicher Kundenzahl aber über 6 Monate.

Das ist mein Wissensstand aus einem VW-Verkäufertraining von vor vielen Jahren, ich glaube aber nicht das sich daran grundsätzlich viel geändert hat.
 

peter

Dauergast
So etwas habe ich auch einmal gehört! Nur warum verschweigt man es gegenüber dem Kunden.
Mit Ehrlichkeit hat das nichts mehr zu tun. Ich habe mal gelernt mit Ehrlichkeit kommt man am weitesten.
Leider muss es heute heissen wer am meisten lügt der verkauft am besten. TRAURIG
 
Zuletzt bearbeitet:

Brecher

Forenmaskottchen
Ich habe das noch nicht gehört und für mich macht das irgendwie auch keinen Sinn.
Warum soll sich ein Händler auf irgend eine Zahl festlegen, die er nicht beeinflußen kann?
 

MastaClem

Dauergast
klingt wirklich komisch, aber würde erklären, warum große autohäuser teilweise schnellere lieferzeiten gewährleisten wollen. meins ist auch ziemlich groß und will im april liefern, wobei ich da noch skeptisch bleibe. aber vorfreude ist ja eh am ...
fände übrigens nen thread cool, wo alle hier schreien, die ihren erhalten haben
 
A

angel74

Gast
Ich habe am 27.10.17 bestellt (T-Roc Style 1.5 TSI) und bekam Liefertemin KW 7 genannt, das wäre also nächste Woche. Mein Freundlicher rief mich heute früh an das mein Auto heute angeliefert wurde und ich ihn wie verabredet nächsten Montag abholen kann :):). Auto war also schon 1 Woche früher beim Händler. Leider kann ich ihn nicht sofort abholen da ich erst nächste Woche Urlaub habe :rolleyes:. Seid also etwas zuversichtlich und nett zu euren Verkäufern. ;)
Übrigens hat die Überführung von Portugal nach Emden nicht mal 1 Woche gedauert und nach Ankunft in Emden stand er am nächsten Tag schon auf dem Zug zum Zielbahnhof. Freitag ist er am Zielbahnhof angekommen und heute früh stand er beim Händler. Der Transportweg ist also halb so wild wie ihr denkt.
 

peter

Dauergast
@angel74, Vielen Dank für die Erklärung. Herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt.
Bei mir ist jetzt Halbzeit. Ich muss jetzt nur noch ca. 2 Monate warten. (T-Roc Style 1.5 TSI bestellt 11.12.2017)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen




über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert