• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Habt ihr eine Anschlussgarantie abgeschlossen?

Für welche Anschlussgarantie habt ihr euch entschieden?

  • 1 Jahr

    Stimmen: 5 3,8%
  • 2 Jahre

    Stimmen: 32 24,6%
  • 3 Jahre

    Stimmen: 62 47,7%
  • Keine, werkseitige 2 Jahre Garantie reicht

    Stimmen: 31 23,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    130
W

Widderfreund

Gast
Mich würde mal interessieren, wer sich alles für eine Anschlussgarantie entschieden hat.
Ich bin mir noch etwas unschlüssig, denke aber über eine 3 Jahre Verlängerung nach.
In Bezug auf DSG und die hin und wieder einmal aufkommenden Probleme, könnte das eine Interessante Option werden. Auch LED Scheinwerfer können richtig ins Geld gehen, wenn sie denn mal kaputt gehen.

Bei einem Kollegen haben im Touareg die Bremsen nicht mehr richtig funktioniert, zum Glück hatte er die 2 Jahre genommen und konnte so 2500€ „sparen“.
Die Bremsbacken haben nur noch außen gegriffen und innen nicht mit zu gemacht.
 

deftonkorn

Kennt sich aus
I got the two extra years to be able to enter on the VW Next program, and in four years if there's a better version or my needs change just adapt to my needs. Maybe a plug in hybrid T-Roc 4 Motion with a electric motor on front and the petrol engine to the back...
 

Evi

Kennt sich aus
Bei unserem EU Fahrzeug war die 3jährige Anschlussgarantie bis 100 000 km schon dabei.
 

MrLombard083

Ist öfter hier
Same here. Ich habe Sie nicht genommen, denke aber auch über eine nachträgliche Verlängerung nach. Bei meinem 1.5 DSG ist ja das DQ200-Getriebe verbaut, das in der Vergangenheit nicht immer durch Zulässigkeit aufgefallen ist.

Nachträglich ist die Garantie anscheinend deutlich teurer. 3 Jahre, 100.000 km kosten im Konfigurator 780€,
Online (https://www.garantieabschluss.de/vw-nw/) komme ich auch mit 0 km Laufleistung, heutiges Zulassungsdatum, 3 Jahre, 100.000 km auf 1086
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Habe zwei Jahre /120000 km.
Dann kommt der Neue :cool:
 

Eelijah

Kennt sich aus
Na die ist ja mal richtig günstig bei uns im Vergleich :)

5J / 100.000km um € 245 die muss man eigentlich fast nehmen o_O
 

vroc

Gehört zum Inventar
Alles was über ein Jahr hinaus geht ist meiner Ansicht nach zu teuer. 3 Jahre gesamt reichen mir dann wollen wir tauschen.
So zumindest Plan:) Allerdings wenn ich mir so überlege und es keine Probleme in 3 Jahren auftreten... da habe ich sogar Bedenken was anderes zu nehmen und wieder Risiko einzugehen.
 

Roco57

Autoflüsterer
Ich habe 2 Jahre Verlängerung! Habe ich bisher bei meinen Fahrzeugen immer so gemacht:blush:
 

driver-troc

Autoflüsterer
Habe was Garantieverlängerung anbelangt gar nichts gemacht :confused: , aber das muss ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen. ;)
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Genauso geht's mir auch. Mal sehen, wie sich das mit dem Auto entwickelt.
 

scandic

Stammuser
Nachträglich soll das dann aber richtig ins Geld gehen, irgendwas zwischen Faktor 1,5 und 1,75 zum Listenpreis bei Fahrzeugbestellung wurde mir gesagt. Die 410 EUR haben bei mir den Kuchen auch nicht mehr fett gemacht, also mitbestellt.

Andererseits auch irgendwo ein Zeichen, dass VW seinen Entwicklungen auch nicht so richtig über den Weg traut o_O
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Für mich gibt es nur noch "nachträglich". Ich hab das Auto ja schon.
Wenn es passt, frage ich mal meinen Händler, was das nachträglich kostet.
 

BonsaiKoi

Dauergast
2 Jahre verlängert, 80.000 Km, dann neuen:p
 

werb

Stammuser
Für mich gibt es nur noch "nachträglich". Ich hab das Auto ja schon.
Wenn es passt, frage ich mal meinen Händler, was das nachträglich kostet.
Wieviel es nachträglich mehr kostet kann man ja vergleichen - Preis 3 Jahre 150.000km 1100,-€ über den Konfigurator.
Die nachträgliche Garantieverlängerung im Volkswagen WE berechnet würde mich jetzt 1326,-€ kosten (Einmalbetrag) oder monatlich 23,41 €

Nachträglich hat aber einen Vorteil für Vielfahrer
- im Konfigurator geht derzeit nur 3 Jahre Verlängerung mit max. 150.000km
- im Volkswagen WE kann man die Garantieverlängerung nachträglich abschließen - 3 Jahre bis max 200.000km
- weiterer Vorteil, ich muss den Betrag nicht auf einmal bezahlen UND es wird durch monatliche Beiträge nicht teurer.

Ich werde sie auf jeden Fall abschließen weil ich ja einen EU T-Roc hab. Ich hab ehrlich gesagt Bedenken, dass VW bei den
Reimporten nach Ablauf der Garantie weniger kulant ist als bei Fahrzeugen die für den deutschen Markt bestimmt sind.
 

werb

Stammuser
Hallo, ich war heute bei meinem VW Service-Partner und wollte da meine Garantieverlängerung machen lassen
- geht NICHT WEIL:
Mein VW Servicepartner kein VW Händler ist UND der T-Roc auch als LKW zugelassen werden kann- ein VW Händler könnte das....:confused:
... für alle Kfz für die keine LKW Zulassung möglich ist kann der Servicepartner die Garantieverlängerung machen
...öfter mal was neues....
Das heißt für mich, ich muss die Garantieverlängerung online oder bei einem VW Händler machen.
Ich hab mich für die online Variante entschieden und da kann ich tatsächlich bei "Art der Zulassung" LKW auswählen....
upload_2018-7-4_21-2-16.png

Ich hab bis 150.000km und um 3 Jahre verlängert.
Kosten: 23,79 € pro Monat.
;) ...passt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Tomi

Lebt hier
Habe keine Verlängerung genommen weil ich an das Gute im Menschen glaube. Mein Freundlicher sagte es gäbe auch nach Ablauf der Garantie so etwas wie Kulanz sollte denn was sein und das Fahrzeug bei Ihm gewartet worden sein. ( VOLKSWAGEN -ZENTRUM ) Außerdem kenne ich nach den 2 Jahren Werksgarantie das Fahrzeug ganz genau und sollte ich irgend welche Zweifel haben..... verlängere ich halt. :cool:
 

werb

Stammuser
Habe keine Verlängerung genommen weil ich an das Gute im Menschen glaube.
Ich hab's halt gemacht, weil meiner ein Reimport ist und VW mir sogar schon den Download der Betriebsanleitung als PDF verweigert :(:confused:
...deshalb glaube ich zwar an das Gute im Menschen ABER der kann ja auch nur gut sein wenn VW mitspielt - Kulanzfälle entscheidet
ja nicht der Händler sondern VW.
 

Tomi

Lebt hier
Da gebe ich Dir Recht @werb. Bei einem Import würde ich mir das auch überlegen. Die andere Sache ist.... ich habe meinen T-Roc in einem VW-Zentrum bestellt und nicht bei einem kleinen Händler. Denke das bei einem Kulanzantrag ( hoffentlich nie nötig ) das nur von Vorteil ist. Bitte nicht falsch verstehen... nix gegen kleinere Händler.... aber bei den Stückzahlen an verkauften Autos wird das bestimmt eine Rolle spielen. Ist zumindest in anderen Bereichen so. Das ist meine Erfahrung. ;)
 

scandic

Stammuser
Kulanz gibt nicht der Händler, sondern der Hersteller. Auch dein "großes" VW-Zentrum darf freundlichst in Wolfsburg um Freigabe bitten. Und meine Erfahrungen mit Kulanz ist bei deutschen Herstellern ... na sagen wir mal ... eher negativ. Selbst wenn die Ursache direkt beim Hersteller zu suchen ist.
 

werb

Stammuser
aber bei den Stückzahlen an verkauften Autos wird das bestimmt eine Rolle spielen
...ich glaube das kannst Du getrost vergessen....der Händler erhält bei einer hohen Stückzahl bessere Rabatte auf die Einkaufspreise von VW aber keine Sonderbehandlung bei Garantie und Kulanz.
 

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert