• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Habt ihr einen Leihwagen für die T-Roc-Lieferzeit erhalten?

Ersatzfahrzeug erhalten?

  • Ja

    Stimmen: 22 46,8%
  • Nein

    Stimmen: 25 53,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    47

Nick1290

Ist öfter hier
Hallo zusammen,

Ich fahre seit 2 Wochen einen Polo den ich kulanterweise von meinem Händler erhalten habe.
Diese Woche bekomme ich den eigentlichen Ersatzwagen von der VW AG (voraussichtlich einen Golf mit DSG).

Mich interessiert, ob ihr für die lange Wartezeit, ebenfalls einen Ersatzwagen erhalten habt?
 

Roco57

Autoflüsterer
Finde ich mehr als richtig, wenn ihr für die lange Wartezeit einen Ersatzwagen von der VW AG bekommt :like:
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Nein, weil ich in meiner 3monatigen Wartezeit mein in Zahlung gegebenes Auto weiterfahren durfte und es ja auch nicht zu weiteren Verzögerungen kam. Der endgültige Liefertermin für den T-Roc stand ja beizeiten fest :grinning:.
Die noch zu fahrenden km des alten Autos wurden vom Händler großzügig hoch gerechnet und von mir auch eingehalten.
 

scandic

Stammuser
Wann habt ihr den kostenlosen Mietwagen bekommen? Mit Ablauf der unverbindlich genannten Kalenderwoche oder nach x-Wochen drüber?
 

BonsaiKoi

Dauergast
Mein :) hat soetwas auch schon angedeutet, mal schauen was geht, hat noch etwas Zeit.
 

Tomi

Lebt hier
Also bei mir ist es nächste Woche soweit weil beim alten Fahrzeug der Tüv fällig ist. Bis dahin waren die km mit dem Alten egal.
 

Nick1290

Ist öfter hier
Ich kann euch nur den Tipp geben bei eurem Händler nachzufragen..

1. kostet nichts
2. wäre bei der langen Wartezeit mehr als angebracht..
3. denke die werden sich kulant zeigen
 

Carlo

War schon mal da
Mein unverbindlicher Liefertermin war Ende Juli, dann kam die Nachricht mit Lieferverzögerung bis in den November hinein. Mein YETI ist seit 15. August verkauft. Ich fahre noch einen VOLVO-Youngtimer mit Saisonkennzeichen bis Ende Oktober. Mein "Freundlicher" hat mir per Email bestätigt, dass ich ab 1. November kostenlos ein adäquates Ersatzfahrzeug bis zur Lieferung erhalte.
 

Uwe Karl

War schon mal da
Nun mein T-Roc soll frühestens im Mai 2019 kommen .
Mein altes Auto habe ich schon selber Verkauf,so das ich ab Oktober ohne Auto da stehen würde
Mein freundlicher hat gleich am nächsten Tag die Antwort aus Wolfsburg erhalten bekomme ein Ersatz Auto
Bin gespannt ob alles glatt über die Bühne geht
 

Mike

Kennt sich aus
Da ich meinen Tiguan in Zahlung gegeben habe, brauchte ich keinen Leihwagen.
Nummernschilder vom Tiguan ab und an den T-Roc angeklickt, das wars :)

Bei meinem GTI verzögerte sich damals die Lieferung um 2 Wochen, damals bekam ich für diese Zeit einen 2,0 Liter EOS mit 200 PS, mitten im August :like:
War ein geiles Auto :)
 

Uwe Karl

War schon mal da
Nun ich bekomme meinen T-Roc so wie es aussieht erst im Mai 2019 ist mist
Aber ich habe eine Ersatzwagen bekommen einen Neuwagen ist zwar kein T Roc aber ich muss sagen der Wagen ist toll
 

Mike

Kennt sich aus
Was hast du denn für ein Auto bekommen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ricosch

Kennt sich aus
Mir wurde ein Leihwagen angeboten, hab aber dankend abgelehnt ,der 2.Smart tuts noch ;) und wird als Winterauto behalten.
 

Uwe Karl

War schon mal da
Nun habe mein Ersatz Auto bekommen Neuwagen Golf ein tolles Auto
Auch recht gut ausgestattet
Na ja ich habe mich für einen SUV entschieden weil ich hoch sitzen wollte das ist im Golf nicht möglich
Ist eben kein T Roc
Dafür ist es kostenfrei
 

Eastsounder

War schon mal da
LT für meinen T-Roc war laut Auftragsbestätigung in KW 17.
Weil es sich aber so immens über diese Zeit hinaus verzögert, hat mir mein Händler angeboten, bei VW einen Leihwagen zu beantragen.
Und diesen Leihwagen bekomme ich ab dem 29.4., also zu Beginn von KW 18.
Gleichzeitig kann ich meinen alten Wagen abgeben, den ich in Zahlung gegeben habe.
 

Tomi

Lebt hier
Ist zwar schade das du / ihr so lange warten musst, aber mit dem Leihwagen kannst du die Zeit bis zur Lieferung nicht billiger überbrücken.
 

Trockx

Kennt sich aus
Ich hatte Mitte November nen 1.5 L Sport DSG bestellt.
Erster LT war 10 KW, zweite LT war 16 KW und mittlerweile 23 KW.
Übermorgen bekomme ich einen Golf Leihwagen von VW da der jetzige Sportsvan als Inzahlungnahme an den Händler geht.
Das lange warten zieht langsam an den Nerven!!!! Erst recht bei diesem tollen Wetter....:cool:
 

Ähnliche Themen

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert