• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Hallo aus dem Schwabenland.

HN TR 298

Dauergast
Hallo aus der Nähe von Heilbronn.

Nach Crosspolo, Golf Plus und Golf CUP nun also einen T-ROC.
Ich habe meinen blau-weißen seit dem 09.03. und bin bis jetzt sehr zufrieden. Okay, das Armaturenbrett könnte höherwertiges Material vertragen, genauso die Türverkleidungen. Toll ist das digitale Display mit der Möglichkeit das Navi dort einzuspielen. Begeistert bin auch von den LED-Scheinwerfern; hatte ich noch nie. Die normale H4 Lichtausbeute bei VW ist ja bekannterweise schlecht.
Die Alternative wäre ein Q2 gewesen (Heilbonn ist Audi-Land) aber 5000 EUR Mehrpreis ist mir das nur geringfügig höherwertige Armaturenbrett nicht wert. Und das Navi wie ein Legostein obenaufgelegt, primitiv.
So nun mal gespannt wie der T-ROC sich bewährt (Garantieverlängerung habe ich, und bei allen VW vorher immer gebraucht).

Ach ja, der erste Werkstatttermin steht schon. Die Heckschürze hat grausame Spaltmasse, die muss ein blinder Portugiese eingebaut haben.

Das war es mal fürs Erste !

Gute Fahrt wünscht Euch HN TR 298.
 

driver-troc

Autoflüsterer
Herzlich Willkommen :)
 

Tomi

Lebt hier
Hallo HN TR 298,

zuersteinmal ein herzliches Willkommen im Club. Es freut mich sehr das du dem T-Roc eine faire Change gibst. Etwas bedenklich finde ich die Anmerkung mit der Garantieverlängerung und das du diese bei VW immer gebraucht hast. Könntest du bitte darauf etwas genauer eingehen? Würde bestimmt nicht nur mich intressieren. Mit den Spaltmaßen bekommt dein Freundlicher bestimmt wieder hin auch wenn es bei einem neuen Wagen ärgerlich ist.
Ein paar Infos zu deinem T-Roc würden bestimmt auch gerne gelesen.... oder noch besser: Fotos ;)

Jetzt habe ich aber viele Wünsche geäußert und hoffe du findest mal die Zeit mir / uns diese zu erfüllen. Ansonsten wünsche ich dir hier viel Spaß und allzeit gute Fahrt.

Gruß

TOMI
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Willkommen. Viel Spaß hier.
 

HN TR 298

Dauergast
Okay, ein paar Infos: 1,5 Style Benziner, blau-weiß, ohne Dachreling (gefällt mir besser, sieht coupehafter aus), digitales Info, Voll LED's, 17 Zoll glanzpoliert mit schwarz., Navi, vieles davon gab es in einem Paketangebot.
Bestellt 02. Januar, eingestiegen am 09. März. Erst hieß es Anfang Mai, dann Anfang April. Nachdem ich den VW Code benutzt hatte, stand da plötzlich Lieferung 10. KW.
Thema Garantieverlängerung:
Beim Crosspolo nach 2,5 Jahren Klimaautomatk defekt,
Beim Golf Plus nach 3 Jahren Zentralverriegelung hinüber und Sicherheitsgurt Fahrerseite.
Beim Golf CUP nach 2,5 Jahren Wasserpumpe kaputt, kurz vor der Auslieferung des T-ROC ist dann von heute auf morgen die Batterie zusammengebrochen (mit Abschleppen).
Alles wurde über Garantieverlängerung ( mit Ersatzwagen) abgewickelt, die hat sich für mich also tatsächlich rentiert.
 

HattemalnenEOS

Forenmaskottchen
Oha, das ist ja einiges an Defekten :cold_sweat:
Krass!
Ich fahre derzeit den 6 VW und hatte nichts - NIE
Ich brauchte auch erst 2 neue Batterien. Hoffentlich geht es bei mir so weiter und für alle anderen drücke ich ebenso die Daumen!
 

Tomi

Lebt hier
Ok. Vielen Dank für die Infos HN TR 298. Meinst du nicht das diese Defekte auch ohne Garantieverlängerung auf Kulanz geregelt werden können. Vorausgesetzt du hast alle Inspektionen beim Freundlichen machen können?
 

HN TR 298

Dauergast
Ok. Vielen Dank für die Infos HN TR 298. Meinst du nicht das diese Defekte auch ohne Garantieverlängerung auf Kulanz geregelt werden können. Vorausgesetzt du hast alle Inspektionen beim Freundlichen machen können?
Mit meinem Autohaus in NSU bin sehr zufrieden, kompetent, freundlich und zuvorkommend. Aber Kulanz läuft bei VW und da gab es auch in meinem Bekanntenkreis miese Erfahrungen.
 

Leviathan

Forenmaskottchen
Okay, ein paar Infos: 1,5 Style Benziner, blau-weiß, ohne Dachreling (gefällt mir besser, sieht coupehafter aus), digitales Info, Voll LED's, 17 Zoll glanzpoliert mit schwarz., Navi, vieles davon gab es in einem Paketangebot.
Bestellt 02. Januar, eingestiegen am 09. März. Erst hieß es Anfang Mai, dann Anfang April. Nachdem ich den VW Code benutzt hatte, stand da plötzlich Lieferung 10. KW.
Thema Garantieverlängerung:
Beim Crosspolo nach 2,5 Jahren Klimaautomatk defekt,
Beim Golf Plus nach 3 Jahren Zentralverriegelung hinüber und Sicherheitsgurt Fahrerseite.
Beim Golf CUP nach 2,5 Jahren Wasserpumpe kaputt, kurz vor der Auslieferung des T-ROC ist dann von heute auf morgen die Batterie zusammengebrochen (mit Abschleppen).
Alles wurde über Garantieverlängerung ( mit Ersatzwagen) abgewickelt, die hat sich für mich also tatsächlich rentiert.
Das ist ja schon krass mit den vielen Garantieansprüchen. Vor allem sind das jetzt mal nicht besonders komplizierte Teile. Vllt. hattest Du einfach nur Pech gehabt und Freitagsautos bekommen? Ich wünsche Dir mehr Glück mit dem T-Roc. Wir hatten mal einen Eos (gleiche Fabrik wie der T-Roc), da war am Anfang die Innenraumüberwachung ein Problem (so Nachts um 3 Uhr ohne Grund aus dem Bett gehupt zu werden inkl. Aufwecken der Nachbarschaft war jetzt mal nicht so ganz lustig :D). Daneben waren noch die Kofferraumdichtungen ein Problem, aber ansonsten war der sehr zuverlässig. Die Batterie ging dann nach 10 Jahren kurz vorm Verkauf kaputt.
 

Tomi

Lebt hier
Also. Bei der Bestellung ging es auch natürlich um die Garantieverlängerung mit dem Verkaufsleiter. Jetzt ist es so das ich den Mann ganz gut kenne. Haben 4 Wochen zuvor den GTI für meinen Sohn bei Ihm bestellt. Ich behaupte jetzt mal das ich eine gute Menschenkenntnis besitze.
Er meinte das nach den zwei Jahren Werksgarantie ( immer vorausgesetzt das Fahrzeug sei im Hause gewartet ) ein Problem auftreten sollte, durch den Einfluss das dieses Autohaus bei VW ( VW-Zentrum Südbaden ) immer was mit Kulanz machen könnte. Wortwörtlich: Ich könnte mir das Geld für die Verlängerung sparen ;-)

Aufgrund dieser Aussage ( er ist immerhin der Verkaufsleiter ) und der Tatsache das nur schriftliche Vereinbarungen zählen, werde ich folgende Taktik anwenden.
Erst mal die zwei Jahre ausnutzen und beobachten und dann gegebenenfalls die Verlängerung dazunehmen wenn irgendwas sein sollte. Wenn nichts sein sollte werde ich vor Ablauf nochmal ein Gespräch suchen um sein Versprechen nochmal zu bekräftigen. Auf jedenfall habe ich somit zumindest jetzt viel Geld gespart. Ausserdem vertraue ich auf die Standhaftigkeit von VW und hoffe kein Montagsauto zu bekommen. ;)

Gruß

TOMI
 

peter

Dauergast


@Dark Brown, siehe oben!! Herzlich willkommen im Forum.:)
Ich hoffe Du kannst da etwas mit anfangen. Dieser Code erscheint wenn Du Dir dein Wunsch T - Roc zusammengestellt hast.
 

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert