• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Hangover T -Roc

Kulle

Kennt sich aus
So jetzt noch einmal ein Paar Bilder von meinem Roc. 2018er Style .Felge 8,5x19Et 45 mit Spurverbreiterungen vorn 20 mm auf Achse und hinten 24 mm .Rückleuchten vom Sport bzw R Line.Pedalerie R Line und diverses Kleinzeugs aus der VAG Palette. Diverses T -Roc OEM Zubehör. etc

WP_20180505_14_16_08_Rich.jpg WP_20180505_14_16_23_Rich.jpg WP_20180505_14_16_57_Rich.jpg WP_20180505_14_17_08_Rich.jpg WP_20180505_14_17_15_Rich.jpg WP_20180505_14_18_39_Rich.jpg WP_20180505_14_18_48_Rich.jpg WP_20180505_14_19_05_Rich.jpg WP_20180505_14_19_12_Rich.jpg WP_20180505_14_19_36_Rich.jpg WP_20180505_14_19_50_Rich.jpg WP_20180505_14_20_14_Rich.jpg WP_20180505_14_20_39_Rich.jpg
 

peter

Dauergast
@Kulle, super mir gefällt dein Auto sehr gut. Bei deinen Felgen weiß ich nicht so richtig ob sie mir gefallen.
Ich habe bis auf die Felgen das gleiche Auto bestellt. Der Schaltknopf sieht echt super aus, wo hast Du ihn her?:)
 

peter

Dauergast

SE-W-90

Kennt sich aus
Macht was her, definitiv
Hast du das T Roc am Heck selbst entfernt? Wenn ja, geht dieses mit einem Fön problemlos? Habe dieses nämlich auch vor zu entfernen wenn ich meinen habe.
Das am Lenkrad gefällt mir auch mega.
Tolles Auto
 

Kulle

Kennt sich aus
@Kulle, super mir gefällt dein Auto sehr gut. Bei deinen Felgen weiß ich nicht so richtig ob sie mir gefallen.
Ich habe bis auf die Felgen das gleiche Auto bestellt. Der Schaltknopf sieht echt super aus, wo hast Du ihn her?:)
Schaltknauf ist Golf 6 GTD..Passt aber nicht einfach so... Man muss den unteren Kunstoff Rahmen vom Roc nehmen.Das heißt diverse Tacker Klammern raus und den neuen Schaltsack befestigen.hinzu kommt das der GTD Knauf viel länger ist als der vom Roc... Also Schaltstange kürzen um gut 5-7 cm. Dadurch verschwindet die Kerbel der Befestigung..Somit muss der anders befestigt werden. Alles nicht mal eben.
 

peter

Dauergast
@Kulle, das habe ich mir schon gedacht, sonst hätten es schon viele gemacht. DANKE:)
Solche Dinge wie den Schaltknopf kann man Geld verdienen! Nicht nur ich habe Interesse daran.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kulle

Kennt sich aus
Macht was her, definitiv
Hast du das T Roc am Heck selbst entfernt? Wenn ja, geht dieses mit einem Fön problemlos? Habe dieses nämlich auch vor zu entfernen wenn ich meinen habe.
Das am Lenkrad gefällt mir auch mega.
Tolles Auto
T-Roc Schriftzug leicht angewärmt. UND MIT EINEM Rakel die Buchstaben enfernt.Dann die Klebereste und zum Schluss etwas poliert
 

Xavi

Stammuser
Dein T-Roc sieht ser klasse aus! Nur die Felgen würde ich andere nehmen. Aber das ist ja Geschmackssache. ;)
 

Tomi

Lebt hier
Gab es irgendwelche Probleme bei der Eintragung der Distanzscheiben? Die Spur musste bestimmt auch neu vermessen werden gell?
Sieht fett aus Kulle :heart_eyes:
 

Kulle

Kennt sich aus
Gab es irgendwelche Probleme bei der Eintragung der Distanzscheiben? Die Spur musste bestimmt auch neu vermessen werden gell?
Sieht fett aus Kulle :heart_eyes:
Denke nicht das es Probleme geben wird. Hab da seit Jahren meine Herren von Tüv und Dekra .Sind erst seit gestern Nachmittag drauf. Muss mich erst einmal durch die H&R Gutachten wuseln.
 

driver-troc

Autoflüsterer
Könnte höchstens Probleme beim Verschränken geben.

Laut H&R sind bei den 19er Suzuka 15mm pro Rad ohne Änderungen an Karosse oder sonstigen Teilen fahrbar.
 

lotusblume

Stammuser
Hallo der sieht ja super aus. Ich glaube, ich hätte ihn auch in blau nehmen sollen:p.
Die Felgen sind ok. Ich hab auf meinem jetzigen Auto (Tiguan) auch schwarze Felgen sieht gut aus. Viel Spaß noch beim Fahren.
 

Brecher

Forenmaskottchen
Die Felgen sind jetzt nicht so meins. Alles Geschmackssache. Allerdings Bordsteine sind nicht dein Freund. :cool:
 

BonsaiKoi

Dauergast
Sieht schon stark aus.
 

maorocc

War schon mal da
Coole Kiste!
Endlich jemand, der auch n bissl an dem Auto rumbaut :like:

Der blaue Rand bei den Borbet ist absolut klasse!

Die Felgen sind mal n bissl was anderes und passen gut auf den T-roc.

Fahre ich auf meinem Stadtauto auch 37256234_272233686865967_8779497427490045952_n.jpg

Viel Spaß weiterhin und allzeit gute Fahrt mit dem Auto.
 
Ähnliche Themen




über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert