• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Innenraum reinigen/aufbereiten

Tomi

Lebt hier
Hallo,

Scheiben mit Glasreiniger und ganz oldschool mit Zeitungspapier innen reinigen, so gehts los. Dann aussaugen und das Armaturenbrett, Türpappen, Ablagefächer und das ist für mich ganz wichtig nur mit einem feuchten ( warmes Wasser pur ) Microfasertuch entstauben / reinigen. Habe natürlich auch schon mal gut riechende Tücher fürs Armaturenbrett benutzt, war aber ganz und gar nicht zufrieden. Das Armaturenbrett und auch alles andere hat zwar gut gerochen aber glänzte wie ein Affenar.....:confounded: Das geht für mich gar nicht!
Wie haltet Ihr das mit dem Saubermachen? Habt Ihr noch Tipps auf Lager wie diese Arbeit sauber und zügig zu erledigen ist?
Danke für Eure Antworten.:cool:

Gruß

TOMI
 

lemming71

Ist öfter hier
Hi Tomi, also ich kann nur für mich sprechen. Bei der Reinigung habe ich mich bisher, mit Ausnahme der Felgen, immer zurückgenommen und es Profis überlassen. Einmal im Jahr (meistens im April) habe ich meinen Audi A3 zur Fahrzeugaufbereitung gegeben. Die 150,00 EUR für Innenkomplettreinigung + Außenreinigung (Polieren inkl. Lackversiegelung) sind meiner Meinung nach gut aufgehoben. Bei meinem hoffentlich baldigen T-Roc werde ich auch so verfahren. :cool:

Habe meinen regionalen Aufbereiter über https://www.mcblitz.de/ gefunden und war immer super zufrieden mit dem Ergebnis.

Marius
 

Tomi

Lebt hier
Danke für die Info Marius. Das wäre eine Überlegung wert. Ist schon viel Arbeit und 150 Euronen sind dann bestimmt gut angelegt. :p
 

Brecher

Forenmaskottchen
Innen und außen für 150 Euro ist aber extrem günstig. :)
 

lemming71

Ist öfter hier
Danke für die Info Marius. Das wäre eine Überlegung wert. Ist schon viel Arbeit und 150 Euronen sind dann bestimmt gut angelegt. :p
Innen und außen für 150 Euro ist aber extrem günstig. :)
Ich weiß... ;)
Habe immer das Autopflege Paket Silber genommen. Muss mich aber korrigieren, Innen ist alles außer Polster und Lederpflege mit dabei.
Der Preis variiert aber von regionalem Diensleister zu Dienstleister.
Was der T-Roc kostet kann aber leider noch nicht ermittelt werden, da dieser noch nicht gelistet ist :sweat: Aber bis meiner kommt, werden noch ein paar Monate ins Land ziehen.

Marius
 

HattemalnenEOS

Forenmaskottchen
Ich gebe meine Autos auch immer zum Waschen zum "Fachmann". Innen, aussen, Leder.
Zwischendurch wird dann mal flink durch die Waschanlage gefahren mit einmal alles. Damit fahre ich in den letzten Jahren sehr gut. Die Zeiten, in denen ich die Speichen der BBS Felgen mit der Zahnbürste putze, sind (zum Glück) vorbei :p
 

Dave

Dauergast
Bin ich der einzige der das Gefühl hat das das Armaturenbrett und das ganze Plaste gedöns statisch aufgeladen ist und den ganzen Staub anzieht? Ich könnt jeden Tag Staubwischen.
 

TRocPilot

Dauergast
Ja so um den Schaltknauf herum... Ich krieg noch einen Putzfimmel. :joy::grinning:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

werb

Stammuser
Sind die Pollen - sollte in 1-2 Wochen besser werden dann musst Du nur noch 1x die Woche rauswischen.:p
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dave

Dauergast
Das ist schon immer so das überall der Staub haftet, nicht nur der Pollen. Gibt es sowas? Antistatik Spray?
 

Leviathan

Forenmaskottchen
Hallo,

Scheiben mit Glasreiniger und ganz oldschool mit Zeitungspapier innen reinigen, so gehts los. Dann aussaugen und das Armaturenbrett, Türpappen, Ablagefächer und das ist für mich ganz wichtig nur mit einem feuchten ( warmes Wasser pur ) Microfasertuch entstauben / reinigen. Habe natürlich auch schon mal gut riechende Tücher fürs Armaturenbrett benutzt, war aber ganz und gar nicht zufrieden. Das Armaturenbrett und auch alles andere hat zwar gut gerochen aber glänzte wie ein Affenar.....:confounded: Das geht für mich gar nicht!
Wie haltet Ihr das mit dem Saubermachen? Habt Ihr noch Tipps auf Lager wie diese Arbeit sauber und zügig zu erledigen ist?
Danke für Eure Antworten.:cool:

Gruß

TOMI
Mr. Wash, innen und aussen im Angebot für 24, sonst IMHO 35
 

werb

Stammuser
Leider gibt's das im Münchener Mr. Wash nicht :worried: - es gab schon mal einen Bericht im Fernsehen über dieses Angebot
und der ist recht positiv ausgefallen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

T-Rex

Premium-Mitglied
Für alle die eh schon einen Kompressor zu Hause haben, oder sich einen zulegen wollen .
Die Liqui Moly Tornador Gun.

https://www.ebay.de/itm/Liqui-Moly-...372092?hash=item3d8476a13c:g:ByoAAOSwH4lcdWss

Da Weihnachten quasi vor der Tür steht, ist das ein schönes Wunschobjekt :cool:


Und ja , ich weiß .. Sie ist zu teuer... mach ich eh nicht selber . ... Mikrofasertuch reicht allemal. .. sowas gibt's in Ostasien billiger .. :rolleyes:... etc.... :rolleyes:

Apropos China.
Da kommt mir ein uraltes Zitat dieses großen Philosophen Konfuzius in den Sinn :
"Es ist besser einmal die Liqui Moly Tornador Gun zu kaufen, als täglich den Ramsch von Ali/Wish & Co zu verfluchen"

:joy:
 

Leviathan

Forenmaskottchen
@T-Rex Also ohne gleichzeitiger Absaugung des gelösten Schmutzes wie z.B. bei der originalen Tornador Velocity Vac macht das LM-Teil doch keinen Sinn - der Dreck wird dann nur noch gleichmäßiger im Innenraum verteilt.

Ich hab' noch nie gesehen, das der Innenraum ausgeblasen wird. Ist doch völlig Unlogisch. Da wird doch immer gesaugt...
 

T-Roc-FL

FAQ-Hero
Ich hab da gleich wieder an mein Problem, den Schmutz auf der Oberseite des Sonnenrollos zu beseitigen, gedacht. Aber für mich sieht das auch nur nach verteilen aus.

Vielleicht hat da ja jemand anders noch ne Idee. Auf meinem Sonnenrollo liegt Schmutz, den man von unten als dunkle Flecken sehen kann, da das Rollo leicht durchscheinend ist (beim Sport mit schwarzem Rollo wird man da wohl nichts sehen). Der Schmutz ist schon in den ersten Wochen da rein geraten, als ich mal längere Zeit mit halb geschlossenem Rollo bei offenem Dach gefahren bin. Durch den Schlitz zwischen Dach und Rollo sind dann wohl Pollen und Blütenteile da rein geflogen. Man bekommt das Rollo aber bei offenem Dach nicht nach vorne, so dass man es von oben reinigen könnte. Mit Staubsaugerschläuchen kommt man da auch nicht rein, weil der Spalt nur 1-2 cm breit ist. Der Freundliche hatte auch keine Lösung - Fehlkonstruktion würde ich mal sagen.
Ich werde mir da wohl mal einen Adapter für einen dünnen Schlauch mit entsprechender Düse für den Staubsauger basteln müssen.

Wer einen Style mit Pano hat, kann ja mal nachschauen, ob da auch Schmutz zu sehen ist.
 

T-Rex

Premium-Mitglied
@Leviathan
Da muss man halt den Sauger neben hin halten (lassen)
Ich habe mal an einer Waschstation eine Säule , neben den Staubis entdeckt. Dort konnte man für nen Taler für etwa 5 Minuten Druckluft freischalten. Ich habe damit die Dichtungen usw trocken geblasen, und auch das Cockpit abgeblasen.
Es war sehr fein, der Staub (es war Blütezeit/Pollenflug ) konnte hervorragend entfernt werden. Da ich das Auto sowieso danach saugte, war es alles in allem eine sehr gute Sache
 

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert