• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Kofferraum

Was fahrt ihr alle so im Kofferraum spazieren ?

  • Wolldecke, Kissen usw

    Stimmen: 19 32,8%
  • Spezialreiniger wie Felgenreiniger, Glasreiniger, Polituren und Kunstoffreiniger

    Stimmen: 9 15,5%
  • Putzlappen aus Microfaser oder anderen Materialien und auch Küchenrollen

    Stimmen: 23 39,7%
  • Spielsachen für die Kleinen und auch Kuscheltiere

    Stimmen: 0 0,0%
  • Motoroel

    Stimmen: 17 29,3%
  • Handfeger , Schaufeln, Handstaubsauger usw.

    Stimmen: 6 10,3%
  • Eiskratzer. Scheibenenteiser

    Stimmen: 24 41,4%
  • Sportsachen, wie Fußball, Hockeyschläger, Golfsachen usw.

    Stimmen: 1 1,7%
  • Frostscheiben Schutzmatte oder Autoabdeckung (Plane)

    Stimmen: 5 8,6%
  • Ersatzbenzinkanister mit und ohne Sprit

    Stimmen: 4 6,9%
  • Feuerlöscher. Notfallhammer

    Stimmen: 5 8,6%
  • anderen Krimskram

    Stimmen: 11 19,0%
  • Zu guter letzt was jeder ankreuzen sollte. verbandskasten, Warndreieck und Warnweste

    Stimmen: 46 79,3%
  • Ach ja Reserverad, Notfallrat

    Stimmen: 11 19,0%
  • und Einkaufstüten oder Taschen ( Körbe)

    Stimmen: 36 62,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    58

Tea-Rocker

Forenmaskottchen
Was sind Frostscheiben?
 

vw.thomas

Stammuser
es geht in die nächste Runde :yum
 

vw.thomas

Stammuser
ich muss mich zusammenreißen,.... immer diese Tics,... könnte schon wieder was dazu beitragen :)
 

Style

Forenmaskottchen
@gige

Meinst du mit Frostscheiben tiefgekühlte Bremsscheiben? ;)
 

gige

Kennt sich aus
Nein aber eine Überlegung wert, da günstiger als meine Methode.:cool:

Da ich im Handschuhfach den Sicherheitshammer habe, dachte ich mir ein Glasschneider in der Tasche ist auch gut. Damit schneide ich im Winter Frostscheiben aus den Autoscheiben raus.

Durch dich habe ich jetzt die Lösung für den Sommer. Man(n) sagt doch „wer BREMST verliert“.;)

Also alle vier Bremsscheiben ausgebaut und in die Gefriertruhe.:cool:

Super vielen Dank.
 

vw.thomas

Stammuser
:joy::joy::joy:
 

Style

Forenmaskottchen
Keine Ursache :joy::like:
 

Walti

Forenmaskottchen
Was sind Frostscheiben?
Jungs !
Ihr dürft doch nicht zusammenhängende Wörter auseinander klabüstern.
Das heißt Frostscheiben Schutzmatte
Durch diese Matte wird verhindert das eurer T - Roc sich erkältet, was natürlich auch zu einer Benzionose führen kann, die wirklich sehr gefährlich für euer heißgeliebtes Fahrzeug ist. eine Benzionose führt zu stottern des Motors, Oelverdickung und Kollaps der Kolbenrückholfeder.
Diese Frostmatte wird bei kalten Wetter an einer 12 Volt Batterie angeschlossen und dann wird mit der Matte (jetzt ganz wichtig) vor den Scheiben herum gewedelt und das ca. eine halbe Std. lang. Eure Scheiben sind dann so erschrocken das sie vor Angst gefrieren und Päng ist der Motor in Sicherheit da er sich über die Scheiben fast totlacht das sie so schreckhaft sind und wird schön warm vor lauter lachen. und kann keine Benzionose oder Erkältung bekommen. Ist ja kar das eure Scheiben keine Benzionose bekommen können.. Also es gibt Frostscheiben und der Schutz für euren Motor wird mit der Matte gemacht. Wäre dumm wenn es anders heißen würde wie z.B. Hampelmannscheibenerschreckungsantibenzionosematte . Viel zu lang das Wort
Ist schon ein hartes leben als Erklärbär :innocent:
 

Heavy T-Roc

Ist öfter hier
Leute ihr seid der Hammer, was es so alles gibt.... aber zum Thema, habe kein Ersatzrad sondern nur ein Kompressor so wie Wagenheber und das werkzeug dazu bis au ein paar Handschuh, 2 Schirme, Sonnenschutz, keine Schwiegermutter....
 

vw.thomas

Stammuser
Leute ihr seid der Hammer, was es so alles gibt.... aber zum Thema, habe kein Ersatzrad sondern nur ein Kompressor so wie Wagenheber und das werkzeug dazu bis au ein paar Handschuh, 2 Schirme, Sonnenschutz, keine Schwiegermutter....
alles richtig gemacht, Gewicht mindert nur die Beschleunigung, und das geht gar nicht.... :yum
 

Asteria

Ist öfter hier
Uhhh.... bei welchem Assistent ist der "Schirm" mit verbaut? im selben wie auch der Regensensor? Finde diesen unter "Fahrzeug" nicht. Haken setzen und der Schirm geht bei einsetzen von Regen automatisch auf?
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert