• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Kotflügelumrandung lackieren ?

oxygen

Administrator
Teammitglied
[…] verzichte ich künftig auf deine superschlauen Kommentare
Bitte kurz nachdenken, bevor solche Postings rausgehauen werden. Das kann nur nach hinten losgehen und du wirst gar keine Antworten mehr erhalten. Außerdem wird derartiges hier nicht geduldet.
@vw.thomas hat sich deiner Frage sachlich angenommen und nur nachgefragt, nicht nachgetreten.
So und nun bitte weiter im Kontext. Darauf ebenfalls ein :beer::blush:
 

vw.thomas

Forenmaskottchen
lt. dem "knackigen" video m.M.n. ja. Die Radkastenlaufleiste scheint nur geclippt zu sein.

p.s.: ich fand es absolut ein Nachtreten und lobe die Mühe für´s YTV. Nun vertragt Euch wieder. :beer::beer:


EDIT: fatale Schreibnachlässigkeit, die den Sinn um 180° dreht: in "absolut ein Nachtreten" fehlt ein "k" !!! Gemeint ist "kein Nachtreten".
Anm.: Thomas hat trotzdem vor dieser Richtigstellung geliked.
Moin Gand-Alf,

ich habe den Like wieder entfernt, weil es unter diesen Umständen, wie Du selber festgestellt hast, keinen Sinn ergäbe.
Ich bin nicht auf Krawall aus, sondern vielmehr Harmoniesüchtig, aber wie ich bereits schrieb; wenn ich 3 mal erwähne dass ich es nicht weiß, dann noch aufzeige wie ich an das Ziel kommen könnte, und dann noch mal nachgefragt wird wie es denn nun geht, dann fühl ich mich ganz klar "verarscht", das meinte ich mit "nachtreten".

Wie dem auch sei, ein Streit ist immer überflüssig, aber ich denke es bringt uns alle, unter anderem, auch auch weiter wenn wir Grenzen aufzeigen. Das wollte ich mit meiner offensichtlichen Kritik bewirken. Persönlich beleidigend bin ich wohl nicht geworden?

Frieden Euch allen, wir habe ausreichend Probleme.

Thomas :kissing_heart:
 

Gand-Alf

Lebt hier
@noka1952
hier gibt es Montageanleitungen. Unter 66 - Außenausstattung Abs. 3.2 sind die Radlaufabdeckungen aufgeführt. Die 473 Seiten starke Reparaturanleitung kostet als pdf 27,99 EUR.

hier gibt es kostenlose Reparaturanleitungen, die auch auf Nachfrage erstellt werden. Hier ist leider nur die Radhausschale zu finden.
 

Gand-Alf

Lebt hier

@noka1952 hier ist ein sehr guter Beitrag von @bikerfan der Deine Frage beantwortet.
Die Radlaufleiste ist geclipt und mit je einer Schraube am unteren Ende befestigt. Ein Foto mit den Befestigungspunkten ist auch dabei.

 
Zuletzt bearbeitet:

noka1952

Kennt sich aus
der Lackierer meinte - in schwarz Glanz wäre auch eine Option zu den übrigen Teilen in schwarz Glanz ?
 

Anhänge

  • T-Roc - NEU 13.jpg
    T-Roc - NEU 13.jpg
    297,9 KB · Aufrufe: 58

vw.thomas

Forenmaskottchen
.... glaub mir, sieht kacke aus!! Guck Dir meine Vorstellung in Ruhe an, ich hatte es „probiert“ bin dann aber auf Wagenfarbe umgeschwenkt. Schau Dir die Bilder gut an, die ersten Versuche zeigen Dir das Ergebnis.
Du würdest es bereuen, da bin ich mir zu 100% sicher
 

driver-troc

Autoflüsterer
In Wagenfarbe wirkt er vielleicht nicht so hoch. ( Vorschlag ) :p
 

driver-troc

Autoflüsterer

T-Rex

Forenlegende

@noka1952
Sicherlich wäre eine schwarze Glanzlackierung der Radumrandung schick.... für ein Show-Austellungsfahrzeug, in Räumen mit "vorteilhafter" Beleuchtung (Spots)

Auf der Strasse, aus ein paar Metern Entfernung dürfte der Unterschied zu den Kunststoffteilen weit weniger auffallen.
Es gibt hervorragende Kunststoff Pflegemittel, die diesen immer frisch und tiefschwarz erscheinen lassen.

Nur so ein Gedanke, nicht falsch verstehen
 

noka1952

Kennt sich aus
.... glaub mir, sieht kacke aus!! Guck Dir meine Vorstellung in Ruhe an, ich hatte es „probiert“ bin dann aber auf Wagenfarbe umgeschwenkt. Schau Dir die Bilder gut an, die ersten Versuche zeigen Dir das Ergebnis.
Du würdest es bereuen, da bin ich mir zu 100% sicher
hast recht, werde in Wagenfarbe lackieren lassen VG
 

Zumpfzeggi

War schon mal da
So sieht es bei blau aus, und ich kann VW.Thomas nur Recht geben!
Wenn man das machen will, nur komplett (Spoiler, Radläufe, Schweller und Diffusor)
IMG_3080 2.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

vw.thomas

Forenmaskottchen

der Lackierer meinte - in schwarz Glanz wäre auch eine Option zu den übrigen Teilen in schwarz Glanz ?
übrigens, zwar verspätet, aber sehr schöne Farbe!!! Das kann ich mir schick vorstellen wenn Du die Lackierarbeiten in Wagenfarbe umsetzt!!
 
Ähnliche Themen
Themenstarter Titel Forum Antworten Datum
S Seitenschweller lackieren oder tauschen Karosserie & Anbauteile 1
I Bremssattel lackieren? Federn & Fahrwerk 10

Ähnliche Themen

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert