1. Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Information ausblenden

Lackschaden an der Heckklappe

Dieses Thema im Forum "Karosserie & Anbauteile" wurde erstellt von roccer, 31. März 2019.

  1. roccer

    roccer Kennt sich aus

    Hab gestern nach dem Autowaschen festgestellt, dass meine Heckklappe einen kleinen Lackschaden hat. Ist genau an der Kante oberhalb des Schriftzugs. Hab ich wahrscheinlich selbst verursacht. Beim Öffnen in der Garage geht die Heckklappe bis an Garagentor. Hab zwar einen Schutz ran gemacht, der wohl zu klein. Werde hier heute gleich „nachbessern“.

    Nun meine eigentliche Frage. So kleine Lackbeschädigungen hab ich immer selbst ausgebessert. Mit Lackstift, dann nass geschliffen und die matte Stelle mit der Poliermaschine weg poliert. Funktioniert bei Steinschlägen sehr gut. Geht das auch bei einem Uni-Lack. Ich glaube, ich habe mal gelesen, dass der eine Schicht Klarlack weniger hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2019
  2. Schnuffi612

    Schnuffi612 Dauergast

    Du kannst doch die Öffnungshöhe der Heckklappe einstellen, da kommt sie nicht mehr an das Garagentor.
     
    oxygen gefällt das.
  3. T-Rex

    T-Rex Gehört zum Inventar


    Ich denke die Uni Farben besitzen keine Klarlackschicht

    Kannst du mal (vielleicht ) ein Bild des Schadens reinstellen ?
     
  4. Reinhard

    Reinhard Kennt sich aus

    Geht das auch, wenn die Heckklappe keine elektrische ist?
     
  5. Schnuffi612

    Schnuffi612 Dauergast

    Gute Frage, müsste ja in der Bedienungsanleitung stehen. Ich habe eine elektrische.
     
  6. bikerfan

    bikerfan Autoflüsterer

    Guten Morgen. In der Bedienungsanleitung hab ich darüber nur was bei der elektrischen Heckklappe gefunden.
     
  7. bastian

    bastian Forenmaskottchen

    geht auch nur bei elektrisch. bei der manuellen klappe ist ja eine "aufsichtsperson" dabei
     
    bikerfan gefällt das.
  8. T-Roc-FL

    T-Roc-FL FAQ-Hero

    Genau an der Stelle und aus dem gleichen Grund habe ich mir auch gleich am ersten Tag eine kleinen Lackschaden eingehandelt (Stecknadelkopf groß). Hab die Klappe einfach hochsausen lassen ohne zu bedenken, dass das Auto höher ist als der Passat den ich vorher hatte. Sehr ärgerlich. Inzwischen ist das Tor an der Stelle gepolstert.
    Den Schaden habe ich dann mit einem Lackstift (mit einem Zahnstocker aufgebracht) korrigiert. Nichts geschliffen und poliert, ist auch so nichts mehr zu sehen.
     
  9. roccer

    roccer Kennt sich aus

    Hatte das Tor eigentlich gepolstert. Bin einmal ein Stück weiter vor gefahren und mein Schutz hat nicht ausgereicht.

    Ich weiß nicht, ob man bei einem Uni-Lack schleifen und polieren kann. Bei metallic ist das kein Problem.
     
  10. T-Rex

    T-Rex Gehört zum Inventar

    Gerade an den Kanten ist die Lackschicht noch dünner. Ich wäre mit dem Schleifen +Polieren gaaaanz vorsichtig .
     
  11. Bus-Froind

    Bus-Froind Forenmaskottchen

    Ich habe mal geschrieben, dass heutzutage jeder Lack mit Klarlack überzogen wird.
     
  12. CE I887

    CE I887 Kennt sich aus

    Da alle Basislacke auf Wasserbasis sind , ist überall Klarlack drauf. Du kannst Uni Lacke sogar noch besser mit nem Lackstift ausbessern da keine metallic oder perleffekt Pigmente aufschwimmen.
     
    driver-troc und Bus-Froind gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden