• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Muss das so [aussehen / funktionieren]

S13gfried

Forenmaskottchen
Hallo leibe Gemeinde,

ich weiß nicht wohin damit - wären auch zwei Threads (Interior und Exterior) vermutlich.
Ich habe zwei Bilder, wo ich mir nicht sicher bin, ob das so sein soll:

Aus anderen Foren kenne ich "Kurze Frage, Kurze Antwort Threads". Vorteil bei Kleinigkeiten - keine 100 Threads wegen Einzelfällen. Nachteil - Suche nach Ergebnissen /alten Fällen schwer - da keine Fachthemen.


Zu meinen Fragen, ich hoffe ihr seit behilflich.

Erstens:
Ich hatte den Rocky auf der Bühne.
Da ist mir aufgefallen, das hinten an der Stoßstange wo normal vermutlich die Anhängerkuppung sein kann, ein Loch prangt:
2019-03-10 13.57.19.jpg
Was man auf dem Bild nicht sieht ist, das rechts - also Richtung Heck - innendrin so Klipse sind die theoretisch dafür gedacht sein könnten, eine Blende zu halten.

Ich habe keine AHK. Kann jemand auch ohne mal checken, ob es bei ihm auch so aussieht?
Hätte ich einen Teilekatalog /Sprengbild hätte ich mal gesucht...habe ich aber nicht :D Zumindest noch nicht für den Rocky.


Zweites:
Ich habe einen OBD Dongle angesteckt und dabei gesehen, dass die Verkleidung ja wirklich sparsam angebracht ist. Mein Honda Civic BJ 1992 sah da besser aus, vom 3er BMW mal ganz zu schweigen.
2019-03-07 16.41.43.jpg
Man sieht im Sitzen nichts, es fängt knapp über dem Pedal aus hässlich zu sein.
Sieht das bei euch auch so aus? Für mich wirkt es wie etwas vergessen am Stoff. Im den OBD Steckplat herum kann ich Kabel anfassen die da auch nur so halb mit Malerkreppband "fest"geklebt sind.


Drittens:
Ohne Bild. Ist auch mal aufgefallen, das es nur auf der rechten Seite eine Kofferraumbeleuchtung gibt :D
ist ja auch ganz toll wenn da ein Koffer drin liegt.


Ganz ehrlich. Beim putzen finde ich da Ecken und Kanten an dem Ding, da muss ich mir jedes mal vorsingen - "du warst 5000€ billiger als ein X1, du warst billiger als ein X1, du warst...."
 

T-Roc-FL

FAQ-Hero
Die Aussparung in der Stoßstange für die AHK ist immer drin, nach meiner Kenntnis gibt's da auch keine Abdeckung für. Ich habe eine AHK und bin eigentlich froh, dass ich da nicht noch zusätzlich eine Abdeckung abfummeln muss. Die Aufnahme für die AHK selbst hat natürlich eine Abdeckung und das reicht mMn. Auch nach fast einem Jahr ist die Steckdose, die auch in der Aussparung hängt, immer noch sauber, da wird offenbar kaum Schmutz reingewirbelt. War bei meinem Passat Variant 3b übrigens auch nicht anders und auch da blieb in 18 Jahren alles sauber.

Verkleidung unterhalb Armaturenbrett habe ich mir auf der Fahrerseite noch nicht angesehen, beim Dongle anstecken ist mir nichts aufgefallen, wird also wohl OK sein. Auf der Beifahrerseite hab ich die Verkleidung abgehabt (wg. Kabel für Dashcam) und da war die ordentlich mit Plastikschrauben befestigt. Sieht auf deinem Bild irgendwie so aus, als ob das nicht so sein sollte.

Kofferraumbeleuchtung stimmt, da wäre auf jeder Seite eine Lampe netter. Hilft aber, da generell eine (deutlich hellere) LED-Leuchte einzusetzen, gibt's für wenig Geld in der Bucht.

Beim putzen finde ich da Ecken und Kanten an dem Ding, da muss ich mir jedes mal vorsingen - "du warst 5000€ billiger als ein X1, du warst billiger als ein X1, du warst...."
Ja, die Sparmaßnahmen finde ich teilweise auch echt erschreckend ...
 

bikerfan

Premium-Mitglied
(...)Man sieht im Sitzen nichts, es fängt knapp über dem Pedal aus hässlich zu sein.
Sieht das bei euch auch so aus?(...)
IMG_20190312_131719.jpg
Mich stört es nicht (ich sehe es ja nicht). Eine Abdecckung wäre aber wertiger gewesen.

Ich habe eine AHK und bin eigentlich froh, dass ich da nicht noch zusätzlich eine Abdeckung abfummeln muss.
Dito, ich habe auch eine AHK und bin ebenfalls froh, keine Abdeckung zu haben. An meinem Astra hatte ich eine Abdeckung. Das war jedesmal eine Qual, das Ding abzufummeln. Das ging nur halb unter der Stoßstange liegend.
 

S13gfried

Forenmaskottchen
Ok.
Klar, für AHK User wäre es störend. Für mich - habe ja keine - würde ich vom Gefühl sagen bzgl. Dreck etc. wäre es sinnvoller. Aber ok, war mir unsicher. Aber ihr meint ja, da kommt nichts rein.


Zum anderen - ich sehe das beim Fahren auch nicht - aber es sieht auch nicht aus wie "soll". Vor allem der Teppich.
 
  • Like
Reaktionen: dhw

Style

Forenmaskottchen
Mit der Kupplung ist es ja noch Ok. Ui der Rest ist wirklich nicht so der Brüller.So viel teurer würde der Wagen dann wohl auch nicht werden. :confused:
 

S13gfried

Forenmaskottchen
Klar habe ich das. Im Vergleich zum X1 ist das auch völlig klar. Ist aber auch ok, dass ich hier schwächere Qualität habe. Sofern Plastik oder Sparmaßnahmen außerhalb vom Sichtbereich qualitativ schlechter ist. Kann ja jeder für sich entscheiden.

Das ist aber auch nicht die Frage (Qualität/Preis) hier und wird/wurde woanders hier schon oft genug thematisiert.

Sieht halt trotzdem scheiße aus.
Und zwar so scheiße, dass ich mir das nicht ohne Nachfrage/Vergleich vorstellen kann, dass das so Absicht ist.

Deswegen der Thread und die Fragen, die dann auch beantwortet wurden. Zum Glück halbwegs ohne sinnlos Gelaber und Grundsatzdiskussionen.
 

Bus-Froind

Forenmaskottchen
Sieht halt trotzdem scheiße aus.
Und zwar so scheiße, dass ich mir das nicht ohne Nachfrage/Vergleich vorstellen kann, dass das so Absicht ist.
Das ist das Problem, an dem der "alte" VW-Kunde sich reiben wird wie du jetzt auch. (Ob bei Deinem jetzt etwas fehlt oder nicht, sollte die Werkstatt prüfen können.)
Natürlich soll mit dem Fahrzeug Geld verdient werden, aber in Summe machen die vielen "Optimierungen" eine gefühlte Entwertung aus.
 

S13gfried

Forenmaskottchen
Übrigens hat mir der VW Mitarbeiter bei der Übergabe selbstständig gesagt, das nicht sichtbare Teile nicht mehr lackiert werden, "das spart Gewicht". Deswegen fehlt hinten die Klappe und unten die Verkleidung. Universalausrede :p


Aber gut, trotzdem ein schönes Auto. ACC will ich nach 1000km schon nicht mehr missen.Ich freu mich trotzdem den kleinen jeden Tag zu sehen. Nur beim Putzen verstimmt es mich etwas :D
 

Style

Forenmaskottchen

S13gfried

Forenmaskottchen
Die Bilder oben. Außerhalb vom üblichen Sichtbereich ist noch nicht mal Sparmaßnahme angesagt, sondern direkt weg rationalisiert.
 

S13gfried

Forenmaskottchen
Laut Bild VW scheint das so sein zu müssen:
upload_2019-3-19_15-46-20.png
Den Knick über Schraube/Klipp 3 sehe ich auf meinem Bild - erster Beitrag


Zum anderen Thema, Loch Anhängerkupplung, finde ich kein sinnvolles/ hilfreiches Bild.
 

T-Roc-FL

FAQ-Hero

Ähnliche Themen

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert