• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Passende Räder bzw. Felgen für den T-Roc

T-ROCer

Kennt sich aus
Hallo Leute,

da der T-Roc auch SUV-Golf genannt wird, wäre meine Frage:

Passen Felgen/Räder aus dem aktuellen Golf-Zubehör auf den T-Roc oder gibt es bereits günstige Felgenshops um Reifen/Kompletträder online zu kaufen?

Sollte dies der Fall sein, können wir uns hier sicher austauschen... ;)

Habe schon bei folgenden Onlineshops recherchiert:
https://www.reifendirekt.de/
https://www.reifen.de/
https://www.reifen.com/
https://www.tirendo.de/
https://www.apadio.de/felgen#/

Danke schon mal im Voraus.

Martin
 

NoPogo

War schon mal da
Hallo T-ROCer,
nein, ich denke nicht, das man die Räder aus dem Golf-Zubehör nehmen kann.
Das wäre ja zu einfach ! ;)

Habe Stand heute aber auch noch keinen Online-Händler aufgetan, der schon Räder für den T-ROC im Angebot hat!
 

BR33

War schon mal da
Hi,
im neuen VW Kompletträder Folder (Irgendwo auf der VW HP zum downloaden) stehen zumindest die Dimensionen von den hauseigenen Felgen drinnen, zwar nichts detailliertes aber zumindest ein Anhaltspunkt?
Hier ein Auszug: upload_2017-11-15_14-48-40.png
 

BR33

War schon mal da
Also das Thema Reifen beschäftigt mich jetzt im Moment auch... da mein T-Roc im Jänner, natürlich auf Sommerreifen geliefert wird, muss ich mir auch Winterreifen zulegen. Bei Vw kosten aber die Reifen auf Stahlfelgen schon 700 Euro und ehrlich, ein neues Auto auf Stahlfelgen :/
Leider hab ich noch keinen Reifenhändler gefunden, der die Daten hinterlegt hat und somit bleibt wsl. nur die Variante bei VW direkt zu kaufen...
hat jemand schon etwas dazu gefunden?
lg
 

T-ROCer

Kennt sich aus
Hatte auch lange Zeit Alus im Winter. Mit der Zeit wurden diese gelblich vom Salz, etc.

Favorisiere deshalb auch Stahlfelgen im Winter. Schön ist nicht immer praktisch.
 

BR33

War schon mal da
Ja ich werde, bis der erste Satz Reifen dahin ist, bei den Stahlfelgen bleiben und dann wechseln. Meine Alus vom Scirocco haben eigentlich (bis auf die Winterschrammen wenn Schnee liegt und man nicht sieht wo der Gehsteig anfängt ) bis zum Ende hin ganz gut ausgeschaut. Waren von VW aber halt speziell für den Winter!
 

Dave

Dauergast
Servus, wisst ihr wie das abläuft wenn ich mein gutem im Februar in Autostadt abhole wegen der Bereifung? Ich hatte Winterräder mit bestellt. Der gute rief mich letztens an und sagte das die per Spedition geliefert werden. Muss ich die da mit hin schleppen?
Beste Grüße Dave
 

T-ROCer

Kennt sich aus
Hi @Dave,

deine mitgebrachten Winterreifen können normalerweise problemlos in der Autostadt montiert werden. Die Umrüstung erfolgt nach der Fahrzeugauslieferung auf dem Autostadt-Gelände in der Nähe des Kundencenters.

Was sagt dein Händler dazu?
 

Brecher

Forenmaskottchen
Ich würde mal abwarten wie das Wetter ist.
Im Februar muss in Niedersachsen nicht tiefster Winter sein, die Autobahnen sind eh immer frei und wenn man nicht übermäßig weit fahren muss, geht das sicher auch auf Sommerreifen. Vorgeschrieben sind Winterreifen ja nur bei winterlichen Straßenverhältnissen.
 

Dave

Dauergast
Voraussichtlich ca. 3-11 Grad um die Jahreszeit. Ich denk auch das das passt.

So gerade mit dem gesprochen. Meine Winterräder werden ca 4 Wochen nach Auslieferung des Wagens per Spedition zugesandt. So ein sch... .
 

Brecher

Forenmaskottchen
Danke für die Info.
Für diesen Winter werde ich aber wohl keine mehr brauchen wenn der Wagen Ende März kommt. :p

Die Sebring für den T-Roc 18 Zoll sehen ganz gut aus und scheinen schnell zu säubern sein. Allerdings fast 500 Euro. Ist schon happig. :oops:
 
A

angel74

Gast
Hat schon jemand raus bekommen ob evtl. auch Stahlfelgen vom Golf 7, Tiguan oder ähnlich am T-Roc passen? Finde nämlich außer der Originalfelgen keine günstige Alternative für meine Winterreifen. :(
 

Bus-Froind

Forenmaskottchen
Passen werden div. Räder, ob sie legalisiert werden können bzw. man den Aufwand treiben will?!?
Bzw. ob es WIRKLICH passt, anschrauben kann man ganz viel...
Golf hat in 16" Stahl ET48, der T-Roc ET43, das kann innen eng werden. Hängt auch vom Reifenformat ab.
Die Reifen von anderen VWs passen meines Wissen allesamt nicht, da ist eine neue Größe ins Programm gekommen.
Müsste ich welche besorgen, würde ich nach Rädern vom Q2 suchen.
 

MastaClem

Dauergast
sagt mal, ich kann jetzt eh keine Änderungen mehr am Wagen vornehmen, wie mein Verkäufer mit mitteilte, aber ich würde gerne wissen, ob Ihr Erfahrungen habt, nachträglich andere Felgen drauf ziehen zu lassen? Hätte nämlich gerne die 18er gehabt, aber dann konnte man keine GJR drauf machen lassen?

Also hat jemand Erfahrungen mit separat Felgen kaufen gemacht? Und kann man auch auf 18er Ganzjahresreifen drauf ziehen lassen?
 

Brecher

Forenmaskottchen
Die Auswahl an Ganzjahresreifen ist nicht so gut wie bei Sommer- und Winterreifen.
Da solltest du dich mal an einen Reifengroßhändler wenden mit der genauen Bezeichnung der Felgen.

Wenn du ganz andere Felgen kaufen willst, gilt das gleiche. Die Frage ist aber ob sich das lohnt, weil du dann auch gleich Sommer und Winterräder hättest kaufen können.
Oder willst du die von VW gleich wieder verkaufen?

Es gibt auf jeden Fall 18 Zoll Ganzjahresreifen.

https://www.reifen.com/de/Products/...MIh-e1xaGy2QIVS4wZCh0dMg9xEAYYASABEgI4IfD_BwE

https://www.reifen.de/reifen/pkw/ganzjahresreifen/18/202
 

MastaClem

Dauergast
Ja ich war da ein wenig zu kniepig. Kann ich ha dann auch noch später mal sehen ob ich die wirklich brauche gibt's eigentlich Umfragen wer welche felgen hat? Mehr als 18er finde ich ja ein wenig zu prollig:eek:
 

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert