• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Schon T-Roc’s gesichtet?

Aries

Kennt sich aus
Hallo zusammen,

würde mich mal interessieren ob ihr schon T-Roc’s bei euch auf den Straßen gesichtet habt (o.k. WOB vielleicht ausgenommen...;))
Bei mir, nördlich von München, hab ich noch keinen gesehen. Jeder Händler im Umkreis hat mindestens zwei, da möchte man doch mal meinen der ein oder andere läuft einem zumindest bei einer Probefahrt mal über den Weg.

Gibt dann zwei Möglichkeiten wenn meiner endlich mal kommt. Entweder er ist dann ganz exklusiv der erste in der Umgebung, oder es wimmelt plötzlich nur so davon. Würde mal auf zweiteres tippen ist dann irgenwie Murphy’s law. :cool:

Viel Spaß noch, Aries
 
E

exScirocco

Gast
Nein, nicht zugelassen auf der Straße. Aber ich habe auch erst 3 oder 4 SEAT Ateca gesehen und den gibt es immerhin seit 2016. ;)

Da wo ich früher gewohnt habe gab es ein VW-Werk, dort sah man neue VW-Modelle natürlich viel schneller und dann auch in größeren Mengen.
 

Aries

Kennt sich aus
scheint dann zumindest kein bayrisches Phänomen zu sein. :)

Seat Ateca gibt´s bei uns jede Menge. Hatte selbst schon einen als Leihwagen gefahren.

Lustigerweise gibt es bei uns auch kaum Q2. Sollen sich ja eigentlich auch gut verkaufen, aber sieht man nur ganz vereinzelt.
 

Jazz55

Kennt sich aus
Vor 2 Wochen hab ich mal einen gesichtet, blau mit weißem Dach. War am Tag, als ich meinen abgeholt habe. Ich dachte noch, cool, erst sieht man gar keinen, und dann, wenn du deinen hast, rollt einer an dir vorbei :p Ich schätze, das war ein Vorführwagen, zumindest stand so einer beim Händler. Hab aber seit dem auch keinen mehr gesehen...
 

Estefania

Kennt sich aus
Hier in der Region Leipzig habe ich auch noch keinen gesehen:cool:. Hab meinen ja auch erst vor 1 Woche bestellt. Laut Auskunft des Händlers soll er im April kommen. Bin aber skeptisch...denke mal er kommt frühestens im Mai:(
 

Brecher

Forenmaskottchen
Vor 2 Wochen hab ich mal einen gesichtet, blau mit weißem Dach. War am Tag, als ich meinen abgeholt habe. Ich dachte noch, cool, erst sieht man gar keinen, und dann, wenn du deinen hast, rollt einer an dir vorbei :p Ich schätze, das war ein Vorführwagen, zumindest stand so einer beim Händler. Hab aber seit dem auch keinen mehr gesehen...

Ich glaube, die blauen mit weißem Dach sind alle Vorführwagen. :D

Bisher habe ich von keinem gelesen, dass er so einen bestellt hat. Die Kombination ist etwas gewöhnungsbedürftig. :cool:
 
E

exScirocco

Gast
Ich glaube, die blauen mit weißem Dach sind alle Vorführwagen. :D

Bisher habe ich von keinem gelesen, dass er so einen bestellt hat. Die Kombination ist etwas gewöhnungsbedürftig. :cool:
Also wenn das nicht so teuer wäre hätten wir so einen bestellt, der rein rote ist aber um die 600 € billiger und man weiß auch nie wie lang so was Mode ist. Das vorige Auto hatte meine Freundin über 11 Jahre und sie hat damit 230.000 km im ersten Motor geschafft. Auf dem Bild ist er kurz vor dem Verkauf zu sehen, letzte Polierversuche haben aber auch nicht geholfen, der massive Hagelschaden an allen Blechteilen blieb. Corsa.jpg
 

Brecher

Forenmaskottchen
Ist halt ein typischer Vorführwagen. Bestellen tun den so die wenigsten. :cool:

Und für die Kiste da oben habt ihr echt noch Geld bekommen? :D
Die Felgen sind praktisch. Da muss man nichts reinigen. ;)
 

Aries

Kennt sich aus
So in blau/weiß und mit den roten Scheinwerfern hat er einen Hauch von Colgate...;)

nein, Quatsch, sieht eigentlich gar nicht so schlecht aus. Wäre nur für den täglichen Gebrauch über die
nächsten paar Jahre doch einen tick zu heftig. Für mich persönlich.

@exScirocco... war das ein Corsa? Hatte auch so einen als erstes Auto. Nur in blau. Hat mir auch viele Jahre gute Dienste geleistet.
 

Leviathan

Forenmaskottchen
So in blau/weiß und mit den roten Scheinwerfern hat er einen Hauch von Colgate...;)

nein, Quatsch, sieht eigentlich gar nicht so schlecht aus. Wäre nur für den täglichen Gebrauch über die
nächsten paar Jahre doch einen tick zu heftig. Für mich persönlich.

@exScirocco... war das ein Corsa? Hatte auch so einen als erstes Auto. Nur in blau. Hat mir auch viele Jahre gute Dienste geleistet.
Mit einem blauen Rundumlicht auf dem Dach wäre der Wagen perfekt... :cool:
 

Brecher

Forenmaskottchen
Ich denke, dass der blaue mit dem weißen Dach auch deshalb seltener genommen wird, weil viele den Sport nehmen und es das weiße Dach nur beim Style gibt. :)
 
E

exScirocco

Gast
Und für die Kiste da oben habt ihr echt noch Geld bekommen? :D
Die Felgen sind praktisch. Da muss man nichts reinigen. ;)
Das war ein Opel Corsa 1,3 CDTI Edition
500 €, fürs Auto, später noch mal 80 € für die Alufelgen mit Sommerreifen.
Zustand Auto: Motor lief noch, das war es aber auch schon. War undicht Richtung Kühlwasserkreislauf. Klimaanlage ging auch nicht mehr. Heckscheibenheizung weitgehend ausgefallen, weil nur etwa 3 Drähte noch gingen. Kupplung am Ende, laut Werkstatt 1100 Euro Reparatur, das ganze Auto hatte Dellen von Hagel, Stoßstange vorn defekt, nach Unfall mit Vorfahrtsverletzer, wurde nicht mehr repariert, weil schade ums Geld. Pech nur, es war ein Diesel - kurze Zeit später gab es die Diesel-Prämien, das wäre ein idealer Kandidat gewesen. Der hatte mal 11.000 € gekostet, bei der Laufleistung denke ich es war ein extrem gutes Auto.
 

Brecher

Forenmaskottchen
Das war ein Opel Corsa 1,3 CDTI Edition
500 €, fürs Auto, später noch mal 80 € für die Alufelgen mit Sommerreifen.
Zustand Auto: Motor lief noch, das war es aber auch schon. War undicht Richtung Kühlwasserkreislauf. Klimaanlage ging auch nicht mehr. Heckscheibenheizung weitgehend ausgefallen, weil nur etwa 3 Drähte noch gingen. Kupplung am Ende, laut Werkstatt 1100 Euro Reparatur, das ganze Auto hatte Dellen von Hagel, Stoßstange vorn defekt, nach Unfall mit Vorfahrtsverletzer, wurde nicht mehr repariert, weil schade ums Geld. Pech nur, es war ein Diesel - kurze Zeit später gab es die Diesel-Prämien, das wäre ein idealer Kandidat gewesen. Der hatte mal 11.000 € gekostet, bei der Laufleistung denke ich es war ein extrem gutes Auto.

Da hat der Käufer noch ein gutes Geschäft gemacht, wenn er den für die Dieselprämie eingetauscht hat. :D
 

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert