• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Schwarze Mortorhaube!

Suvy

Stammuser
Das ist ja das schöne hier, es muss nicht jedem gefallen; Individuell ist Trumpf, wir sind beruflich/gesellschaftlich schon oft genug gleich geschaltet...:p
Aber warum die Erinnerung an den Reifendruck vo.li.?
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Mir geht es wie @Tom6
Die Skepsis rührt daher, man hat den Eindruck die Haube (Mattschwarz) sei ein unlackiertes Neuteil . Um es stimmig zu machen, solltest du eventuell (meine Meinung) das Dach, inklusive A-Säule, auch folieren .
Grundsätzlich aber cool . Man sieht ja hier im Forum viele Individualisierungen.

Macht Spaß dieses zu verfolgen und anzuschauen

Das Zeichen im Kühlergrill. Rein optisch, solltest du es in die zweite Reihe des Grills setzen, und etwas mehr mittig.
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Hallo Klaus, erst einmal vielen Dank für das größere Bild. Allerdings geht es mir genau wie @Tom6 und @T-Rex. Ich sehe es wie die beiden mit einer gewissen Skepsis. Würde sich das Schwarz über das gesamte Auto ziehen, wäre es für mich stimmiger.
Das ist aber meine persönliche Meinung, die dich nicht beeinflussen soll. Wichtig ist, dass es dir gefällt ;).
 

crash

War schon mal da
Ich glaube man muss es sich wirklich mal ansehen. Auf dem Foto ist der Kontrast doch recht stark. Ist der Streifen jetzt eigentlich eine Chromefolie?
 

Bus-Froind

Forenmaskottchen
Etwas viel schwarz, ich hätte die seitlichen Bereiche der Haube rot gelassen.
Oder klare Folie genommen.:cool: Aber es muss nur Einem gefallen!
 

the68comeback

Stammuser
Mal eine Frage, wenn die Folie irgendwann mal wieder abkommt, wie sieht es denn mit dem Lack aus? Gibt es da wohl Problem mit dem Ausbleichen der nicht folierten Bereiche?
Das ist im Moment wohl nocht der Grund warum ich mir keinen Streifen mache, Hab keine Lust das ich dann später beim Verkauf Schattierungen sehe
 

T-Roc-FL

FAQ-Hero
Gibt es da wohl Problem mit dem Ausbleichen der nicht folierten Bereiche?
Da wird wohl mit zu rechnen sein. Rot ist, denke ich, besonders empfindlich. Habe schon viele ausgeblichene rote Fahrzeuge gesehen, in den letzten Jahren allerdings nicht mehr. Vielleicht sind heutige Lacke ja unempfindlicher.
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Ich meine gehört zu haben, dass an den Ausbleichungen die Sonneneinstrahlung Schuld ist. Das dürfte bei einer Folierung dann nicht passieren. Ist aber gefährliches Halbwissen von mir :innocent:.
 

bikerfan

Premium-Mitglied
@bastian Ist ja auch so mit meinem Halbwissen in dieser Sache :grinning:. Ich lass mich auch eines Besseren belehren ;).
Hab grad mal die Firma Google bemüht :
  • Grund dafür ist, dass rotes Licht langwelliger und energieärmer ist, als z. B. blaues Licht. Dieses ist dafür energiereicher. Der rote Autolack reflektiert daher rotes Licht und absorbiert das energiereiche blaue Licht, welches dann die Farbpigmente mit der Zeit zerstört.
  • Dieser Effekt bleibt bei neueren Lacken aus. Die Farbpigmente der neueren Autolacke sind deutlich stabiler als die Autolacke der 80er oder 90er.
 

vroc

Gehört zum Inventar
Rot mit schwarz geht immer:like: Und mattes schwarz sieht edel aus, kein blingbling o_O
 

Jo!

Dauergast
@bikerfan Dass die Folie nicht ausbleicht ist klar.
Zu befürchten ist aber, dass der nicht folierte Teil ausbleicht.
Wenn dann die Folie wieder entfernt wird, dann hat die Motorhaube ein kräftigeres Rot als z.B. die Kotflügel.
 

bikerfan

Premium-Mitglied
@Jo! Ich meinte den roten Lack unter der Folie, nicht die Folie selbst ;).
 

Skania56

Dauergast
Matt schwarz und edel meine Güte was ist an schwarz edel. Dann lieber blingbling meine Meinung :p
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Eins hat @Z-Schrauber erreicht.
Das Design polarisiert und regt zum diskutieren an.
Man kann über Geschmack streiten, eines muss man ihm lassen. Er hat eine Vorstellung von dem was er machen will, und zieht es durch . Auch das verdient Anerkennung.
 

Viola

Stammuser
Gar nicht übel, anders eben, Hauptsache dir gefällt es. So ein Roci in komplettem Matt Schwarz sieht bestimmt auch gut aus...:cool:
 

Roc Roc

War schon mal da
Also ich finde es sieht gut aus und die weißen Streifen lassen es sehr sportlich wirken.
Wenn dieses individualisieren ( Tuning ) nicht immer so kostspielig wäre, für meinen „ Blauen „ hätte ich auch so einige Ideen.
:like::):rolleyes:
 
Ähnliche Themen
Themenstarter Titel Forum Antworten Datum
Asss weiß/schwarze Schönheit Showroom 52
goal328 Schwarze Suzuka Federn & Fahrwerk 7
Dr.Le.73 Schwarze Außenspiegel + Dach bekommt Flecken Allgemeine Themen 20

Ähnliche Themen

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert