• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Seltsame Geräusche beim T-Roc

bestes2018

War schon mal da
Hallo liebe Forummitglieder!
Habe letzte Woche meinen neuen T- Roc 2,0 TSI mit DSG bekommen. Schon beim Runterfahren vom Händlerhof macht das Auto seltsame Geräusche . Es hört sich aus dem Motorraum an, als ob eine Strassenbahn anfährt. Erst klingt es als ob irgend etwas vorne schleift, dann fängt es noch an zu heulen und das ganz laut hörbar speziell im Bereich zwischen 1500-2000 Umdrehungen und im Teillastbereich. Das kenn ich so nicht bei VW! Ich bin jetzt 450 Km gefahren und ich habe das Gefühl es wird immer lauter. Vom Gefühl her würde ich auf das Getriebe tippen. Gibt es da von anderen T- Roc Fahrern in dieser Ausführung auch schon Erfahrungen? Habe vor dem Kauf eine Probefahrt mit dem 2,0 Tdi gemacht, dieses Auto hörte sich ganz anders an!
 
G

Gelöschte Mitglieder 67

Gast
Hi bestes2018,

meine Antwort hilft Dir wahrscheinlich nicht adhoc weiter, aber ich versuch es trotzdem mal.

Wir haben unseren T-ROC noch nicht, wir sind allerdings u.a. diese Motorisierung mit DSG probegefahren, dabei sind uns keine solchen Geräusche aufgefallen. Ich würde als erstes den Händler aufsuchen und das ganze prüfen lassen. Wie du es beschrieben hast, ist das ganze ja reproduzierbar?

VG
Florian
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

bestes2018

War schon mal da
Hallo floo84, vielen Dank für deine Antwort. Ich denke auch, dass ich in den nächsten Tagen zum Händler fahre. Wollte mir nur vorher noch ein paar Erfahrungswerte einholen .
VG Peter
 
G

Gelöschte Mitglieder 67

Gast
Ich habe noch nicht so den Überblick und weiß nicht, ob schon jemand den 2.0 TSI mit DSG bekommen hat. Aber vllt meldet sich ja noch jemand, der bereits das "gleiche" Modell fährt.
VG
Florian
 

Bus-Froind

Forenmaskottchen
ICH würde sofort hinfahren und ein wenig Alarm machen. Bzw. wäre ich in der Einfahrt umgekehrt...
Wenn du die Geräuschkulisse unpassend findest und es sogar lauter wird, kann doch nur ein Schaden sein. Oder eine Kleinigkeit, die einen Schaden nach sich zieht.

Viel Erfolg
Burkhard
 

Brecher

Forenmaskottchen
So viele haben hier ja noch nicht ihren Wagen. Von daher wird da nicht viel kommen.
Ich hätte den Wagen so nicht mitgenommen und sofort reklamiert. :mad:
Gerade bei DSG würde ich bei so etwas immer zu erst auf das Getriebe tippen.
In der Werkstatt dürfte das aber schnell festgestellt werden.

Ist das ein Vorführwagen oder eine Bestellung, die zum Händler geliefert worden ist?
 

Leviathan

Forenmaskottchen
Ich hatte den 2.0 TSI DSG mal für 5 Tage zur Probe gefahren, da waren solche Geräusche nicht zu hören. Sofort zum Freundlichen damit!!!
 

bestes2018

War schon mal da
Ich habe noch nicht so den Überblick und weiß nicht, ob schon jemand den 2.0 TSI mit DSG bekommen hat. Aber vllt meldet sich ja noch jemand, der bereits das "gleiche" Modell fährt.
VG
Florian
Danke für deine Antwort!

Ich hatte den 2.0 TSI DSG mal für 5 Tage zur Probe gefahren, da waren solche Geräusche nicht zu hören. Sofort zum Freundlichen damit!!!
Danke für deine Antwort!

Ich hatte den 2.0 TSI DSG mal für 5 Tage zur Probe gefahren, da waren solche Geräusche nicht zu hören. Sofort zum Freundlichen damit!!!
Danke für deine Antwort

So viele haben hier ja noch nicht ihren Wagen. Von daher wird da nicht viel kommen.
Ich hätte den Wagen so nicht mitgenommen und sofort reklamiert. :mad:
Gerade bei DSG würde ich bei so etwas immer zu erst auf das Getriebe tippen.
In der Werkstatt dürfte das aber schnell festgestellt werden.

Ist das ein Vorführwagen oder eine Bestellung, die zum Händler geliefert worden ist?
Das ist ein Neuwagen der beim Händler stand!
 

Brecher

Forenmaskottchen
Unbedingt. Leihwagen geben lassen, wenn es länger dauert und womöglich das Getriebe getauscht werden muss. Am besten einen T-Roc. :laughing:
 

driver-troc

Autoflüsterer
Da gehen wir ja mal von aus. ;)
 

bestes2018

War schon mal da
War mit dem Auto beim VW Händler. Der Serviceberater meinte meinte nach einer Probefahrt- leider hat es stark geregnet, dass diese Geräusche bei der Kombination 2,0 TSI / DSG-Getriebe normal wären!!!!! Alle VW mit dieser Motor/ Getriebekombi würden sich so anhören.
Habe dann gestern bei einem anderen Händler bei trockenem Wetter ein identisches Vorführ-Fahrzeug gefahren. Der hat sich aber doch schon wesentlich besser wie meiner angehört!
 

driver-troc

Autoflüsterer
Lass dich ja nicht abwimmeln.
Die haben sehr wahrscheinlich kein Bock da etwas zu unternehmen. :mad:
 

Brecher

Forenmaskottchen
Fahr am besten mal in eine andere VW-Werkstatt.
Wenn deine Angaben Straßenbahn, Heulen richtig sind, ist das definitiv nicht normal. :imp:
 

Bus-Froind

Forenmaskottchen
Vorab: Geräusche und deren Empfinden sind sehr subjektiv und deshalb ist es schwer zu deuten, wenn jemand sagt, es klingt so und so.
Aber:
Normal hört man vom Antrieb so gut wie nichts mehr, umso schlimmer, solch eine Ansage zu bekommen.
Wenn der nächste Serviceberater das auch sagt, musst du zum Ohrenarzt (Achtung, Flachwitz!) oder direkt bei der nächsten "Instanz" vorsprechen.
 

Leviathan

Forenmaskottchen
Laß dich ja nicht abwimmeln.
Die haben sehr wahrscheinlich kein Bock da etwas zu unternehmen. :mad:
Genau. Das ist wie mit den Ärzten. Immer eine 2., besser noch eine 3. Meinung einholen. Was Du beschreibst, ist definitiv nicht normal. Den 2.0 TSI DSG, den ich für 5 Tage hatte, klang so wie jedes andere Auto, die ich bisher in meinem Leben bewegt hatte.
 

werb

Stammuser
Hallo @bestes2018,

gibts was neues zu Deinem Geräuschproblem? Ursache gefunden? Problem gelöst?

Ein Update wäre super.
 

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert