• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Spritmonitor

T-Rex

Premium-Mitglied
Ist von euch jemand bei Spritmonitor.de angemeldet?

Bzw. nutzt jemand die Applikation um Buch zu führen, über Verbrauch und Kosten?

Ich finde es gar nicht so schlecht, denn die Eintragung nach jedem Tankvorgang (auf die Kommastelle genau) verschafft mir einen guten Überblick.
Übrigens, der Verbrauch, der im Bordcomputer angezeigt wird (Langzeit), passt ziemlich genau zu den Resultaten von Spritmonitor. :like:
 

Leviathan

Forenmaskottchen
Ich. T-Rocker.

Sieh auch meine Autounterschrift (die allerdings nicht auf dem Mobiltelefon angezeigt wird).
 

driver-troc

Autoflüsterer
Ich Fahre mit dem Auto, und gut ist.
Ob ich einen Liter mehr oder weniger verbrauche, ist mir egal.
Hauptsache ich habe Spaß. :);)
Nicht Böse sein, ;) zum Gruß an all denen Umweltschützern.
 

T-Rex

Premium-Mitglied
@Leviathan
Ich bin ausschließlich via Smartphone hier unterwegs. Deshalb sehe ich diese Infos leider nicht :eyes:

@driver-troc
Bei mir ist es genauso. Ich wollte ein Spaßmobil, deshalb auch die Wahl des 2.0 TSI 4Motion.
Es ist trotzdem interessant zu sehen wie (ich meine das ernst) wenig der T-Roc, mit diesem Motor und dem Spaß den er bereitet, verbraucht.
Ich bin begeistert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Werner263

Dauergast
@T-Rex
Wieviel braucht Deiner denn durchschnittlich?
Wieviele Km hat er gelaufen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

T-Rex

Premium-Mitglied
Kannst ja mal reinschauen bei Spritmonitor.de
Da gehst du auf die "Erweiterte Suche"
Volkswagen - T-Roc - Benzin - Doppelkupplungsgetriebe - ab 190 PS

Der "4-Motion" ist meiner
:like::cool::like:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Roco57

Autoflüsterer
Da bin ich voll bei dir @T-Rex. Die Motorisierung macht einfach Spaß und der Verbrauch hält sich in Grenzen:like:
 

Leviathan

Forenmaskottchen
Das gleiche kann ich vom 1.5er sagen, selbst bei sportlicher Fahrweise geht er mit dem fossilien Brennstoff sehr ökonomisch um (verglichen zu meinem ollen Mini One). ;)
 

Roco57

Autoflüsterer
Ich nutze zwar Spritmonitor nicht, aber ein paar Aufzeichnungen habe ich auch mal geführt.
Danach hat mein 2.0 TSI 4 Motion, jetzt 7.300 KM,
7,6 Liter (im Schnitt)
5,6 Liter (niedrigster Verbrauch)
10,4 Liter (höchster Verbrauch)
zu sich genommen.
 

T-King

Kennt sich aus
Jep ... bin auch dabei und ich habe mir ein Script geschrieben, was mir immer aktuell anhand der Daten, die bei Spritmonitor hinterlegt sind zu meinem Account meine jährliche km-Leistung hochrechnet und das noch als Ergänzung neben meinen Verbrauch als Zahl einblendet.

Wie mache ich das!? Per curl Kommando lasse ich täglich Abfragen laufen, die sich so verhalten, als wären sie mein Browser, würden sich einloggen, wählen den T-Roc aus meinen Fahrzeugen bei Spritmonitor.de aus und lesen alle Tankvorgänge aus und rechnen bissi rum. Zum Beispiel sähe die Anmeldung so aus:

PHPSESSID=$($CURL --silent 'https://www.spritmonitor.de/de/anmelden.html' -H 'authority: www.spritmonitor.de' -H 'cache-control: max-age=0' -H 'origin: https://www.spritmonitor.de' -H 'upgrade-insecure-requests: 1' -H 'content-type: application/x-www-form-urlencoded' -H 'user-agent: T-King Script' -H 'accept: text/html,application/xhtml+xml,application/xml;q=0.9,image/webp,image/apng,*/*;q=0.8' -H 'referer: https://www.spritmonitor.de/' -H 'accept-encoding: gzip, deflate, br' -H 'accept-language: de-DE,de;q=0.9,en-US;q=0.8,en;q=0.7' -H 'cookie: cookieconsent_dismissed=yes' --data "username=${API_USER}&password=${API_PASS}&stayloggedin=0&login=Einloggen" --compressed -D - | grep -o 'PHPSESSID.*;')

Dann geht es weiter mit Fahrzeugauswahl und CSV Export. Das sieht dann im Rohformat in etwa so aus:

Datum Km-Stand Teil-Km Spritmenge Kosten
Tankvorgang 1 - 23.11.2018;1871,00;0,00;0,00;0,00;"EUR";3;2;14;2;7;"geschenkt";0,00;;;;"Freie_Tankstelle";"D";"Frankfurt/Main";"Frankfurt"
Tankvorgang 2 - 25.11.2018;2327,00;456,00;42,35;66,66;"EUR";1;2;14;2;7;"";9,29;;;;"Freie_Tankstelle";"D";"Frankfurt/Main";"Frankfurt"
Tankvorgang 3 - 02.12.2018;2856,00;529,00;51,78;81,24;"EUR";1;2;14;2;7;"";9,79;;;;"Freie_Tankstelle";"D";"Frankfurt/Main";"Frankfurt"
Tankvorgang 4 - 09.12.2018;3457,00;601,00;50,51;78,75;"EUR";1;2;14;2;7;"";8,40;;;;"Freie_Tankstelle";"D";"Frankfurt/Main";"Frankfurt"
Tankvorgang 5 - 23.12.2018;4027,00;570,00;51,29;71,75;"EUR";1;2;14;2;7;"";9,00;;;;"Freie_Tankstelle";"D";"Frankfurt/Main";"Frankfurt"
Tankvorgang 6 - 02.01.2019;4526,00;499,00;49,85;67,75;"EUR";1;2;14;2;7;"";9,99;;;;"Aral";"";"";""
Tankvorgang 7 - 12.01.2019;5081,00;555,00;50,21;66,23;"EUR";1;2;6;2;7;"";9,05;;;;"";"";"";""
Tankvorgang 8 - 19.01.2019;5615,00;534,00;51,50;66,90;"EUR";1;2;2;2;7;"";9,64;;;;"";"";"";""
Tankvorgang 9 - 02.02.2019;6084,00;469,00;46,66;62,01;"EUR";1;2;2;2;7;"";9,95;;;;"";"";"";""
Tankvorgang 10 - 15.02.2019;6622,00;538,00;51,97;66,99;"EUR";1;2;2;2;7;"";9,66;;;;"";"";"";""
Tankvorgang 11 - 22.02.2019;7094,00;472,00;47,56;62,26;"EUR";1;2;2;2;7;"";10,08;;;;"";"";"";""
Tankvorgang 12 - 04.03.2019;7563,00;469,00;52,16;71,93;"EUR";1;2;2;2;7;"";11,12;;;;"";"";"";""
Tankvorgang 13 - 13.03.2019;8105,00;542,00;51,50;68,44;"EUR";1;2;10;2;7;"";9,50;;;;"";"";"";""
Tankvorgang 14 - 14.03.2019;8608,00;503,00;47,84;58,32;"EUR";1;2;10;2;7;"";9,51;;;;"";"";"";""
Tankvorgang 15 - 18.03.2019;9074,00;466,00;44,48;72,01;"EUR";1;2;10;2;7;"";9,55;;;;"";"";"";""


Danach folgt die Umrechnung der Daten. Das Ergebnis lasse ich mit ImageMagick in ein PNG File umrechnen:

convert -size 40x12 xc:transparent -font DejaVu-Sans-Condensed -pointsize 12 -gravity center -draw "fill black text 0,0'${TEXT}'" /var/www/html/gang11.de/jahreskilometer/${1}.png

Das Ergebnis seht ihr hier in meiner Signatur und .... wer mich ein wenig stalkt, dem fällt auf, dass sich die Zahl von Woche zu Woche ein wenig ändert :cool:...

Warum mache ich das?
- Weils geht"
- Weil ich eigentlich erstmal nur für mich einen Überblick darüber gewinnen wollte, was ich überhaupt so pro Jahr fahre
- Beim schreiben des Scriptes viel mir auf, dass es Mandantenfähig ist und ich dieses Gimmick auch für Euch abbilden kann. Allerdings müsste ich hierzu Euer Passwort von Spritmonitor.de kennen und das ist keine tolle Lösung und das möchte ich nicht. Lieber wäre mir, ich könnte das auf Basis der PHP-Session-ID lösen, die aus Eurem Browser ausgelesen wird, wenn Ihr eingeloggt seid, aber dazu fehlen mir Kenntnisse, resp. ich glaube sogar, dass die Browser von heute das nicht (mehr!) zulassen. Aber falls jemand trotzdem Interesse an seinen Jahres-km-Daten auf Basis der Angaben innerhalb Spritmonitor hat ... PN an mich, ich bastel was :like:
 
Zuletzt bearbeitet:

YsN

Kennt sich aus
Mit der Sessionid wirst du weniger Glück haben, da sich die bei den meisten Seiten nach einem bestimmten Zeitintervall ändert.
 

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert