• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

T-Roc 1.0 Motorkontrollleuchte an und KFZ ruckelt

dirk30.11

War schon mal da
Hallo Community,

hier ein weiteres Problem mit unserem T-Roc 1.0, Erstzulassung Juli 2018.
Am Montag 3.9.18 war die orange Motorkontrollleuche an. Fahrzeug fuhr aber einwandfrei und diese war dann am Dienstag auch wieder erloschen. Leider aber nur um sich Dienstag Abend wieder zurück zu melden begleitet von spürbaren Zündaussetzern (Ruckeln).
Fahrzeug steht seit Mittwoch Vormittag bei VW, eine sofort ausgeführte Auslese des Fehlerspeichers ergab Zündaussetzer auf allen Zylindern. Gestern nachmittag dann die Info das der Fehler noch nicht lokalisiert werden konnte und mann VW kontaktiert.. Heute nachmittag Rückruf das eine neue Lambda Sonde bestellt wurde die morgen geliefert und eingebaut wird und hoffentlich das Problem behebt,
KM Stand ca. 1060 und der vierte VW Werkstattbesuch. Melde mich morgen mal wieder. Allzeit gute Fahrt wünsche ich euch.
@ Admin: habe das Thema erstmal bei Elektrik eingestellt, wenn du findest das es besser bei Motor/Antrieb reinpasst bitte verschieben.
 

Roco57

Autoflüsterer
Ihr habt aber auch ein Pech :pensive:
Drücke die Daumen, dass mit der neuen Lambdasonde endlich alles ok ist.:like:
 

HN TR 298

Dauergast
Bekommst Du wenigsten für die Ausfallzeiten einen kostenlosen Ersatzwagen ??
Hart bleiben und tatsächlich mal die RSV einschalten.
 

dirk30.11

War schon mal da
Danke für eure Anteilnahme:rolleyes:, Wagen wurde heute überraschenderweise bei mir zu Hause von VW abgeliefert. Sind immerhin ca. 20km bis zum VW Händler einfache Fahrt. Die wollten sich wohl ein unangenehmes Gespräch ersparen:p. Spaß beiseite, laut beiliegendem Papier wurden die Lambdasonde vor Katalysator und die Zündkerzen gewechselt. Wagen fährt wieder! Das Gute ist das es sich um einen reinen Zweitwagen handelt, der nicht täglich benötigt wird. Bei einer beruflich bedingten täglichen Nutzung des T-Roc zwecks Fahrt zum Arbeitsplatz sähe die Sache natürlich ganz anders aus. Hier meine weitere angedachte Vorgehensweise:
Sollte in den nächsten 3 Monaten (Fahrzeug wird dann 5 Monate alt) ein weiterer Werkstattbesuch fällig, werde ich auf eine Wandlung des Kaufvertrages mit Hilfe eines Anwalts drängen. Wirklich schade wenn es soweit kommen sollte, meine Frau fährt den Wagen eigentlich wirklich gerne und findet die ganzen Assistenzsysteme inklusive Einparkautomatik sehr gut: Aber seit Auslieferung des KFZ (Ende Juli 2018) hatten wir erst einige wenige Tage wo das KFZ wirklich fahrbereit war..Alles Gute und bitte nicht falsch verstehen, ich möchte dieses Forum nicht zum Meckern benutzen sondern auf gravierende Mängel bei einem VW T-Roc Neuwagen hinweisen.
 

driver-troc

Autoflüsterer
Was sollte man daran Falsch verstehen?
Ich kann Dich voll und ganz Verstehen.
Wäre auch stocksauer wenn ich solch ein Fahrzeug bekommen hätte.
Auch bei VW gibt es Ausreißer in der Produktion, genau wie bei BMW, AUDI, MERCEDES usw.
Sind halt auch keine Götter.
 

T-Rex

Premium-Mitglied
... ich möchte dieses Forum nicht zum Meckern benutzen sondern auf gravierende Mängel bei einem VW T-Roc Neuwagen hinweisen.
Wenn man es so sachlich betreibt (die Kritik), dann ist dagegen überhaupt nichts einzuwenden.
Ich an eurer Stelle, würde wohl genauso das Vertrauen in das Fahrzeug verlieren, nach einem solchen (klassischen) Fehlstart.

Gesehen an den T-Roc Zulassungen, hält sich der Start dieses (ganz neu erschienenen) Modell's dennoch ordentlich.
Auch wenn das Forum nicht representativ ist, sind die gravierenden Probleme doch verschwindend gering.

Der T-Roc hat durchaus, bzw Volkswagen, Verbesserungspotential nach oben.

Euch wünsche ich, ab dato, ein unbeschwertes T-Roc Glück :like::beer:
 

vroc

Gehört zum Inventar
ich möchte dieses Forum nicht zum Meckern benutzen sondern auf gravierende Mängel bei einem VW T-Roc Neuwagen hinweisen.
Danke für dein Hinweis, solange es aber eine absolute Ausnahme ist und bleibt kann ich das durchaus verkraften.;) Sogar im ganzem Internet:cool: findet man so gut wie gar nichts zum Thema Probleme bei 1.0 Motor.:like:
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Was sollte da auch Probleme machen?
Bei @dirk30.11 war es wohl eine fehlerhafte Lambdasonde. Was natürlich ärgerlich ist.

Aber, wenn man den 1.0 TSI nicht Als GTI Jäger verheizt :joy:, dürfte er kaum Probleme bereiten :like:
 

dirk30.11

War schon mal da
Und die Geschichte kommt zu einem Ende... Nach 3 Tagen wieder derselbe Fehler, Motorkontrollleuchte an, Zündaussetzer, Ruckeln. Der Händler hat sich mit der Rückgabe des Fahrzeugs einverstanden erklärt. Ich muss einen relativ niedrigen Betrag für die Nutzung zahlen da der Wagen ca. 1150 km gefahren wurde (meistens zur VW Werkstatt:confused:). Zusammen mit der Vorgeschichte wegen der Schaltbox Problematik ist meine Frau happy den Wagen ´loszuwerden'.
Ende der T-Roc Geschichte, leider kein Happy End.
 
Ähnliche Themen




über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert