1. Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Information ausblenden

T-Roc große Reparatur

Dieses Thema im Forum "Karosserie & Anbauteile" wurde erstellt von Werkstattleiter, 9. Mai 2020.

  1. Werkstattleiter

    Werkstattleiter War schon mal da

    Wie in meiner Vorstellung schon gezeigt möchte ich hier, wenn gewünscht, die Wiederauferstehung meines T-Roc 1.5 TSI, Baujahr 3/2019 3000km, mit Bildern beschreiben. Der Schaden ist vorne links und geht bis hoch in die A- Säule.
    Da ich mir vorgenommen habe die 10000€ Gesamtkosten nicht zu überschreiten, bin ich am Donnerstag 1330 km quer durch Deutschland gefahren und habe Teile eingesammelt. Den Rest habe ich in Degerloch beim VW Hahn bestellt.
    Um herauszufinden, was ich kaufen muss, ist der T-Roc schon vorne zerlegt worden. Bis jetzt ist kein unerwarteter Schaden dazu gekommen.
    Das Letzte Bild zeigt die Ausbeute. Haube , Stoßstange, 2 Türen, Stoßstangenträger, Kühlerpaket, Kotflügel links, Scheibenwaschbehälter und eine komplettes Rad. Letzteres ist nicht auf dem Bild.
    Zur Zeit steht er noch beschützt unter der Zeder, da in meiner Werkstatt noch ein wenig Arbeit zu erledigen ist.

    Hier ein paar Impressionen:

    DSCF7153.JPG DSCF7164.JPG DSCF7177.JPG DSCF7212.JPG DSCF7213.JPG DSCF7153.JPG DSCF7164.JPG DSCF7177.JPG DSCF7212.JPG DSCF7213.JPG DSCF7221.JPG
     
    vw.thomas, Heavy T-Roc, 2jabiko und 9 anderen gefällt das.
  2. bikerfan

    bikerfan Premium-Mitglied

    Dann mal viel Erfolg dabei. Was hat eigentlich diesen Schaden verursacht?
     
    Walti und 2jabiko gefällt das.
  3. Style

    Style Forenmaskottchen


    Da hast du dir aber viel vorgenommen. Viel Erfolg.:like:
     
    Walti, 2jabiko und Tea-Rocker gefällt das.
  4. T-Rex

    T-Rex Premium-Mitglied

    Bin auch schon gespannt.
    Viel Spaß beim Werkla
     
    Walti und 2jabiko gefällt das.
  5. Tea-Rocker

    Tea-Rocker Kennt sich aus

    Respekt. Das ist ja doch ein wenig mehr Arbeit als ein paar Schrauben zu lösen und einige Blechteile zu wechseln.
     
    Walti und 2jabiko gefällt das.
  6. cohabit

    cohabit Forenmaskottchen

    ...dann wünsche ich Dir viel Geduld und noch mehr Erfolg! Meine Aufmerksamkeit bei dem Projekt ist Dir sicher!
     
    Walti, Tea-Rocker und 2jabiko gefällt das.
  7. DaveJR

    DaveJR War schon mal da

    Da hast du dir aber einen ordentlichen Batzen Arbeit aufgebrummt.
    Ich wünsche dir viel Erfolg und bin gespannt auf die weitere Berichterstattung.
     
    Walti, 2jabiko und Tea-Rocker gefällt das.
  8. T-Rex Flo

    T-Rex Flo Kennt sich aus

    Wahnsinn. Viel Erfolg!
     
    Walti, 2jabiko und Tea-Rocker gefällt das.
  9. S13gfried

    S13gfried Forenmaskottchen

    Ach, bisschen Spachtelmasse. Rest macht der Lackierer.

    Aus meiner Sicht wäre das für eine Werkstatt, also reguläre Abwicklung, ein wirtschaftlicher Totalschaden.
    Was hast du vor? Warum machst du das selber bzw. überhaupt? Selber geschrottet, das niemand anderes zahlt.

    Ich hatte hier auch schon Unfälle "vorn link" wo dann "hinten rechts" die Kofferraumspalten nicht mehr gepasst haben - Sprich Fahrzeug wird /muss gerade gezogen werden auf einer Streckbank :D
     
    Walti, driver-troc und 2jabiko gefällt das.
  10. ZZ-ROC

    ZZ-ROC Stammuser

    @Werkstattleiter Super das du so etwas uns hier berichtest, du hast meinen absoluten "Respekt",:like:

    An "Forum", ...keine Ahnung, aber ich finde dass will ich sehen , und Foto-als >absolute< Forum Bereicherung- Genial und Lehrreich> wenn so gemacht.."Einzigartig":cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2020
    Walti, 2jabiko und T-Roc-FL gefällt das.
  11. Tomi

    Tomi Lebt hier

    Hallo,

    auch meine Aufmerksamkeit ist Dir gewiss. Viel Erfolg.....
     
    Walti und 2jabiko gefällt das.
  12. kabeldesigner

    kabeldesigner Dauergast

    Respekt, hättest dir besser meinen verunfallten genommen. Der war hinten platt. :p:)Für Teile solltest du mal bei Allegro gucken. Dort solltest du alles finden was du suchst
     
    Walti und 2jabiko gefällt das.
  13. Werkstattleiter

    Werkstattleiter War schon mal da


    Hallo,
    habe schon lange nichts von mir hören lassen. Zur Zeit liegt der Fokus am Beschaffen von Teilen und Vorbereitung zum Ziehen. Als Ersten haben wir die Frontscheibe entfernt, da immer wieder Splitter sich gelöst haben. Ging eigentlich ganz gut, da wir einen Schneidedraht verwendet haben. Ein unterschätztes Problem war die Entfernung des Spiegels, Kamera etc. Die haben alles nur mit Klipsen und Klammern befestigt! Nichts geschraubt. Es ist eine Viecherei bis man das ohne etwas zu beschädigen wieder auseinander hat.
    Um den T-Roc etwas mobiler zu machen, habe ich ein Federbein nebst Radlagergehäuse besorgt. Bei meinem ist es aus Grauguß 5Q0407255. In den Ersatzteillisten ist meist die Nummer von den Aluteilen drin. Da sucht man eine Weile bis man das Richtige hat.
    Dann habe ich alles, soweit es notwendig war, weggeschraubt. Den kompletten Kabelbaum vorne konnte ich für 50€ bekommen. Wie auf den Bildern zu sehen, ist der Sicherungskasten und was so dran hing im Motorraum nur Schredder. Eine nicht zu unterschätzende Erleichterung, der neue Kabelbaum.
    Noch immer ist der T-Roc im Hof, da die Werkstatt noch belegt ist. Da aber gerade noch große Teile wie der Himmel und das Armaturenbrett raus muss, ist es so gar nicht schlecht. Da hat man wenigstens Platz.
    Für manche, die sich gerne echauffieren, wenn man an Teilen wie Gurten und Airbags arbeitet. Ja, ich habe alle Kurse und Lizenzen die man dazu braucht besucht und erworben. Da ich am Institut für Fahrzeugtechnik an Versuchsfahrzeugen arbeite, legt mein Arbeitgeber sehr viel Wert darauf.

    Hier die letzten Bilder
    DSCF7226.JPG DSCF7227.JPG DSCF7228.JPG DSCF7235.JPG DSCF7236.JPG DSCF7237.JPG DSCF7238.JPG
    Falls jemand wissen will, wie etwas auseinandergeht, versuche ich, wenn gewünscht, Bilderfolgen zu erstellen.
    Ach ja, warum ich es mache? Weil ich gerne repariere und meine Tochter einen T- Roc möchte. Mir gefällt das Auto auch und so habe ich mich entschieden den " armen Socken" wieder instand zu setzen. Und bis jetzt gefällt es mir. Natürlich wir er auch etwas aufgepimt. Die LED TFL habe ich schon. Nur haben die eine 8 poligen Stecker und die anderen einen vierpoligen. Da werde ich wohl die Schaltpläne brauchen.
    Bis Bald.
     
    2jabiko, Asss, Walti und 8 anderen gefällt das.
  14. cohabit

    cohabit Forenmaskottchen

    Danke für den Etappenbericht! Ich habe den Eindruck Du weißt was Du tust und wünsche Dir gutes Gelingen. Bin auf weitere Berichte gespannt, tolles Projekt! :like:
     
    2jabiko und Walti gefällt das.
  15. skeptiker

    skeptiker Kennt sich aus

    Moin Werkstattleiter, habe in meiner Jugend auch so manche verunfallte Karre gekauft und gerade gezogen. Aber ein Patient mit solchen Beschwerden war nicht dabei. Viel Glück und gutes Gelingen.

    Gruß aus dem Norden
     
    2jabiko und Walti gefällt das.
  16. stonee

    stonee Stammuser

    Moin,
    jetzt wo Du schon jede Menge defekte Teile abgeschraubt hast, sieht das ja gar nicht mehr so schlimm aus :p
    Mich würde aber die Beule und der Knick im Dach stören.... :cool:

    Bin schon gespannt wie es weiter geht. Sehr Interessant anzuschauen.
     
    2jabiko und Walti gefällt das.
  17. S13gfried

    S13gfried Forenmaskottchen

    Dachte ich mir bei den ersten Bildern auch.
    Aber beim Letzten fhabe ich dann doch wieder innerlich für ihn gebetet :D
     
    2jabiko gefällt das.
  18. T-Roc-FL

    T-Roc-FL FAQ-Hero

    Der T-Roc hat auf jeden Fall LED-TFL. Bei Halogen Hauptscheinwerfern das waagerechte (wie auf meinem Avatar-Bild) und bei LED Hauptscheinwerfern das ringförmige. Da hast du dir vermutlich das ringförmige besorgt. Ich habe anfangs auch mal vorgehabt, auf das ringförmige umzubauen. Das ist aber nicht mit einer anderen Steckerbelegung getan. Der :) hat neben den anderen TFL auch noch von zusätzlichen Kühlkörpern und einem auszutauschenden Steuergerät gesprochen und von rund 1000€ gesprochen. Ich habe das Vorhaben dann aufgegeben und bin inzwischen auch mit dem waagerechten sehr zufrieden.
     
    2jabiko und Walti gefällt das.
  19. Walti

    Walti Forenmaskottchen

    Bei den Bildern blutet mein Herz
    Ich hoffe das Du es schaffst ihn wieder auf die Straße zu bekommen.
    Bin echt gespannt:)
     
    2jabiko gefällt das.
  20. Werkstattleiter

    Werkstattleiter War schon mal da

    So, der Tag ist ist rum und der T-Roc steht wieder auf 4 Beinen. Etwas deformiertes Blech, im Katalog als 2GA810135 Längsträger beschrieben, musste weichen, um den Verbund etwas beweglicher zu machen. Mit Einsatz von Hydraulik und dem " großen Bello " ( 5 Kilo Hammer im Vordergrund ) war der Federbeindom dann doch zu überreden wieder in etwa in seine alte Lage zurückzukehren. Der Rest war schnöde Schrauberei. Danach habe ich dann den Himmel entfernt. Eine kleine Bilderreihe wie man die Griffe raus bekommt habe ich auch gemacht. Die kleine Zange ist sehr hilfreich, geht aber auch mit einem flachen Schraubenzieher. Den Dachairbag habe ich im Bereich der A-Säule ausgehängt. Dazu muss man einen 2 mm Rundstahl schräg anschleifen. Wechselseitig in die 2 Löcher der Befestigung stecken. Dann kann man die Klammern, die das gleich Prinzip wie die in den Griffen haben, lösen.
    Ja der Knick im Dach begeistert mich auch nicht, aber sonst wäre der T-Roc vermutlich nicht bei mir gelandet. Das hat einige abgeschreckt. Schlimmer ist aber die A-Säule im Bereich der Türscharniere, da muss der ganze Verbund aufgebohrt werden. Wird Stunden dauern.
    Die ringförmigen TFL / Blinker habe ich für 65€ und 50€ gekauft. Diese sind komplett und bei Ebay und Ebay Kleinanzeigen erstanden worden. Der Einbau und wie es geht kommt aber erst am Schluss, versprochen.
    Die letzten beide Bilder sind der Knick von innen.

    DSCF7258.JPG DSCF7259.JPG DSCF7260.JPG DSCF7261.JPG DSCF7262.JPG DSCF7263.JPG DSCF7266.JPG DSCF7268.JPG DSCF7270.JPG DSCF7272.JPG DSCF7274.JPG DSCF7281.JPG DSCF7282.JPG
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden