• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

T-Roc Lenkrad Risse

mikosch

Kennt sich aus
Hallo
Bei meinem R Baujahr 12.22 habe ich festgestellt das sich der Lederbezug vom Lenkrad beginnt aufzulösen, also rissig wird auf eine länge von ca 15cm.
Kommischerweise aber am unteren Teil welches man so gut wie nie in der Hand hält.
Hat das sonst noch wer an seinem Lenkrad festgestellt?

MfG Hans-Dieter
 

gangi38

Stammuser
Da ist bei unserem T-Roc* auch eine ca. 5 cm lange Stelle - das war zu 100% ein Fingernagel.
Ich bearbeite das regelmäßig mit Lederpflege, da hält dann wieder eine Weile.
 

Hele63

Lebt hier
Fällt so etwas nicht noch unter Garantie? Oder wenigstens Kulanz?
Vielleicht einmal in einen ;) Autohaus Begutachten lassen?
 

T-Rex

Forenlegende

Kommischerweise aber am unteren Teil welches man so gut wie nie in der Hand hält.

Es kann passieren, das man beim Aussteigen das Lenkrad im unteren Bereich berührt. Je nach Einstellung des Volant bzw. der Sitze.

Passiert mir auch immer wieder. Wenn man dann Reißverschlüsse, Druckknöpfe etc.. dran hat, kann es durchaus passieren, das man das Lenkrad "verletzt"
 

mikosch

Kennt sich aus
Hier mal ein paar Bilder:
 

Anhänge

  • IMG_1992.jpeg
    IMG_1992.jpeg
    1,5 MB · Aufrufe: 82
  • IMG_1991.jpeg
    IMG_1991.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 81
  • IMG_1990.jpeg
    IMG_1990.jpeg
    1,6 MB · Aufrufe: 81

MotoGuzzi

Ist öfter hier
Anzeige

Das sieht nicht wie eine Beschädigung durch einen Reißverschluss oder Fingernägel oder einen Gegenstand aus.
Eher als ob das Leder spröde ist und dadurch kleine Aufplatzer hätte.
Sowas hätte ich jetzt nicht erwartet.
Da bin ich gespannt was VW oder der Serviceleiter dazu sagt.
Ich drück dir die Daumen das du das ersetzt bekommst!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mikosch

Kennt sich aus
Es gibt Neuigkeiten!
Es wurde ein neues Lenkrad bestellt welches heute angekommen ist.
Am 23. habe ich nun Termin zum Einbau.
das Alte wird dann eingeschickt und begutachtet, der Servicemeister und der Chef des Autohauses geben sich positiv
aufgrund des Schadenbildes und der geringen Laufleistung (11000 km) des Fahrzeugs.
 

Roc-Jens

Gehört zum Inventar
Wen dem so ist, und du ein neues ohne Berechnung bekommst, dann kannst du dich glücklich schätzen.
Das ist bei Lenkrädern nicht einfach, da wird zu mindestens 98% dem Besitzer eine falsche Handhabung / selbst verursachte Beschädigung vorgeworfen.

Bei unserem Vorgänger Golf7 war ein Rest vom Kleber am Lenkrad zu sehen, was ich aber erst ein paar Tage später Zuhause nach der Abholung in WOB bemerkt hatte.
War dann bei unserem :) und hatte das nachträglich bemängelt…
Ergebnis nach Überprüfung : Negativ.
 

T-Rex

Forenlegende

Hele63

Lebt hier
Ich vermute einmal weil es sich um einen Materialfehler handeln wird?
 

* = Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert