• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

T-Roc Rückrufaktionen

Roco57

Autoflüsterer
1. Rückrufaktion, habe ein Schreiben erhalten.

"Kindersitz mit Sicherheitsgurt befestigen"
"Proaktives Insassenschutzsystem; Airbag-System und Kinder sicher befördern" muss nachgebessert werden. Termin beim :) habe ich morgen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

bikerfan

Premium-Mitglied
Na ja, eine Rückrufaktion ist das nicht. Du bekommst eine Ergänzung zur Bedienungsanleitung ausgehändigt. Es betrifft folgende 2 Punkte:
"Kindersitz mit Sicherheitsgurt befestigen"
"Proaktives Insassenschutzsystem; Airbag-System und Kinder sicher befördern".

Bei meiner Abholung vor einer Woche lagen die beiden Ergänzungen bereits bei.

Richtige Rückrufaktion für den T-Roc gibt es (noch) nicht.
 

Roco57

Autoflüsterer
Den Nachtrag „Kindersitz mit Sicherheitsgurt befestigen" habe ich schon! Ich frage mich aber, warum mir das nicht zugesendet wird? Warum extra einen Termin vereinbaren?:confused: Ich habe wieder was gelernt: Wo Rückruf draufsteht, ist nicht unbedingt Rückruf drin:joy:
 

Chris

War schon mal da
Ich war wegen einem Defekt am Scheibenwischer in der Werkstatt. Dabei wurde kostenlos die Abschleppöse ersetzt.
 

Roco57

Autoflüsterer
Warum ist die Abschleppöse ersetzt worden ?
 

Chris

War schon mal da
Warum die Abschleppöse getauscht wurde weiß ich nicht. Ich hatte nur Kontakt im Autohaus mit dem Office, und die wussten das nicht. Aber es werden wohl alle getauscht, da die die Dame von der Annahme im Lager nachfragte, ob noch Ösen vorhanden sind. Ich hab dann das einfach so hingenommen. Vielleicht kann dazu jemand aus dem Forum mehr sagen? Ein offizieller Rückruf ist das sicher nicht, weil es sich dabei ja immer um Sicherheitsrelevante Schäden handeln würde. Hier scheint das eher eine harmlosere Sache zu sein.
 

Dave

Dauergast
Ja die soll bei mir auch getauscht werden, es soll wohl Materialfehler im Guss geben. Sind aber keine Auf Lager und VW hängt mit der Lieferung hinterher.
 

Wolfgang

Kennt sich aus
Warum die Abschleppöse getauscht wurde weiß ich nicht. Ich hatte nur Kontakt im Autohaus mit dem Office, und die wussten das nicht. Aber es werden wohl alle getauscht, da die die Dame von der Annahme im Lager nachfragte, ob noch Ösen vorhanden sind. Ich hab dann das einfach so hingenommen. Vielleicht kann dazu jemand aus dem Forum mehr sagen? Ein offizieller Rückruf ist das sicher nicht, weil es sich dabei ja immer um Sicherheitsrelevante Schäden handeln würde. Hier scheint das eher eine harmlosere Sache zu sein.
Öse mit Rechtsgewinde muss in Öse mit Linksgewinde umgetauscht werden. War mir bis gestern auch neu, dass man die Öse im Ernstfall "falsch" herum einschrauben muss.:confused:
Wolfgang
 

Bus-Froind

Forenmaskottchen
Die Abschleppöse mit Linksgewinde passt zum Auto... Wenn eine "rechte" beigelegt wurde, muss die halt getauscht werden.
 

Werner263

Dauergast
Hallo Gemeinde,
ich war heute bei meinem Freundlichen, um die Winterräder draufmachen zu lassen.
Habe die Info bekommen, dass zeitnah eine Serviceaktion an meinem Rocker durchgeführt werden soll.
Irgend etwas mit dem Composition Media oder AID muss ein Update erhalten. Dazu müsse mein Freundlicher aber erst mal die SD- oder SIM-Karte bestellen?!?!?

Hat jemand von Euch schon etwas davon mitbekommen? Gibt es nähere Informationen?

Vorab vielen Dank
 

vroc

Gehört zum Inventar
Ich habe zwar nichts davon gehört aber ein Bug bei DM ist mir bekannt, und zwar "häufige Routen" werden nicht automatisch angezeigt. Hoffentlich ist es damit gefixt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Werner263

Dauergast
Habe mein Navi noch nicht oft genutzt, jedoch... jetzt... stimmt, ist mir auch schon zweimal aufgefallen. Und ich dachte, es lag an meiner Dusseligkeit bei der Bedienung:blush:.
 

Colonia

War schon mal da
Ich muss auch zum Softwareupdate. Wurde mir bei der Anmeldung zum Reifentausch untergejubelt. Hat angeblich etwas mit der Energieversorgung von Radio/Navi zu tun. Der gute Mann hat etwas gemurmelt, dem System würde ggf zuwenig Energie zur Verfügung gestellt werden weil die zugeordnete Kapazität nicht ausreichend sei. Klang aber etwas wirr... am Ende weiß man sowieso nie was die noch so alles update. Von Routen hat er nix gesagt.
 

petra2406

Ist öfter hier
Ich bin von unserem Verkäufer bzgl. einer Rückrufaktion angeschrieben worden.
Dabei geht es um die Aktualisierung der Bremselektronik bei Handschaltern mit dem 1.0 TSI Motor in einem bestimmten Fertigungszeitraum.
Es soll damit verhindert werden, dass sich ungewollt beim abgestellten Fahrzeug die Parkbremse löst.
Bei meinem T-Roc wird die Software aktualisiert und gut.
Hab bereits in einer Woche einen Werkstatttermin.
 

vroc

Gehört zum Inventar
Sehr interessant:)

Ihr zentraler Informationsdienstleister rund um das Kraftfahrzeug und seine Nutzer
KBA-Referenznummer:
8293
Hersteller:
AUDI
Verkaufsbezeichnung:
Q2
Betroffene Baugruppe:
Bremsanlage
Baujahr von:
2017
Baujahr bis:
2018
Veröffentlichungsdatum:
26.10.2018
Hotline:
080028347378423
Beschreibung:
Aufgrund einer nicht erkannten Neutralgangstellung kann es unter bestimmten Bedingungen zu einem ungewollten Lösen der elektrischen Parkbremse (EPB) kommen.
 

bobbele

War schon mal da
Ich bin von unserem Verkäufer bzgl. einer Rückrufaktion angeschrieben worden.
Dabei geht es um die Aktualisierung der Bremselektronik bei Handschaltern mit dem 1.0 TSI Motor in einem bestimmten Fertigungszeitraum.
Es soll damit verhindert werden, dass sich ungewollt beim abgestellten Fahrzeug die Parkbremse löst.
Bei meinem T-Roc wird die Software aktualisiert und gut.
Hab bereits in einer Woche einen Werkstatttermin.
Wir haben auch einen Anruf bekommen und gleich einen Termin!
 

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert