• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

T-Roc R-Line mit oder ohne Dachreling?!

T-Roc R-Line mit oder ohne Dachreling?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    88

Nick1290

Ist öfter hier
Hallo zusammen,

habe mir mitte März einen T-Roc Sport 1.5 l TSI 110 kW (150 PS) 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG in
Indiumgrau Metallic mit schwarz. Dach + R-Line und mit Dachreling bestellt.

Nun bin ich am überlegen, evtl die Dachreling wegzulassen, da ich finde der T-Roc wirkt dadurch sportlicher..

Laut meinem Händler wäre dies noch kostenlos möglich.

Was sagt Ihr?

Danke und schöne Grüße aus dem Ruhrgebiet.
 

HattemalnenEOS

Forenmaskottchen
Hi @Nick1290, das wäre doch ein gutes Thema für eine Umfrage. Mach doch mal eine auf. Glaube, das hatten wir tatsächlich noch nicht!?
Ich bin auf jeden Fall PRO Reling. Für mich geht der SUV Charakter ohne verloren!
LG
 

Xavi

Stammuser
Hallo @Nick1290. Guter Thema und Gute Frage :p
Wie du in meinem Avatar sehen kannst habe ich ohne Dachreling bestellt da ich, wie du es sagst, den T-Roc so auch Sportlicher finde. Aber wie bei alles ist das eine Geschmacksache. ;)
 

Jesus

Kennt sich aus
Ich glaube das es Relingstechnisch keinen Unterschied macht ob R oder nicht...
Ob man sich ne Reling aufs Auto schrauben lässt oder nicht ist wie oben schon erwähnt ne Geschmacksache.
Für mich muss die Reling drauf sonst siehts :poop: aus ;)
 

Dave

Dauergast
Und man sollte bedenken, ohne die Reling geht auch nix aufs Dach ( Schwiegermutterbox, Fahrradhalter).
 

Leviathan

Forenmaskottchen
Ääähhhmmm @Dave , dann hast Du noch nicht die Kreativität einiger ZeitgenossenInnen gesehen.

Wir hatten vor vielen Jahren einen Vitrinenschrank (180 hoch, 80 breit, 40 tief) an die Straße wg. Sperrmüll gestellt. 1/2 h später kam ein Päärchen mit einem 3er BMW, sie legten eine Decke aufs Dach, den Schrank darauf und das ganze mit Spanngurten durch die geöffneten Seitenscheiben befestigt. :rolleyes: Wir konnten es nicht fassen, auf welche bescheuerten Ideen manche kommen.
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Und man sollte bedenken, ohne die Reling geht auch nix aufs Dach ( Schwiegermutterbox, Fahrradhalter).
Den Fahrradträger lass lieber unten. Da braucht man ja ein Trittchen, um dann noch die Räder draufzupacken :p
 

Dave

Dauergast
Ich hab für die Schwiegermutter immer eine Leiter angelegt:joy: zu köstlich.

Um was größeres zu Transportieren nehm ich ein Transporter;) habe keine Reling und kein Mausehaken.
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Ich hab für die Schwiegermutter immer eine Leiter angelegt:joy: zu köstlich.

Um was größeres zu Transportieren nehm ich ein Transporter;) habe keine Reling und kein Mausehaken.
Zur Schwiegermutter äußere ich mich lieber nicht :joy:.
Ich hab auch keine Reling. Dafür habe ich eine Anhängerkupplung,, einen Anhänger für Größeres und einen Fahrradträger für die Anhängerkupplung. So kann ich auf die Reling verzichten. Ich habe ja kein Schiff :p. Und der T-Roc gefällt mir ohne Geländer einfach besser :grinning:.
 

MrLombard083

Ist öfter hier
Definitiv ohne. Hatte mir das auch länger überlegt, da eine Reling den SUV-Character unterstreicht und man geschätzt 80% der SUVs mit Reling sieht. Allerdings sind die SUVs mit Relings, die mir gefallen, viel tiefer und flacher gebaut. Beim T-Roc siehts meiner Meinung nach eher wie ein Haltegriff aus, weil die Reling sehr hoch ist und mir "buckelig" erscheint ;-)

Ich habe mich dagegen entschieden, weil ohne Reling der Sportcharakter viel besser - gerade bei der R-Line - rüberkommt.
Meine beiden anderen SUV-Favoriten Audi Q2 und Porsche Macan haben i.d.R. auch keine Reling.
 

Roco57

Autoflüsterer
Ich glaube das es Relingstechnisch keinen Unterschied macht ob R oder nicht...
Ob man sich ne Reling aufs Auto schrauben lässt oder nicht ist wie oben schon erwähnt ne Geschmacksache.
Für mich muss die Reling drauf sonst siehts :poop: aus ;)
Da sehe ich auch so!
 

Tomi

Lebt hier
Also ich glaube es geht bei der Reling hauptsächlich nur um die Optik. Mir wäre die Nutzung um Sachen zu transportieren viel zu lästig und umständlich. Ich meine die Beladung. Genau für solche Dinge habe ich mir ne Anhängerkupplung bestellt, die man bei Nichtgebrauch auch nicht sieht ( abnehmbar ) und habe der Optik wegen auf die Rehling verzichtet. Mir gefällts halt besser ohne.:cool:
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Tja, die Geschmäcker sind (Gott sei Dank) verschieden.
Wir haben uns bewusst für die silberne Reling entschieden da diese das Fahrzeug stämmig, und erwachsen aussehen lassen.
Auf den sportlichen Charakter dagegen hat die Reling (ob vorhanden oder nicht ) keinen Einfluss..
Allerdings muss ich noch hinzufügen, nachdem ich die ersten Bilder des R-line sah, hätte ich mich dafür nicht entschieden.

Grund : Das ist selbstverständlich eine persönliche Ansicht .
Das R-line Paket sieht mir zu plumb und überfrachtet aus . Und meiner Meinung nach, wo "R" draufsteht, sollte auch ein R drinstecken .
Und auf den freue ich mich jetzt schon, in der Hoffnung dass er kommt.

Wie gesagt. Eine ganz persönliche Meinung
 
Zuletzt bearbeitet:

iceman65830

Dauergast
Für alle die, die ein Panoramadach konfiguriert haben, ist die Dachreling Pflicht (geht nicht ohne).
 

Evi

Kennt sich aus
Mir persönlich gefällt er mit Reling besser. Aber wie immer, Geschmackssache. Für jeden das passende dabei :)
 

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert