• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Travel Assist Fehlermeldung nach Reifenwechsel

Petz

Ist öfter hier
Ich habe hier ja am 5 Januar geschrieben das es bei mir 2 mal geschehen ist , seid dem ist es nicht mehr passiert. ( unerklärlich ).
Heute erst in in der Sendung "auto mobil" (VOX) wurden Notbremsassitenten getestet. (Genesis, shoppingmode BMW, Nissan, Tesla)
Kurz gesagt... nicht gut gelaufen.
Ich habe es auch gesehen, und war sehr erschrocken von den Test.
ABER,... es sind und bleiben eben Assistenzsysteme!!! Sie sollen den Fahrer unterstützen, nicht mehr...
Stimmt , aber was sollen die bewirken wenn es nicht zu 100% geht.
Aktuell ist noch immer der Fahrer an erster Stelle verantwortlich, und wenn nicht so häufig während der Fahrt am Handy rumgedaddelt werden müsste wären die Augen dort wo sie hin gehören und man hätte ausreichend Zeit die korrekten Schlüsse aus einer Situation zu ziehen....
Fast alle die ich morgens im Stau sehen haben den Handy in der Hand, beim fahren oder stehen.

Naja , im diesen Sinn, wünsche ich eine gute Nacht .
 

ThommyFL

Kennt sich aus
Kurzes Update, Fehler konnte heute beim Freundlichen nicht behoben werden, es wurde ein neues Lenkrad Bestellt, bloß wann es kommt konnte man mir nicht sagen, sie rufen an, wenn es da ist:rolleyes:
 

Roci1969

Dauergast
Bei meinen T-Roc funktioniert es mehrere Tage und auf einmal kommt wieder die Meldung Travell Assist ist nicht Verfügbar!Und wenn der Travell Assist aktiv ist und ich bei geringer Geschwindigkeit auf ein Auto auflaufe muss ich selbst Bremsen ansonsten hätte es gekracht. Man kann sich überhaupt nicht verlassen das,das Auto von selbst abbremst. Der Brems eingriff erfolgt viel zu spät und dann kommt die Rote Warnanzeige und man dritt auf die Bremse ansonsten würde es Krachen.
 

ThommyFL

Kennt sich aus

was hat den dein Werkstattmeister gesagt, oder in die Wege geleitet
 

Roci1969

Dauergast
Ich soll das weiter Beobachten und wenn der Hinweis kommt ein Foto machen. Es Funktioniert ja ein paar Tage wieder, ich glaube das es bei keinem einwandfrei funktioniert, und die Werkstatt ist damit überfordert. Bei meinen ersten T-Roc haben Sie die Kamera gewechselt wegen dem ACC und gebracht hat es überhaupt nichts,ein Software Update beim Motorsteuergerät hat den Fehler behoben.
 

Gand-Alf

Lebt hier
wenn der Hinweis kommt ein Foto machen
was soll das denn ? Weiß die Werkstatt nicht, wie die Fehlermeldung am display angezeigt wird ? Oder glaubt Dir die Werkstatt nicht und fragt deshalb nach einem "Beweisfoto" ? Und das während der Fahrt ?
Hat die Werkstatt den Fehlerspeicher ausgelesen ? Da muss ja etwas zu erkennen sein. Vmtl. hast Du die div. Hinweise in diesem thread schon gelesen, angefangen von Frontscheibe sauber, sw-Fehler, u.s.w. Hast Du das schon gecheckt ?
 

ThommyFL

Kennt sich aus
Foto machen, was ein Scherzkeks, bei mir leuchtete die Anzeige immer nur 2 sec. hoffe das der Tausch relativ zügig geht und auch Erfolg hat
 

Gand-Alf

Lebt hier

lt. MT-Forum ist die Meldung "travel Assist zurzeit nicht verfügbar" sogar wetterabhängig: Temperaturen um bzw. unter Null °C und Schnee-/Regen. Das ist m.E. sogar ein plausibler Grund. Vlt. hat der Frdl. deshalb gesagt, "Abwarten und Tee trinken" o.ä. :rolleyes:
 

T-Rex

Forenlegende
Foto machen, was ein Scherzkeks, bei mir leuchtete die Anzeige immer nur 2 sec.
So schnell zieht nur Lucky Luke...:joy:


lt. MT-Forum ist die Meldung "travel Assist zurzeit nicht verfügbar" sogar wetterabhängig: Temperaturen um bzw. unter Null °C und Schnee-/Regen.
Die Temperaturen unter Null ansich, dürften kein Problem darstellen.

Aber, wie auch hier im Forum schon behandelt, stellt der Travel Assistent dann die Arbeit ein, wenn eines der im Verbund arbeitenden Komponenten, keine 100% zuverlässigen Daten liefern kann.

  • Vereiste Sensoren/ Kamera
  • "versalzte" Sensoren/Kamera.
  • auch ein Schmierfilm vor der Kameralinse (Frontscheibe), kann Irritationen auslösen und das System veranlassen, auszusteigen.
 

Roci1969

Dauergast
Das Auto ist Sauber und bei Herrlichen Wetter tritt der Fehler auf, am Sonntag kam die Meldung ACC ist nicht zur Verfügung ,4 Stunden nach der Autowäsche bei Besten Wetter.
Ich werde das ganze weiter Beobachten.
 

Lufri

Gehört zum Inventar
Der "alte" Abstandstempomat erkennt keine stehenden Fahrzeuge. Ist vielleicht beim Travel Assist auch so.
Weiß nicht was du mit alt meinst. Meiner kennt stehende Fahrzeuge beim Stauassi schon.
 

gangi38

Kennt sich aus

Mein TA im Kodiaq würde an der Ampel stockvoll auf die vor mir stehenden Autos auffahren, er orientiert sich nur am vorherigen Fahrzeug, wenn sich das mit mir annähert und ebenfalls abbremst - aber dafür sitzt ja der für das Fahren verantwortliche Fahrzeugführer noch hinter dem Steuer! Es sind alles nur "Assistenten" und nehmen niemand die notwendige Aufmerksamkeit beim Fahren ab!
 

FatsFan

Dauergast
Weiß nicht was du mit alt meinst. Meiner kennt stehende Fahrzeuge beim Stauassi schon.
Den ACC aus dem Vor-Facelift bevor er im Facelift zum pACC (aka TravelAssist) wurde.
Fahre mit ACC (unmittelbar vor mir ist kein Auto) z.B. mit 50 auf eine Kreuzung zu an der ein Auto wegen einer roten Ampel schon steht. -> Der ACC bremst nicht weil er das stehende Auto nicht erkennt und es kommt der Notbremsassistent.
Fahre mit ACC (unmittelbar vor mir ist kein Auto) z.B. mit 50 auf eine Kreuzung zu an der ein Auto auf die rote Ampel noch zurollt. -> Der ACC bremst schon weil er das rollende Auto erkennt und es kommt kein Notbremsassistent.
 
Genauso reagiert meiner (leider) auch. Am schlimmsten wenn vor der Ampel einer nach links abbiegt. Da bremst der Roc fast bis zum Stillstand runter und wenn der Abbieger dann weg ist, aber trotzdem ein anderer an der roten Ampel steht, gibt er fast Vollgas und hällt voll drauf.
 

T-Rex

Forenlegende
Hierzu ein interessanter Bericht, der auch das Thema "gesetzliche Grauzone/Unsicherheit" erwähnt.

Es wird auch deutlich, das gewisse Steuerungen gewollt hinterlegt sind.

 

telefunken

Ist öfter hier
" Travel Assist ist nicht verfügbar" ist bei mir 2x zusammen mit Klimatronik Störung gekommen:
Meiner Meinung soll das Softwareproblem sein.
 

Gand-Alf

Lebt hier

was @FatsFan beschreibt, finde ich allerdings plausibel.
Im 1. Fall ist die Relativgeschwindigkeit 50 km/h. Paßt der Fahrer/in nicht auf, "übergibt" ACC sofort an den NA.
Im 2. Fall ist die Relativgeschwindigkeit vlt. 30 km/h. Paßt der Fahrer/in nicht auf, bremst ACC und der NA muss nicht aktiv werden.
Im Fall, den @Carlos Valderrama beschreibt, hat ACC das 2. Fzg. vlt. noch nicht erkannt und der Tempomat beschleunigt, bis er vom NA überstimmt wird (?).

Ich selber wüßte jetzt nicht, ob die vorausfahrenden Fzge. fuhren oder standen, als mir das ACC geholfen hat. Was ich sicher weiß, es war jedesmal knapp und ohne ACC hät´s gerappelt. Die Grenzen des ACC habe ich ja auch schon mal am Bsp. des Kreisverkehres beschrieben. Wie @gangi38 schon sagt, es sind nur Assistenzsysteme.

:sun:WE
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert