• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

UNBEDINGT LESEN! Verwarnung bis zur Sperre bei vermehrten (1:1) Direktzitaten

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Snorten

Stammuser
@oxygen wie du jetzt darauf kommst dass ich meine du würdest dir damit keine Arbeit machen, weiß ich beim besten Willen nicht... ich meine nur, dass deine Erwartungen an den durchschnittlichen Forenbenutzer vielleicht ein klein wenig unrealistisch sind. Die von dir selbst geposteten Statistiken sprechen jedenfalls dafür. Ich würde mir an deiner Stelle überlegen die Funktion einfach abzuschalten oder erwähnte technische Hindernisse einzubauen.
 

T-Roc-FL

FAQ-Hero
Ich denke, manch einer sollte sich auch mal Gedanken machen, wie sinnvoll es denn überhaupt ist, einen kompletten Post zu zitieren. Letztendlich soll (nicht nur) der Zitierte doch auch verstehen, worauf ich mich in meiner Antwort beziehe. Ich habe das - bis auf wenige Ausnahmefälle, wo ein Teilzitat keinen Sinn macht - noch nie gemacht. Und mit der in #9 beschriebenen Vorgehensweise ist der Aufwand kaum größer als beim Vollzitat. Übersichtlichkeit wird erhöht, weniger Platz auf dem Server benötigt und alle wissen sofort, worum es dem auf einen Post Antwortenden geht.

Ich finde eine befristete Sperre bei "Wiederholungstätern" nach vorheriger Mahnung angemessen, die Moderatoren haben ja auch nicht unendlich Zeit für ihre Aufgabe.
 

Soli

Kennt sich aus
Ich hatte es bereits gestern erwähnt, die "Zitieren" Funktion entfernen und alle leben friedlich zusammen... ;)
 

T-Roc-FL

FAQ-Hero
die "Zitieren" Funktion entfernen
Sorry, aber das ist für ein Forum nun wirklich nicht sinnvoll. Würde dann auch zu "handgemachten" Zitaten führen, die nicht vernünftig als solche zu erkennen sind und würde zu mehr statt weniger Verwirrung führen.
 

oxygen

Administrator
Teammitglied
Danke für die Statistik, kennt natürlich keiner.
In der Tat Burkhard, in der Regel gehe ich mit solchen Sachen nicht hausieren, aber ich habe dieses Problem bereits am 18. Juni 2018 angemerkt. Was aber wie man sieht, niemand so wirklich interessiert hat.

Ich würde mir an deiner Stelle überlegen die Funktion einfach abzuschalten...
Ich hatte es bereits gestern erwähnt, die "Zitieren" Funktion entfernen und alle leben friedlich zusammen... ;)
Die Frage habe ich bereits gestern beantwortet und wurde von @T-Roc-FL im obigen Post nochmals bestätigt. Ein Forum ohne Zitierfunktion wäre für mich persönlich überhaupt nicht vorstellbar, ob hier oder irgendwo anders.
 

vw.thomas

Stammuser
Ich kann auch nur bestätigen dass hier bislang jegliche Kritik konstruktiver Natur und freundlich vermittelt wurde.
Ich denke Fehler machen wir alle, aber wir müssen auch mit Kritik umgehen können und offen für Änderungen bleiben.
Es ist ja klar dass die jeweiligen Artikel / Threads explodieren wenn jeder alles zitiert, und dass das Lesen dann für alle keinen Spaß mehr bereitet da man alles mehrfach lesen müsste wenn man nichts versäumen mag. Also von meiner Seite ist das Problem verstanden, muss jetzt lediglich meine Gewohnheiten ändern und hoffe dass es mir gelingt :).
 

driver-troc

Autoflüsterer
@Spock , Joong doo hääste rääch. ( Junge da hast Du Recht ) :p :like:
 

Tea-Rocker

Forenmaskottchen
Ich verstehe einfach nicht, warum man die Regeln eines Forums aus Bequemlichkeit so vehement ignoriert bzw. die Forderung aufstellt, die Zitierfunktion abzustellen. Jedem Anfänger wird mit Sicherheit zugestanden, einen derartigen „Fehler“ zu begehen. Er bekommt, wie auch bei mir geschehen, einen oder mehrere entsprechende Hinweise und kann sich mit den Gepflogenheiten, die nicht nur in diesem Forum gelten, vertraut machen. Derjenige, der aus Faulheit nicht bereit ist, sich an die Regeln zu halten, kann doch jederzeit seinen Hut nehmen und sich aus dem Forum abmelden. Wieso müssen sich diejenigen, die sich Mühe geben, die Regeln einzuhalten, den sich allzu wichtig nehmenden Rebellen unterordnen? Und wie an anderer Stelle bereits mehrfach erwähnt, ohne Zitierfunktion ist ein Forum nichts mehr wert, da bei längeren Threads der Bezug von Beiträgen total fehlt.
 

Snorten

Stammuser
Als ob es darum geht zu "rebellieren". Mein Gott was herrschen denn hier für Auffassungen vor. Die Leute kennen das halt nicht anders, das ist in tausend Internetforen so. Sie drücken den Button, machen Fullquote und fertig. Da wird normalerweise auch nicht so ein Problem draus gemacht. Ich finde die Vorstellung auch völlig kurios jeden Monat 1000 Korrekturen deshalb vorzunehmen. Wenn mich das derart stören würde und so viel Aufwand verursacht, hätte ich die Funktion längst vorher deaktiviert - daher meine Empfehlung. Es gibt auch andere technische Möglichkeiten, aber auf die wurde nicht eingegangen. Dann muss halt weiter "erzogen" werden. Mir wird die Debatte auch langsam zu emotional hier. Nicht dass ich nachher noch einer dieser sich allzu wichtig nehmenden Rebellen bin, nur weil ich die Erfolgsaussichten des Procederes infrage gestellt habe. Selbstverständlich werde ich mich an die Anweisungen der Boardleitung halten, das steht außer Frage.
 

Tea-Rocker

Forenmaskottchen
Rebellion ist das Sichwidersetzen. Kann man im Duden nachlesen. Und wer wiederholt auch nach Hinweis sich den Regeln widersetzt, rebelliert. Mehr ist damit gar nicht gemeint.
 

Roco57

Autoflüsterer
Aber es ist doch ganz einfach! In diesem Forum sind Regeln festgelegt worden. Und diese Regeln sind zu beachten.
U.a. sind Zitate nicht vollständig wiederzugeben, sondern nur Teile davon. Ist das so schwer zu verstehen!? Und jetzt sage ich es mal hart: Wem es nicht passt, tschüss!
 

Snorten

Stammuser
Oh man, wie viele der aktuell 5330 Mitglieder lesen wohl die Regeln, nehmen diese zur Kenntnis, vergessen sie anschließend nicht wieder. Wie viele befassen sich wohl mit dem Problem so wie wir hier? Wenn es so einfach wäre... worüber reden wir dann hier?
 

Roco57

Autoflüsterer
@Snorten das ist ja das Problem. Viele lesen hier mit oder melden sich, wenn sie ein Problem haben. Aber aktiv so ein Forum aufrechtzuerhalten, daran beteiligen sich die wenigsten. Dazu gehört auch das lesen und einhalten der Regeln!
 

Spock

Stammuser
Oh man, wie viele der aktuell 5330 Mitglieder lesen wohl die Regeln, nehmen diese zur Kenntnis, vergessen sie anschließend nicht wieder.
Deswegen wird ja auch erst 3 x daran erinnert. Es kommt nicht sofort das SEK oder so. Nein.
Aber das kennst Du doch bestimmt vom Straßenverkehr. Da wirst Du auch höflich erinnert, dass Du etwas falsch gemacht hast. Und das kostet sogar Geld. Und machst Du weiter, wirst Du irgendwann vom Straßenverkehr für eine bestimmte Zeit ausgenommen. Und machst Du dann immer noch weiter, ist für Dich beizeiten nur noch die Fußgängerampel von Interesse. Klingt komisch, ist aber so.
Wir unterhalten uns also bildlich um einen STVO fürs Forum.
ich verstehe immer noch nicht, warum man da so viel diskutieren muss.
 

oxygen

Administrator
Teammitglied
Die Leute kennen das halt nicht anders, das ist in tausend Internetforen so. Sie drücken den Button, machen Fullquote und fertig.
Es ist in fast jedem Forum nicht gerne gesehen. Wie schon gesagt, suche mal bei Google "fullquotes forum".

Bevor das hier eskaliert, schließe ich diesen Thread hier.

Ab der ersten Verwarnung (welche sich übrigens, wie schon öfter geschrieben habe, in keinster Weise negativ auswirkt und nach einem Monat sowieso wieder verfällt) ist man wieder im Bilde.

Wer eine Frage hat oder sich ungerecht behandelt fühlt, kann sich jederzeit via PN an mich oder die Mods wenden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen
Themenstarter Titel Forum Antworten Datum
oxygen Marktplatz-Regeln: Bitte zuerst lesen! Fahrzeugmarkt 0
oxygen Browser Links Problem - bitte lesen Feedback 11

Ähnliche Themen

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert