• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Weiße LED-Leuchten für Nebelscheinwerfer

hugo33

Kennt sich aus
Hallo ,

Habe in einem englischen T Roc Forum gesehen Nebelscheinwerfer LED für den T Roc , dort sind auch Bilder gepostet wo der Unterschied LED und normale Halogen ist .

Passt wesentlich besser zum Wagen wenn man LED Hauptscheinwerfer hat , weißes statt gelbliches Licht .

Kann man problemlos ohne Codieren tauschen .

https://www.ebay.de/itm/Nighteye-H1...828409?hash=item4696823cf9:g:LqMAAOSwCrpc8IVs

Habe sie mir auch bestellt Lieferzeit ca 30 Tage , macht aber nichts da der Wagen vor November nicht kommt .

Preis war ca 13 Euro .

Vielleicht haben auch andere Interesse .
 

Roco57

Autoflüsterer
Hört sich gut an :like: Kannst ja mal berichten, wenn du sie eingebaut hast, ob es ggf. Fehlermeldungen gibt.
 

hugo33

Kennt sich aus
Werde ich machen , aber dauert ja noch bist der Wagen kommt .

Kannst im T Roc UK Forum schauen dort haben schon 2 die verbaut , gibt keine Fehlermeldungen

Musst nach LED Bulbs for fog Lights schauen , sind auch Bilder vorhanden .
 

Leviathan

Forenmaskottchen
Das ist ja Mal 1 Alternative, dieses gelbliche Abbiegelicht ist schon ein schlechter Witz.

Danke für den Link. :like:
 

Skania56

Dauergast
das sieht bestimmt sehr gut aus.
Dort steht aber nicht der T-Roc drin für was für ein Modell hast du das bestellt?
 

Frank

Dauergast
Habe Sie mir auch bestellt. Leider ist mein Rocci zum Einbau der Lampen noch nicht mal gebaut :joy: - aber bis Ende des Jahres soll er beim Händler stehen.
 

T-Roc-FL

FAQ-Hero
SInd die eigentlich legal? H7-LED-Lampen sind ja z.B. nicht zulässig.
 

BonsaiKoi

Dauergast
Habe auch bestellt, Roc kommt vielleicht in 4 Wochen.
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Und die Aufforderung des "Zurückversetzen in den Originalzustand", respektive in einen gesetzeskonformen Zustand.
Bei Gutwill des Beamten reicht dann eine Vorstellung am nächsten Tag, bei der zuständigen Wache/Behörde. Ich ungünstigsten Fall, bleibt das Auto stehen .
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

bikerfan

Premium-Mitglied
Kostet gemäß § 49a StVZO 20 Euro und es gibt eine Mängelkarte mit Fristsetzung zur Vorführung bei der Polizei nach Mängelbeseitigung.
 

Eelijah

Kennt sich aus
Vom rechtlichen Standpunkt absolut korrekt. Ich gehe auch mal davon aus das die kein EU / ECE Prüfzeichen haben ;)

Aber wer wird sich daran stoßen (bzw. wem fällt es überhaupt auf), solang sie nicht wesentlich heller als die originalen sind (und das sieht laut den Bildern im UK Forum nicht so aus)?

Kann mir nicht vorstellen, dass bei einer Polizei-Kontrolle jemand sagt "Die Nebelscheinwerfer sind aber normal gelblicher!"

Wenn jemand rechtlich 100% korrekt unterwegs sein will, dann muss er die Finger davon lassen. Ich hoffe nur er ist dann auch in allen anderen Bereichen der StVO so genau :D
 
G

Gelöschte Mitglieder 188

Gast
Wollte gerade schon sagen wem fällt das denn überhaupt auf???
Unserem Dorf Sheriff bestimmt nicht :grinning:

Sieht in der Großstadt bestimmt anderes aus aber selbst in Dortmund sind die Polizisten ‍♀ Bei sowas nicht Gerade die hellsten.
 

bikerfan

Premium-Mitglied
OT an: Täusch dich nicht im Bildungsstand der Polizei :rolleyes:. OT aus :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Roco57

Autoflüsterer
Wenn durch die unerlaubte Umrüstung jemand gefährdet wird, dann ist es eher möglich, dass die BE erlischt. Aber hier handelt es sich ja um die Nebelscheinwerfer und nicht um das Fahrlicht von dem ständig jemand geblendet werden könnte.
 

driver-troc

Autoflüsterer
Ist aber trotzdem eine unerlaubte Umrüstung wodurch die Allgemeine Betriebserlaubnis erlischt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Themen

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert