• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Welche Autos hattet ihr vor dem T-Roc?

ROT LE

Stammuser
Hallo,

mich würde mal interessieren was ihr so vor dem T-Roc gefahrenen habt (vielleicht mit Bild).

Hier schon mal mein altes Baby (Vorvorgänger zum T-Roc):

2sam_0214_112.jpg
 

ROT LE

Stammuser
also 1-3 sind ja genau meine Wellenlänge.
Und nun Umstieg von Opel auf VW?
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Ich war mit den Opels immer zufrieden, hatte aber dem Scirooco lange "nachgetrauert" ;). Der musste seinerzeit weichen, weil die Familie größer wurde. So kam ich zu Opel. Aber irgendwann war wieder ein Wechsel auf eine andere Marke überfällig. Da mir der T-Roc auf Anhieb gefiel (viiiiel besser als Astra K, Crossland und Grandland), war die Entscheidung nicht schwer :grinning:
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Gefällt mir gut :like:. In meiner Vergangenheit allerdings nicht machbar gewesen ;). Dafür hab ich aber noch mein Motorrad, wenn es mal schneller gehen soll :cool:.
 

driver-troc

Autoflüsterer
Mein aller erster VW war ein Golf GTI 1.
dann kamen GTI2 und 3.
Dann ein Polo G40.
Zum Abschluss ein Golf VR6.
Danach übergelaufen zu BMW.


Schwarzwald 117.JPG Schwarzwald 112.JPG

Das war mein 1er BMW. :pensive:

Jetzt ist es wieder ein VW - Roci. :);)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sisko

Kennt sich aus
hatte aber dem Scirooco lange "nachgetrauert" ;)
Hallo Bikerfan,

das glaube ich Dir, ich hatte einen Passat aus dieser Zeit, war mein erstes Auto, die Autos hatten schon Flair...

Grüße Sisko

Ps: Ich bin VW fast immer treu geblieben, bis auf einen Audi 80, einen super LandRover und deinen fürchterlichen Ausrutscher mit Ford...
3x Passat, 1x Audi80, 1x Ford Econovan 1x LandRover, 2x Amarok, 1x Golf. Zum Teil parallel in den letzten 30 Jahren, alle Autos waren gut bis sehr gut,
bis auf den Ford der war ein echter Reinfall.
 

HattemalnenEOS

Forenmaskottchen
Ich bin eine ganz treue Seele! Ich besitze seit ich 18 bin, einen VW nach dem anderen. Ich kann, wie es scheint gar nicht mehr anders :)

Mein allererstes Auto war ein oller

Golf II. Den hatte ich aber nur ein paar Monate.

Worauf nur offene Modelle folgten

Golf I Cabrio
Golf III Cabrio
Golf IV Cabrio
EOS
 

bikerfan

Premium-Mitglied
@Sisko Ich erinnere mich noch, was das für ein Umstieg von den beiden Fords auf den Scirocco war. Die beiden Fords waren grottenschlecht und dann der supergute Scirocco :grinning:. Was für ein Fahrgefühl :like:.

@HattemalnenEOS Bist noch beständiger als ich. Du nur VW und ich nach dem Scirocco nur Opel, dafür jetzt wieder VW. Und ich muss sagen, ich hätte schon früher wieder zu VW wechseln sollen :rolleyes:. Als ich den letzten Astra gekauft hatte, kam der Golf 7 erst etwas später auf den Markt. Den hätte ich sicher an Astra's Stelle genommen.
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Da gab es dich unter meinen "Bekannten" noch nicht :joy:.
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Der direkte Vorgänger des T-Roc, war eine schwarze und silberne A-Klasse (W169)
Im übrigen, das waren richtig tolle Reisewagen.
2018-07-02-17-19-22_crop_575x386.jpg
 
G

Gelöschte Mitglieder 67

Gast
An anderer Stelle schon Mal gepostet:



Der T-Roc ersetzt bei uns das Cabrio (120i) meiner Frau, damit sie unseren Hund "sicher" transportieren kann.

Bisher hatten/haben wir meist BMWs... mein erstes Auto und einziger VW bisher, war ein Golf III.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nilsi

Kennt sich aus
Hallo,
Ich wechsele vom Mercedes GLC Coupe
zum T Roc.
Aber davor hatte ich einen Range Rover Evoque .
Hatte dann auch noch:
VW Tiguan 2
Audi TT 2
Seat Leon
Ford Fiesta
Smart
Opel Corsa
Opel Astra
Honda CRX
VW Scirocco 2
VW Golf 1 mein erster PKW
Grüße Nilsi
 
Zuletzt bearbeitet:

ROT LE

Stammuser
Ok.
Hier meine Liste:

2 x VW Jetta 1
Opel Kadett D
2x Opel Ascona C
Ford Escort
VW Touran
Fiat Marea Weekend
Renault Megane Sport
Renault Megane Grand Tour
Fiat Cinquecento Abarth Turbo
Renault Twingo
Mazda 5 (derzeit noch als Familienvan vorhanden)

Einige davon liefen als 2. Wagen

Nun T-Roc & noch Mazda 5 (hoffentlich nicht mehr lange)
 

bastian

Lebt hier
Fiat 127
Ford Taunus
Ford Escort
VW Passat Variant
DB E-Klasse
3 x Renault Espace
DB E-Klasse
VW Passat Variant
3 x VW Passat Variant
Audi A6 Avant
VW Sportsvan
 

HN TR 298

Dauergast
Also dann mal los:

1976-1980: VW 1302 perlweiss mit Doppelvergaser und Kameispoiler
1980-1986: VW Golf I in mandarinorange
1986-1991: Peugeot 206 XRD in rot (Motorschaden bei 345.000 KM)
1991-1994: Alfa 33 Sportwagon 16 V in Graumetallic (Boxermotor,geiles Gerät, Chiptuning, 165 PS, GTI-Jäger)
1994-1997 Alfa 145 in Grünmetallic (geiler Boxermotor, aber leider italienische Verarbeitung)
1997-2000: Ford Escort Kombi in Rot
2000-2003 Ford Focus in Luganoblaumetallic (unverschuldeter Totalschaden)
2003-2006 Ford Focus in graphitgraumetallic
2006-2010 VW Crosspolo in Magmaorange (Zitat Schwiegermutter: "Die Holländer kommen")
2010-2014 VW Golf Plus in amarylisrotmetallic (Das "Opaauto")
2014- 2018: VW Golf VII Sondermodell CUP in purewhite mit R-Line Paket und 19 Zöllern (schöne felgen, aber Schlaglochsuchgerät)

Dazwischen:
1984-1986: Yamaha SR 500
1986-1988; VW Käfercabrio in brasilbraunmetallic (unverschuldeter Totalschaden)
1988- 1991 VW Käfercabrio US-Ausführung mit KAT und Klimaanlage in Floriadbluemetallic (wirtschaftlich nicht mehr zu halten, US-Modell ohne umfassenden Rostschutz, lief von 1978-1988 im Pfälzer Wald; Schnee (gab es damals noch) und viel Salz)

@OCDS
Der 911er als SC-Modell ist immer noch mein Traum, aber preislich inzwischen jenseits von Gut und Böse.

@ROT LE
Ein kleiner böser Giftzwerg !!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert