• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Problem mit Fahrprofilen

Leviathan

Forenmaskottchen
Ich denke ich habe einen Fehler in der Software der Motorsteuerung gefunden, nix wildes, aber immerhin.

Heute bin ich mal im Eco-Modus gefahren. Dabei ist mir aufgefallen, wenn ich das Fahrzeug abgestellt hatte und dann wieder einen weitere Fahrt begonnen habe, das Fahrprofil weiterhin auf Eco eingestellt ist, aber es wird der Motor gesteuert als hätte ich den Normal-Modus eingestellt - also kein Segelmodus und die Ganganzeige zeigt D statt E.

Ich muss erst ein anderes Fahrprofil auswählen (Normal, Sport, ...) und dann wieder in Eco umschalten, damit tatsächlich das Fahrzeug wieder im Eco-Modus fährt.

Habt ihr auch ähnliches festgestellt?
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Wahrscheinlich ist es so gehandhabt wegen des "Segeln" . Hierbei wird quasi bei fahren ohne Gas, das Getriebe abgekoppelt. Man rollt also ohne Motorbremse . Dies sollte auch immer bewusst ausgewählt werden .

Eine ähnliche Erfahrung hatte ich auf der Autobahn. Ich war im Eco,, habe dann aufgrund einer Situation , am Hebel auf "S" gezogen . Nach der Aktion,, zog ich wieder und die Anzeige ging nicht wieder auf "E" sondern auf "D" . Nachdem ich dann kurz auf Sport ging und zurück auf Eco , war ich wieder im "E" Modus .
 

Leviathan

Forenmaskottchen
Kann schon so sein, aber ich hätte dann zumindest erwartet, dass dann der Normal-Modus (D) im Menü auch als aktiv angezeigt wird.

Ich werd's mal noch etwas beobachten.
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Der Rest bleibt ja auf Eco . Gedämpfte Gasannahme, veränderte Schaltpunkte etc .
 

Bubble67

War schon mal da
Hallo,
ist bei mir genauso, 2.0 TSI - 4Motion, muss auch immer erst wieder ECO anwählen, damit die Ganganzeige von D auf E geändert wird.
Andere Frage zu den Fahrprofilen, ist es korrekt, dass bei meinem nur ECO, Normal, Sport und Individual vorhanden ist....in der Anleitung steht zusätzlich Komfort.
Gibt es das beim T-Roc Sport nur nicht?
Danke
 

Roco57

Autoflüsterer
Bei meinem Audi ist der Modus auch immer wieder auf D umgesprungen, wenn ich den Motor ausgestellt habe, obwohl ich vorher im S Modus gefahren bin. So verhält es sich auch im T-Roc.
@Bubble67 Bei mir gibt es auch nur die 4 Modi :)
 

Dave

Dauergast
Habt ihr euren Schlüssel Manuel zu eurem Profil hinzugefügt mit Begrüßungstext? Bei mir bleibt Sport wenn ich vorher Sport gefahren bin.
 

Jo!

Dauergast
Fahrprofil Sport bleibt, aber das Getriebe wechselt nach Neustart wieder in den D-Modus.
 

vroc

Gehört zum Inventar
Hat jemnad probiert im Individual Klima auf ECO zu stellen? Bei mir macht es gefühlt keine Auswirkung. Ich kenne das von früheren Fahrzeugen so das ECO-Taste bei Klima den A/C abgeschaltet hat.
 

PeJo

War schon mal da
Ist schon ein bisschen doof... Man fährt in Eco Modus mir "E" Ganganzeige. Hält man irgendwo an mit Zündung aus, bleibt der Modus nach dem erneuten Start zwar in Eco, aber die Ganganzeige geht in "D".
Man muss nicht mal in einen anderen Modus wechseln, um wieder "E" zu bekommen, es reicht schon im Eco Modus zu sein und diesen erneut aktiv "auszuwählen", dann kommt wieder "E"...
 

Roco57

Autoflüsterer
Ich finde das auch umständlich.
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Das ist mit dem "S" ( "Sport") in der Ganganzeige ja auch so.
Der Sport Modus bleibt, die Ganganzeige wechselt nach jedem Neustart aber in die Grundstellung "D"
Man muss dann ganz bewusst wieder dorthin zurückkehren, wenn man es will
 

bastian

Lebt hier
hatten wir das nicht schon mal diskutiert?
Waren wir nicht so verblieben, dass der Fahrer sich bewusst für eine Variante entscheiden muss, in welcher Getriebeeinstellung fahren will? Ich finde das auch gut so. Allein schon, wenn mehrere Personen das Auto benutzen.
 

Vespa

Kennt sich aus
Habe mal eine Frage
Welches Fahrprofil bevorzugt ihr und wie ist der Unterschied zb zwischen Eco und Normal im Stadtverkehr.
 

Roco57

Autoflüsterer
Ich habe in der Regel den Normalmodus eingestellt. Nach meinen Feststellungen führt der Ecomodus im Stadtverkehr nicht zu großen Einsparungen. Erst auf der Landstraße, wenn es auch mal in den „Segelmodus“ geht ist es sinnvoll. Auch auf der Autobahn bringt es m.E. nichts.
 

bastian

Lebt hier
https://www.speedheads.de/auto-test/vw-t-roc-2018-test-0028699.html sagt dazu:

Die Unterschiede sind im „Comfort“-Modus deutlich spürbar - der T-Roc fühlt sich deutlich softer an, bügelt Straßenunebenheiten regelrecht glatt und in Kurven ist die Seitenneigung etwas ausgeprägter als im „Sport“-Modus“. Für den Alltag bietet der „Normal“-Modus einen guten Kompromiss aus Sportlichkeit und Komfort. In dem auf einen möglichst sparsamen Verbrauch ausgelegten „Eco“-Modus fühlt sich der T-Roc träge an, während sich der Fahrer über „Individual“ bestimmte Eigenschaften nach eigenen Wünschen hinterlegen kann.
 

T-Rex

Premium-Mitglied

Ähnliche Themen

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert