• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

T-Roc Vergleichstest - VOX auto mobil / Das Automagazin

T-Rex

Premium-Mitglied
Achtung
Jetzt auf VOX
T-Roc vs Opel Grandland X

Hier das Video zum T-Roc Test.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

T-Rex

Premium-Mitglied
Ja. Was genau wurde denn da getestet ?
Zweimal auf dem Armaturenträger geklopft, eine Waschmaschine in den Kofferraum (Klar gewinnt das Kapitel der T-Roc nicht)
Dann einen matschigen Berg hinauf ..?
Hä??
Dann der Opel mit Frontbereich und 3-ZYLINDER 130 PS, gegen Allrad und DSG in Verbindung mit 190 PS.... Fazit . Andere können es besser....?
Schon die Ankündigung... VW's Überflieger. Da war klar, die suchen nach Stolpersteinen.

Ich habe nicht mit Holla und Gloria gerechnet, aber einen solchen Test zu machen ist schon sehr witzig
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Ich will den T-Roc nicht verteidigen, aber der Vergleich mit dem Opel ist nach hinten los gegangen. Wenn schon Vergleich, dann mit identischem Antrieb. Verwundert war ich über die Geländefahrt zwischen Audi und T-Roc. Trotz identischer Plattform kommt der T-Roc schlechter aus den Puschen :(. Liegt vielleicht auch etwas an der Fahrweise der Tester.
Das Schlusswort bezüglich des Preisunterschieds zwischen T-Roc und Audi rechtfertigt aber den "Klopftest" nicht (so ein Schwachsinn). Ok, das war jetzt subjektiv von mir, weil es MICH nicht stört ;). Der Audi ist ja auch um Klassen teurer!
Mein Fazit nach der Sendung:
1. Audi (trotz deutlich höherem Kaufpreis)
2. VW
3. Opel

Trotzdem würde ich für mich gesehen den T-Roc beiden anderen vorziehen :cool:.
 

T-Rex

Premium-Mitglied
In einem Test der Allrad, wurde der T-Roc 4Motion auch schon getestet Gegner war unter anderem, auch Q2. Es war ein Test auf verschneiten Straßen /Pisten .
Sieger damals der T-Roc.
Er verwies unter anderem Audi , Land Rover, Mercedes auf die nachfolgenden Plätze.
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Ja ja, so sind sie, die Tests ;).
 

iceman65830

Dauergast
Das einzig positive , vielleicht werden nach solchen Sendungen die Lieferzeiten wieder kürzer ;)
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Kann ich mir nicht vorstellen, da kaum jemand (der sich in dieser Klasse umschaut) solche Kriterien ansetzt.
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Ich hatte mir ja die beiden Gegner vor dem Kauf des VW auch angeschaut. Der Audi kam für mich wegen seines Preises und seines Aussehens nicht in Frage und der Opel nicht wegen seines Motors und ebenfalls seiner Form. Ich habe mich deshalb für den T-Roc entschieden. Was ich in dem Test absolut nicht nachvollziehen kann, war der Fahrwerkstest. Ich fahre ja nun das Auto schon einige Zeit, aber ich habe ein solches Ausfedern, wie in der Sendung gezeigt, noch nie erlebt :eek:. Obwohl es hier eine vergleichbare Straße gibt, die ich öfter benutze.
 

vroc

Gehört zum Inventar
Selbe ich auch. Hat mich stark gewundert wegen Fahrwerk. Bin ja vor T-Roc 7 Monate Q2 gefahren und empfinde in direktem Vergleich T-Roc komfortabler. So ähnlich schlechte Straße fahre ich oft und selbe Geschwindigkeit. Einzige Unterschied , Testwagen war wohl Sport? Ich hab ja normale Fahrwerk.
Gesamteindruck von der Sendung - die 2 hatten sichtlich Spaß daran den Roci schlecht zu machen:)
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Was die Kritik am Fahrwerk angeht, so kann ich das auch nicht nachvollziehen. Es gibt hier einige Straßen, die eine gleiche Charakteristik aufweisen. Sie sind dazu noch kurvig und bergig. Ich fahre diese Strecke mehrmals täglich und das sportlich. Ich muss sagen, ich fühle mich genauso sicher und gut aufgehoben, als wenn ich mit dem R Golf hinauf fahre. OK, durch den höheren Aufbau und das noch straffere Fahrwerk erlaubt dieser eine noch sportlichere Gangart. Diese Kritik, ist irgendwie nicht nachvollziehbar .

Es war auch kein Bremsentest angedacht .. , keine Funktionen wurden getestet, und der Gesamteindruck (Qualität), bis auf den Armaturenträger, wurde völlig ignoriert.

Und zuviel wurde mit den Worten "Ich finde " entschieden.. Gefühlte 80% waren persönliche Empfindungen der beiden HM
 

iceman65830

Dauergast
Eventuell falsche Einstellung im DCC ....
Ich kann mir auch nicht vorstellen das das Sportfahrwerk so stark ausfedert.
 

Sisko

Kennt sich aus
Hallo Leute,

leider habe ich diesen pseudo Test nicht ganz gesehen, meine Frau war am Fernsehen und ist beim Umschalten in der Sendung gelandet und hat mich dazu gerufen, als die "Klopf-Arie" gerade begonnen hatte, dann wurde der Dachhimmel mühsam vom Dach abgebogen und die Schnittkante des Dachhimmels begutachtet, bewertet und festgestellt das dieser Schnitt und die Veredelung des Schnittes nun absolut minderwertige Qualität darstellt...

...da hat meine Frau gesagt:

"Wer hat denn um Himmelswillen in seinem ganzen Leben seine Finger da hinein gezwängt und den Dachhimmel herunter gezogen um die Schnittkante anzuschauen, wenn sie sonst nichts gefunden haben, womit man das Auto schlecht reden konnte, ist das Auto doch echt spitze..."

Und was soll ich da sagen absolut auf den Punkt gebracht:cool::p:laughing:

Grüße Sisko
 

Jesus

Kennt sich aus
ich fand die Einlage mit dem Styroporteil im Kofferraum auch witzig... Zitat "Der Boden geht nicht runter weil diese Teil im Weg ist"

Ich würde sagen... Dann nimm das Teil doch raus du Vogel! :triumph:

Ich für meine Teil würde es so machen wenn ich ne Waschmaschine 4Reifen und sonst noch irgendwelchen Kram transportieren will.;)
Die anderen "Test" wenn man es denn so nennen möchte... gehen mit nem anderen Fahren/Tester sicher auch anders aus.
Naja wenn man was finden will findet man was...

Das Ende vom Lied ... wir müssen uns alle nen Opel kaufen! ;)
 

Leviathan

Forenmaskottchen
Ich habe ja nur den Kompressorflicksatz im Tiefkeller und somit dort noch viel Platz. Da hatte ich letztens unsere Wanderschuhe reingetan, Deckel zu und darauf den Rest des Gepäcks für 3 Leute und 1 Woche Strandurlaub.
 

bikerfan

Premium-Mitglied
ich fand die Einlage mit dem Styroporteil im Kofferraum auch witzig... Zitat "Der Boden geht nicht runter weil diese Teil im Weg ist"

Ich würde sagen... Dann nimm das Teil doch raus du Vogel! :triumph:

Ich für meine Teil würde es so machen wenn ich ne Waschmaschine 4Reifen und sonst noch irgendwelchen Kram transportieren will.;)
Die anderen "Test" wenn man es denn so nennen möchte... gehen mit nem anderen Fahren/Tester sicher auch anders aus.
Naja wenn man was finden will findet man was...

Das Ende vom Lied ... wir müssen uns alle nen Opel kaufen! ;)
Von wegen. Ich bin 31 Jahre lang Opel gefahren :D
 

Roco57

Autoflüsterer
Ich halte von diesen Vergleichstests eh nicht viel! Die Tester sind nie unabhängig und es fließt grundsätzlich die persönliche Meinung mit ein, z.B. kann die Qualitätsanmutung nie objektiv beurteilt werden! Der beste Tester bin ich selbst! Ein solcher Test hat noch nie meine Kaufentscheidung beeinflusst :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

Werner263

Dauergast
Hallo Leute,

leider habe ich diesen pseudo Test nicht ganz gesehen, meine Frau war am Fernsehen und ist beim Umschalten in der Sendung gelandet und hat mich dazu gerufen, als die "Klopf-Arie" gerade begonnen hatte, dann wurde der Dachhimmel mühsam vom Dach abgebogen und die Schnittkante des Dachhimmels begutachtet, bewertet und festgestellt das dieser Schnitt und die Veredelung des Schnittes nun absolut minderwertige Qualität darstellt...

...da hat meine Frau gesagt:

"Wer hat denn um Himmelswillen in seinem ganzen Leben seine Finger da hinein gezwängt und den Dachhimmel herunter gezogen um die Schnittkante anzuschauen, wenn sie sonst nichts gefunden haben, womit man das Auto schlecht reden konnte, ist das Auto doch echt spitze..."

Und was soll ich da sagen absolut auf den Punkt gebracht:cool::p:laughing:

Grüße Sisko
Ich stimme Deiner Frau voll und ganz zu!
Über das Armaturenbrett ist bereits genug geschrieben worden. Der Himmel....(boah ich habe etwas gefunden, blablabla).

Die Ladekapazität? Jetzt kann ich mir nen Kommentar nicht mehr verkneifen!
Sind die zu heiss gebadet?
Ich fahre aktuell einen Skoda Superb 3.6 Kombi mit 260PS. Wenn ich ein vergleichbares Fahrzeug (Ladekapazität und Motorleistung) haben möchte, dann entscheide ich mich bestimmt nicht für einen Rocker. Wenn ich einen halben Hausstand transportieren möchte, mache ich zukünftig meine bestellte Hängerkupplung dran und hänge einen Doppelachserhänger mit 2 Tonnen Gewicht dran. Dann sollen die mit dem tollen Q2 und dem noch tolleren Opel mal sehen, wie weit die mit ihren Kofferräumen kommen. PUNKT!
Ich schaue mir diese sch.... Sendung schon länger nicht mehr an, da ist Grip deutlich lustiger.

So, genug aufgeregt.:p

MfG
Werner263
 

bikerfan

Premium-Mitglied
@Werner263, was ist mit dir los? Du bist doch sonst so ausgeglichen ;).
 

driver-troc

Autoflüsterer
Ruhig bleiben.
Da stehen wir doch drüber, oder? :);)
 
Ähnliche Themen




über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert