1. Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Information ausblenden

Flecken - Gummidichtungen Fenster

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von MM91, 15. Juni 2019.

  1. Juergen

    Juergen Ist öfter hier

    Hallo, es sind Rückstände die von gewissen Vorreinigern ,Insekteninfernen entstehen können.Man bekommt die Flecken weg,ist aber nicht die schonendste Art für das Gummi.
    Ps:Wenn man die Dichtungen beim Waschen schön komplett einsprüht ,passiert nichts.Dann ist nachher nichts von Flecken oder ähnlichem zusehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2019
  2. MM91

    MM91 War schon mal da

    Moin zusammen,

    Ich war gerade beim Händler. Ein Mitarbeiter ist mit Desinfektionsmittel drüber und jetzt sieht es tatsächlich super aus. Am Tuch, mit dem es auftragen wurde, war extrem viel "Schmiere" vom Gummi. Fragt sich nur, wie lange das anhält. Ich werde berichten.

    Wir werden es weiter beobachten, da ich die Tage noch einmal hin muss aufgrund eines längeren Kratzers an einer Zierblende der B-Säule. Eine Blende wird entsprechend ausgetauscht. Die sind auch empfindlich - keine Ahnung, wieso man das verbauen muss.
     
  3. bastian

    bastian Forenmaskottchen


    Hoffentlich war die Schmiere kein Schutz für das Gummi gegen irgendwelche Umwelteinflüsse, die dem Gummi schaden könnten. Das wäre ja dann ein Teufelskreis.
     
  4. MM91

    MM91 War schon mal da

    Dann nerve ich weiter, bis die eine Lösung haben. :D
     
  5. INeedNOS

    INeedNOS Stammuser

    na das wäre ja dann ein toller Schutz, wenn der bereits in einer Waschanlage die Grätsche macht und dann derartige optische Entgleisungen verursacht;)
     
  6. bastian

    bastian Forenmaskottchen

    der Schutz war ja noch da und reagierte mit dem Waschmittel. Erst mit dem desinfektionsmittel hat der Freundliche etwas vom Gummi entfernt, was auch immer es war.
     
  7. INeedNOS

    INeedNOS Stammuser

    wenn der "Schutz" derart auf Alltägliches reagiert kann man ihn wohl eher nicht als Schutz bezeichnen;)
     
  8. Juergen

    Juergen Ist öfter hier

    Das ist kein Schutz , das löst die Oberfläche vom Gummi an.Habe ja schon weiter oben geschrieben, das es nicht die schonendste Art für das Gummi ist. Man sollte es nicht zu oft anwenden.Es kommt so auch nicht wieder .Bis zur nächsten Wäsche.
     
  9. Dr.Le.73

    Dr.Le.73 Kennt sich aus

    also mein TROC hat auch Probleme mit den Gummis. Alleerdings ist er ganz matt und etwas grau geworden. Im Autohaus haben die gemeint das ist ein Umwelteinfluss.
     
  10. INeedNOS

    INeedNOS Stammuser

    jau, so sehe ich das ja auch.

    Aber wie macht man den Jogis vor der Waschanlage klar, dass die Dein Auto an den Dichtungen rundherum schön gleichmäßig mit dem Insektenentferner/Vorreiniger aus der Pumpflasche benetzen sollen. Da bleibt nur rechtzeitig bescheid sagen, dass die gar keinen Vorreiniger aufsprühen sollen...oder eine andere Waschanlage benutzen, wo gar nicht erst mit Mitteln zur Vorreinigung gearbeitet wird.
     
  11. vroc

    vroc Lebt hier

    Umwelteinfluss, Stand der Technik und irgendwann - selber Schuld da falsche Pflegemittel verwendet...

    @INeedNOS
    genau, andere Waschanlage benutzen;)
    Wobei muss sagen, bei Q2 hat gar nichts geholfen, schon nach jedem Regen waren die Gummis fleckig:mad:
    Habe nun im T-Roc metallic grau und ist sehr pflegeleicht, da fahre ich nicht zur Waschstraße und die Gummis sind immer sauber:like:
     
  12. MM91

    MM91 War schon mal da

    Sollte es bei mir erneut vorkommen, wovon ich ehrlicherweise ausgehe, bin ich wieder beim Händler. Und wenn es der "Stand der Technik" ist, dann sollen die mir das schriftlich geben. Ich möchte den T-Roc - auch wenn ich ihn super finde - nach der vereinbarten Zeit zurückgeben und dann sollen die bloß nicht kritisieren, ich hätte die Gummis nicht gepflegt. Aber man weiß ja nie...

    Ich werde die Tage auch mal zu einer anderen Waschanlage fahren. Regen ist derzeit ja nicht angesagt.
     
  13. Juergen

    Juergen Ist öfter hier


    Eigentlich mache ich das bei uns an der Firma so, wenn Flecken auf den Gummis sind sprühe ich komplett alles ein.Das reicht in der Regel schon aus um sie verschwinden zu lassen.Nur wenn es gar nicht weg geht,gehe ich leicht mit Nitro Verdünnung drüber.Ebenso muss man auch bei manchen Insenktenentfernern aufpassen.Die können auf den Chromleisten an den Türen (falls vorhanden) weiße kleine Punkte erzeugen die nicht mehr weg zu bekommen sind.Da natürlich gerne die Spiegelgehäuse mit Insektenentferner eingesprüht werden treten die Punkte nur im vorderen Türbereich an den Chromleisten auf.Die Chromleisten an der Front müssen anders beschichtet sein,da macht der Insektenentferner nichts aus.
    Gruß
    Juergen
     
    Roco57 gefällt das.
  14. INeedNOS

    INeedNOS Stammuser

    ach kuck mal: noch eine Bestätigung, dass in meiner Stammwaschanlage anscheinend die Vorreinigung für die Flecken verantwortlich ist. Unser Beetle hatte nämlich besagte weiße Flecken immer nach dem Waschen auf sämtlichen Chromleisten.

    War heute mit dem T-ROC zum Testen in besagter Waschanlage. Habe mal genau geschaut wo und wie der Vorreiniger aufgesprüht wurde. Ergebnis: die Flecken entsprechen genau dem Spritzbild, das ich auf der Scheibe sehen konnte und genau da, wo die Jungs es aufgesprüht haben waren anschließend Ansammlungen von Flecken zu sehen. Vorher waren die Flecken mittlerweile so gut wie weg, danach waren sie wieder da.
     
  15. Juergen

    Juergen Ist öfter hier

    na siehste,kannst du mir glauben.arbeite seit fast 11 jahren als aufbereiter bei vw.;-)
     
    Roco57 und mebu gefällt das.
  16. S13gfried

    S13gfried Dauergast

    @Juergen was meinst du soll man jetzt machen?
    Beim waschen einsprühen sagtest du? Aso dann möglichst gleichmäßig halt?

    Hinterher Gummi oder Kunststoffpflege überdeckt nur?
     
  17. Juergen

    Juergen Ist öfter hier

    würde ich probieren, kenne natürlich nur unsere chemie ob sich andere genau so verhält kann ich nicht beurteilen,daher auf eigene gefahr.
     
    S13gfried gefällt das.
  18. MM91

    MM91 War schon mal da

    Ich habe heute den Wagen mal wieder gewaschen, was bitter nötig war nach einer längeren Reise - allerdings in einer anderen Waschanlage. Ich habe nun weiterhin keine Flecken auf den Gummis, nachdem diese beim letzten Mal mit Desinfektionsmittel behandelt wurden. Entweder lag es wirklich daran, dass in der jetzigen Waschanlage eine andere Chemie verwendet wird oder der "Stoff" in den Gummis, der für die Flecken verantwortlich war, ist verschwunden.
     
  19. Snorten

    Snorten Kennt sich aus

    Zwar schon etwas älter hier, aber noch als Tipp: Ich benutz Alclear Reifen & Kunststoffpflege für alle Gummiteile und das Plastik jenseits des Armaturenbretts (im Kofferraum und unten an den Einstiegsleisten etc). Funktioniert super, sieht hinterher aus wie neu.
     
  20. iceman65830

    iceman65830 Dauergast

    hier mal ein passendes Video
     
    S13gfried gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden