• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Mahlzeit...

STA

War schon mal da
Hallo, ich wollte mich mal kurz vorstellen, ich heiße Jörg und komme aus dem Raum Hannover.
Ich habe meinen T-Roc am 26.3.18 bestellt, leider warte ich noch immer auf die Lieferung.

Es ist ein Style 1.5 TSI, Handschalter mit diversen Extras.
Laut meines Freundlichen ist der Bau in KW44 geplant Stand:31.8.18 (erst war es August, dann September) und
Lieferung KW45/46 zu Ihm.

Ob das so bleibt, ich hoffe es... :-(


Damals im März ist mein Tiguan nach 9 Jahren an der Steuerkette gestorben, seit dem hatte ich kein eigens Auto mehr,
da ich mit eine schnellen Lieferung gerechnet hatte.
In den letzten 3 Monaten hatte ich einen Mietwagen von meinen Freundlichen, einen UP für 300€ im Monat.

Bin mehr als enttäuscht...
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Servus im Forum. TRAURIGE Geschichte mit dem Tiguan.
Gute Entscheidung, was den T-Roc angeht.
Aber etwas enttäuschend was dein Händler, im Bezug auf Ersatzmobilität anbietet
In den letzten 3 Monaten hatte ich einen Mietwagen von meinen Freundlichen, einen UP für 300€ im Monat.
Da hätte ich mir bei einem Fähnchenhändler, oder aus den Kleinanzeigen der regionalen Zeitung, ein 600 € (+/-) Übergangsfahrzeug gezogen.
 

STA

War schon mal da
Ja Idee hatte ich auch, wäre wahrscheinliche günstiger gewesen...
Hab bei meinen letzten Termin den Freundlichen gebeten mir einen Wagen kostenfrei ab 01.10. zu stellen, Antwort steht noch aus.
 

Tomi

Lebt hier
Hallo und willkommen im Forum. Zum Thema Leihwagen kann ich nur sagen das Dein Händler ( vorausgesetzt es ist ein VW Händler ) die entstehenden Kosten mit dem VW Konzern abrechnen kann.
Sollte also ein kostenloser Leihwagen kein Problem sein ;)
 
  • Like
Reaktionen: STA

bikerfan

Premium-Mitglied
................... Zum Thema Leihwagen kann ich nur sagen das Dein Händler ( vorausgesetzt es ist ein VW Händler ) die entstehenden Kosten mit dem VW Konzern abrechnen kann...............
Ist das wirklich so? Dann verstehe ich nicht, warum sich manche VW Händler in dieser Richtung quer stellen.
 

T-Roc-FL

FAQ-Hero
Ich hatte ja gerade letzte Woche eine Leihwagen-Diskussion mit meinem VW-Händler. Danach bekommen die rein gar nichts vom VW-Konzern.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tomi

Lebt hier
Hhmm.... ich kann mir das auch nicht erklären. Mein Händler hat meinen Golf Variant aus einem Leihwagenpool vom VW Konzern. Sollte doch jedem lang wartenden Kunden zustehen..... :worried:
 

T-Roc-FL

FAQ-Hero
Ist vielleicht auch bei den VW-Händlern unterschiedlich. Bei meinem Autohaus gibt es lediglich Leihwagen von Euromobil, und die sind in der Regel kostenpflichtig, es sei denn, das Autohaus übernimmt aus Kulanzgründen die Kosten. Eigene Autos haben die gar nicht.
Meine Meinung: bei Garantiearbeiten, die das Werk zu verschulden hat. müsste ein Leihwagen selbstverständlich sein und mit den Kosten müsste das Werk belastet werden.
 

Tomi

Lebt hier
Dann scheint es da wohl tatsächlich Unterschiede zu geben. Gott sei Dank habe ich da mal Glück gehabt und zahle keinen Cent für den Leihwagen mit dem ich sogar bis 4000km / Monat fahren darf. :cool:
 

Bus-Froind

Forenmaskottchen
Bei meinem Autohaus gibt es lediglich Leihwagen von Euromobil...
Zitat von deren Webseite:
Die Euromobil Autovermietung GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der Volkswagen Financial Services AG und verantwortlich für das Geschäftsfeld Mobilität. Zitatende.

Irgendwie sind alle verflochten, und keiner will einen Cent mehr ausgeben als UNBEDINGT nötig.

 

T-Roc-FL

FAQ-Hero
Irgendwie sind alle verflochten, und keiner will einen Cent mehr ausgeben als UNBEDINGT nötig.
Ich bestehe ja auch nur auf Mobilität im Garantiefall. Will ja gar kein neues Auto bei einem Tag Werkstattaufenthalt. Wenn die mir einen alten Karren geben würden, wäre ich ja voll zufrieden. So ein großes Autohaus könnte sich doch locker ein paar alte Kisten, die sie mehr aus Kulanz in Zahlung genommen haben, obwohl sie die gar nicht haben wollen, hinstellen und dafür verwenden. Warum man sowas nicht macht, konnten die mir bei meiner Diskussion aber nicht erklären.
Aber das ist hier ja alles etwas Off-Topic.

Willkommen im Forum
Das habe ich ganz vergessen: von mir natürlich auch! :)
 

bastian

Lebt hier
Zitat von deren Webseite:

Irgendwie sind alle verflochten, und keiner will einen Cent mehr ausgeben als UNBEDINGT nötig.
Das will ja keiner.
Ich bestehe ja auch nur auf Mobilität im Garantiefall. Will ja gar kein neues Auto bei einem Tag Werkstattaufenthalt. Wenn die mir einen alten Karren geben würden, wäre ich ja voll zufrieden. So ein großes Autohaus könnte sich doch locker ein paar alte Kisten, die sie mehr aus Kulanz in Zahlung genommen haben, obwohl sie die gar nicht haben wollen, hinstellen und dafür verwenden. Warum man sowas nicht macht, konnten die mir bei meiner Diskussion aber nicht erklären.
Aber das ist hier ja alles etwas Off-Topic.
Weil diese alten Kisten auch Kosten verursachen. Dadurch werden die Werkstattkosten erhöht und hier wird dann über teure Stundensätze diskutiert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

T-Rex

Premium-Mitglied
So ein großes Autohaus könnte sich doch locker ein paar alte Kisten, die sie mehr aus Kulanz in Zahlung genommen haben, obwohl sie die gar nicht haben wollen, hinstellen und dafür verwenden. Warum man sowas nicht macht..... ,
Warum ?
  1. Weil auch diese Fahrzeuge lfd. Kosten verursachen. Wartung /Zulassung /Versicherung etc.
  2. Sie nehmen Platz in Anspruch
  3. Nicht jeder Kunde wäre mit einer "alten Mühle" zufrieden.
Das sind rein ökonomische /betriebswirtschaftliche Gründe.
Desweiteren dürfte es für ein, von VW verifiziertes /auditiertes Autohaus, schwer (bis unmöglich) sein, so etwas durchzubringen
 

STA

War schon mal da
Danke für die freundliche Aufnahme!:)

Hab gerade mal eine E-Mail an den Freundlichen geschickt ob es schon eine Klärung gibt bezüglich kostenfreien Leihwagen bis zur Auslieferung, mal sehen was kommt
bin da eigentlich Stammkunde die letzten 3 Autos habe ich da gekauft und sämtliche Wartungen und Reparaturen laufen auch über das Haus.
Hoffe mal das es klappt.

Wie sieht das den aus wen man einen ähnlichen Wagen bei einen anderen Händler sieht, könnte man dann Stornieren und seinen Händler bitten ihn den zu besorgen ?
 

Roco57

Autoflüsterer
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reaktionen: STA

STA

War schon mal da
Hallo, hier mal ein Update.

Nachdem der Termin auf Januar 2019 verschoben wurde, habe ich das Fahrzeug storniert und bekomme jetzt einen anderen,
nächste Woche Montag ist es dann soweit....
Auch ein 1.5 TSI R-Line mit mehr Extras und etwas Teurer, aber dann bin ich endlich wieder Mobil. T_roc.jpg
 
Themenstarter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
MastaClem Mahlzeit Mitglieder stellen sich vor 29
Ähnliche Themen

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert