• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Hallo und liebe Grüße aus Nürnberg

Elmar

War schon mal da
Hallo Zusammen,

Ich möchte mich geschwind mal eben vorstellen: Ich bin Elmar und komme aus Nürnberg.
Ich habe mich vor längerer Zeit hier im Forum angemeldet und fleißig mitgelesen und mich über den T-Roc informiert.

Ich habe seit 2008 einen Golf5 GTI und bin von dem Auto bis heute begeistert. Allerdings haben sich meine Freizeit Wünsche über die Jahre geändert. Ich habe mir einen Wohnwagen gekauft und den Bergsport im Winter wie Sommer für mich wiederentdeckt. Und hier habe ich dann immer öfter einen Allrad Antrieb vermisst, und manchmal auch ein bisschen Bodenfreiheit ;-) .

Auf der Suche nach einem Allrad getriebenen Benziner mit vergleichbarer Motorisierung bin ich dann zwangsläufig über Seat Ateca, T-Roc oder Audi Q2 gestolpert, nachdem für die Modelle Audi S3, Golf R oder Leon Cupra keine Anhängerkupplung verfügbar ist.

Bei der Probefahrt mit einem T-Roc Sport muss ich aber gestehen, dass ich mich mit dem 2.0 TSI mit dem „Miller Motor“ einfach nicht anfreunden konnte, für meinen Geschmack hat einfach der Biss gefehlt, den der GTI eben hat. Als dann die ersten Videos von einem getarnten T-Roc R auf der Nordschleife aufgetaucht sind, bin ich dann doch wieder aufmerksam geworden auf den T-Roc und habe dann die Entwicklung verfolgt. Da der Audi SQ2 und der Cupra Ateca über eine Anhängerkupplung verfügen, habe ich sehr gehofft dass der T-Roc auch eine bekommt. Und siehe da, als er im August im Konfigurator auftauchte, war die Option eine AHK und Dach Reling mit Dachlast vefügbar. Es kamen immer mehr Reviews von bekannten Auto Youtubern raus, welche dann mein „den muss ich haben“ Gedanke verstärkt haben.

Vor 2 Wochen war es dann soweit, mein neuer T-Roc wurde von mir abgeholt, und wird nun brav eingefahren und ich bin sehr begeistert von dem Fahrezeug J Ich bin gespannt wie er auf Schnee und Eis unterwegs ist, und wie er sich mit dem Wohnwagen im Schlepptau wohl fährt.

Deshalb an alle die hier so viel schreiben, vielen Dank für die tollen Infos.



Viele Grüße
Elmar

TRoc-R.jpg
 

Anhänge

bikerfan

Premium-Mitglied
Willkommen im Forum und vielen Dank für deine ausführliche Vorstellung. Macht leider nicht jeder.
Ein feines Auto hast du da. Ich habe den 1.5er, der für meine Bedürfnisse völlig reicht.
Den "R" bin ich aber auch schon mal Probe gefahren. Ein absolut tolles Auto!
 

ZZ-ROC

Dauergast
Toller Wagen, schöne Farbe willkommen und Grüße nach Nürnberg, aus Süd Baden bei Freiburg. :cool:
 

Rocerin

Forenmaskottchen
Hallo und herzlich willkommen! Hier findest du immer viel Hilfe und gute Ratschläge. Aber das weißt du ja inzwischen. Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Kennenlernen deines neuen Wagens! Schöne Grüße aus Hannover:)
 

2jabiko

Forenmaskottchen
hallo Elmar, herzlich Willkommen und herzlichen Glückwunsch aus der Eifel. Ist schon geil einen R mit Wohnwagen dahinter.
Du hast Dir ein erstklassiges chickes Fahrzeug ausgesucht. Allezeit knitterfreie Fahrt wünsche ich Dir.
 

T-Roc-FL

FAQ-Hero
Moin und herzlich Willkommen aus Flensburg! :)
 

Walti

Forenmaskottchen
Moin und herzlich Willkommen aus Bremerhaven
Sehr schöne Vorstellung die Du da abgelefert hast.
Ich wünsche dir viel Spaß im Forum und wirklich ein schön weißer Flitzer den Du dir da angeschafft hast.:)
 

vw.thomas

Stammuser
Hallo Zusammen,

Ich möchte mich geschwind mal eben vorstellen: Ich bin Elmar und komme aus Nürnberg.
Ich habe mich vor längerer Zeit hier im Forum angemeldet und fleißig mitgelesen und mich über den T-Roc informiert.

Ich habe seit 2008 einen Golf5 GTI und bin von dem Auto bis heute begeistert. Allerdings haben sich meine Freizeit Wünsche über die Jahre geändert. Ich habe mir einen Wohnwagen gekauft und den Bergsport im Winter wie Sommer für mich wiederentdeckt. Und hier habe ich dann immer öfter einen Allrad Antrieb vermisst, und manchmal auch ein bisschen Bodenfreiheit ;-) .

Auf der Suche nach einem Allrad getriebenen Benziner mit vergleichbarer Motorisierung bin ich dann zwangsläufig über Seat Ateca, T-Roc oder Audi Q2 gestolpert, nachdem für die Modelle Audi S3, Golf R oder Leon Cupra keine Anhängerkupplung verfügbar ist.

Bei der Probefahrt mit einem T-Roc Sport muss ich aber gestehen, dass ich mich mit dem 2.0 TSI mit dem „Miller Motor“ einfach nicht anfreunden konnte, für meinen Geschmack hat einfach der Biss gefehlt, den der GTI eben hat. Als dann die ersten Videos von einem getarnten T-Roc R auf der Nordschleife aufgetaucht sind, bin ich dann doch wieder aufmerksam geworden auf den T-Roc und habe dann die Entwicklung verfolgt. Da der Audi SQ2 und der Cupra Ateca über eine Anhängerkupplung verfügen, habe ich sehr gehofft dass der T-Roc auch eine bekommt. Und siehe da, als er im August im Konfigurator auftauchte, war die Option eine AHK und Dach Reling mit Dachlast vefügbar. Es kamen immer mehr Reviews von bekannten Auto Youtubern raus, welche dann mein „den muss ich haben“ Gedanke verstärkt haben.

Vor 2 Wochen war es dann soweit, mein neuer T-Roc wurde von mir abgeholt, und wird nun brav eingefahren und ich bin sehr begeistert von dem Fahrezeug J Ich bin gespannt wie er auf Schnee und Eis unterwegs ist, und wie er sich mit dem Wohnwagen im Schlepptau wohl fährt.

Deshalb an alle die hier so viel schreiben, vielen Dank für die tollen Infos.



Viele Grüße
Elmar

Anhang anzeigen 7132
ein weiterer schicker "R". Freu mich sehr über den Zuwachs, und dass Du ähnliche Gedankengänge hattest wie ich :) Der R ist schon eine Granate und macht mega Freude. Hab jetzt gerade mal 950Km drauf und freue mich auf die kommende, in Bälde stattfindende Autobahnfahrt um mal zu schauen was wirklich geht :)
Herzlich willkommen und schönet Ding hast Du da :like:

LG Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

waxiek

Ist öfter hier
Hallo Elmar
welche Auslieferung Woche hast du gehabt?
Bei mir war KW 20 aber bis jetzt ich bekomme keine info mehr :weary_face:
Grüß
Waldi
 

Deinis

Stammuser
Hallo Elmar, herzlich Willkommen hier im Forum auch aus Mittelfranken, und viel Spaß mit dem schönen T-Roc :like:
 

Tea-Rocker

Stammuser
Moin aus Süd-Schleswig-Holstein und Glückwunsch zu dem Auto. Macht bestimmt Spaß, mit dem wahrlich nicht untermotorisierten „R“ einen Wohnwagen zu ziehen. Selbst der 2.0 TSI macht im Zugbetrieb mit einem Pferdeanhänger eine respektable Figur.
 

driver-troc

Autoflüsterer
Ein :heart: liches Willkommen in unserem Club aus NRW ( Frechen bei Köln ):like:
 

Elmar

War schon mal da
Hallo Zusammen,
Vielen Dank für die nette Begrüßung von euch allen.
T-Roc muss noch eingefahren werden ;-) Aber ab morgen müssten die 1000 KM drauf sein :)

@waxiek: Der T-Roc war so fertig auf dem Hof gestanden als Neuwagen, der exakt bis auf die Elektrische Heckklappe meine Konfiguration hatte.
Ursprünglich wollte ich einen neuen bestellen, aber durch Corona war nicht klar, ob ich das Auto überhaupt 2020 bekommen würde. Von daher habe ich dann dieses kleine Detail vernachlässigt.

VG Elmar
 

Dinotrex

War schon mal da
Hallo Elmar, auch von mir Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit deinem neuen T-ROC R. Auch ich wohne in Nbg. und bin seit 15.5. stolzer Besitzer eines T-ROC R. Vielleicht sieht man sich mal unterwegs. Mein T-ROC ist in silberweiß mit schwarzen Dach. (ich muss wohl demnächst ein Bild anhängen). Allerdings muss ich demnächst wieder zum Händler da ich eine Reklamation habe. Auf der Beifahrertür ist im Lack eine gelbe Farbe ?! (vielleicht 3 cm). Wieso und warum weiß ich wirklich nicht. Mal schauen was ich für eine Antwort erhalte. Natürlich hoffe ich das bei deinem Fahrzeug alles in Ordnung ist. VG Ralph
 

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert