1. Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Information ausblenden

Wie reinigt ihr eure Felgen?

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von Tomi, 4. April 2018.

  1. Deere

    Deere Kennt sich aus

    Ich benutze den Felgenreiniger Premium von Würth und bin sehr zufrieden damit :)
     
    2jabiko gefällt das.
  2. Alpen-Roc

    Alpen-Roc Kennt sich aus

    Bei mir macht es der Hund vom Nachbarn...der Satansbraten.
     
    goal328, Snorten, Walti und 3 anderen gefällt das.
  3. driver-troc

    driver-troc Gehört zum Inventar


    @Alpen-Roc , der ist gut.:joy::like:
     
    Alpen-Roc gefällt das.
  4. T-Rex

    T-Rex Autoflüsterer

    Was ist denn das für ne Rasse,ein Schäfersonax, oder Berner SennenWürth?
     
    Alpen-Roc und driver-troc gefällt das.
  5. Turner R 69

    Turner R 69 War schon mal da

    Ich habe mit dem Felgenwachs (Autobahn) von Swissvax gute Erfahrungen gemacht.Lässt sich von Hand oder mit einem Pad auftragen und mit einem Microfasertuch polieren.Anwendung nach ca. 1000Km wiederholen, Bremsstaub hat keine Chance zum Einbrennen.Zwischen den Intervallen nur mit Waschhandschuh und normalem Waschshampo reinigen.
     
  6. Turner R 69

    Turner R 69 War schon mal da

    Was willst du wirklich? Felgen versiegeln oder Felgen reinigen?Das sind zwei paar Stiefel.
     
  7. Turner R 69

    Turner R 69 War schon mal da

    Sehr guter Reiniger.:like:
     
  8. Roc-Jens

    Roc-Jens Forenmaskottchen

    Nach der Wäsche versiegel ich die Felgen mit ADBL Sprühwachs.
    Hält sehr lange, der Bremsstaub lässt sich Wochen später mit Wasser und Waschhandschuh einfach abwischen.
    Das ADBL ist für alle lackierten Flächen echt der Hammer!
    Das perlt ohne Ende ;-)

     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2020
    Schnuffi612 und Turner R 69 gefällt das.
  9. cohabit

    cohabit Forenmaskottchen

    ...die Felgen unseres T-Roc sind, wie die Karosse, ceramic versiegelt und werden in der Waschstraße sauber. ;)
     
  10. S13gfried

    S13gfried Dauergast

    Beim Reiniger bin ich relativ schmerzfrei, da habe ich viele gute Erfahrung. Würth Felgenreiniger, Sonax Xtreme, früher Nigrin (wurde Lila wo es wirkte), VW eigenes Zeug vom Autostadt Gutschein.

    Ich versiegel die Felgen beim Reifenwechsel, ich bilde mir es es bringt etwas:
    Dr. Beasley`s Wheel Seal


    Bei jeder Fahrzeugwäsche habe ich dann mindestens wash&wax dabei oder - soll derzeit das beste auf dem Markt sein - Meguiar's Hybrid Ceramic Wax. Hat einen sehr hohen SiO Anteil.
    Ich hatte mal pro Autoteil (also Haube, Kotflügel l&r, Dach, ..) einen Sprühstoß genommen, war viel zu viel.
    Da man das aufs Nasse Auto macht, Felgen lasse ich aus, werden die beim Abspülen trotzdem was abbekommen. Effekt wie Video von Roc-Jens, sieht auch gut aus das zeug. Preislich auf Liter identisch, da würde ich mehr zum Siliziumoxid greifen.


    Wachs für die Karosse ist für die Felgen nicht so gut geeignet, aber besser als nichts (wäre meine Meinung). Bremstaub ist wohl viel zu Heiß für die Wachse und diese "brennen" weg. Ich kenne aus einem alten Forum auch jemanden der behauptete dadurch wie Ministeinschläge auf der Felge gehabt zu haben (Quasi Wachs eingebrannt). Halte ich aber auch für grenzwertig.
     
    2jabiko und Walti gefällt das.
  11. Walti

    Walti Dauergast

    Ich bin am überlegen ob ich meinen Sommerpuschen (Felgen) eine Keramikversiegelung können soll, dann hat die Putzerei oder Chemiebombe ein Ende:beer:
     
    goal328 und 2jabiko gefällt das.
  12. T-Rex

    T-Rex Autoflüsterer

    Mal was grundlegendes.
    Ich dampfe meine Felgen einmal wöchentlich ab.
    Bisher hatte ich noch nie irgendwelche Probleme, sei es mit eingebranntem Bremsstaub oder Salz im Winter.
    Das A+O ist regelmäßige Pflege in kurzen Abständen
     
    stonee, GabaGammla, driver-troc und 3 anderen gefällt das.
  13. goal328

    goal328 War schon mal da


    Gyeon Q2 CanCoat z. B., lässt sich leicht verarbeiten und ist sehr dauerhaft. Kann am ganzen Fahrzeug angewendet werden, hab nur beste Erfahrungen damit gemacht
     
    2jabiko und Walti gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden