321motors.de
  1. Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Information ausblenden

Bremsgeräusche...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Themen" wurde erstellt von Tscheko62, 13. Dezember 2018.

  1. Werner263

    Werner263 Dauergast

    „Stand der Technik“ ??? :p:p:p
     
  2. Reinhard

    Reinhard Ist öfter hier

    Gut aber, dass hier der Konter für diese Antwort steht!
     
  3. driver-troc

    driver-troc Lebt hier


    Warum seid Ihr direkt immer so Negativ?

    Es kann nur besser werden.:like::like::like:
     
  4. vroc

    vroc Lebt hier

  5. T-Roc-FL

    T-Roc-FL FAQ-Hero

    Und? Muhen weg?

    Genau, das kommt noch "Stand der Technik".: unamused:
     
  6. S13gfried

    S13gfried Stammuser

    Und bringt nen T-cross zur Welt .. Oder T-Up

    Hab mal gehört wenn man nen Maybach kauft gibt es nen Smart dazu. Kommt in die Reserverad Mulde im Kofferraum rein :joy:
     
  7. Didi

    Didi Ist öfter hier

    Habe den Roci gestern Abend wieder abgeholt. Spoiler neu verklebt, die hinteren Bremsbeläge gewechselt , das Auto gewaschen und ausgesaugt und nichts muuuuhhhht mehr beim Rückwärtsfahren. So soll es auch sein. :p
     
    Sisko, Bus-Froind, T-Roc-FL und 9 anderen gefällt das.
  8. driver-troc

    driver-troc Lebt hier

    @Didi , das freut mich für Dich und alle anderen die dieses Problem haben.:blush:

    Nun wird mit dem " Muhen " wohl Schluß sein.:like::like::like:
     
    Didi gefällt das.
  9. Roco57

    Roco57 Lebt hier

    Da sieht man, es kommt viel auf die Bemühungen des :) an :like: Kommt von dort nicht das energische Nachhaken beim Hersteller, hat der Kunde schon verloren!
     
    Didi und Werner263 gefällt das.
  10. vroc

    vroc Lebt hier

    Ob es Schluss damit sein wird ist unsicher. Anfangs und bis vor kurzem hatte ich auch so gut wie keine Probleme. Würde nicht sagen dass ich jetzt große Probleme habe aber ab und zu ist es schon sehr laut und das erst nach 10tkm.
     
  11. Aki

    Aki War schon mal da

    Hallo.
    Interessant währe ja die Ersatzteilnummer der anderen Bremsbeläge womit die Werkstatt das Geräusch beseitigen konnte.
    Somit hätte jeder bei seiner Werkstatt eine genaue Angabe die er machen könnte.
    Gruß Aki
     
    0lli, T-Roc-FL und Schnuffi612 gefällt das.
  12. 0lli

    0lli War schon mal da

    Mein T-Roc steht beim :)um das Brems,, Muhen,, zu erzeugen , damit VW die Audiodatei zugeschickt werden kann. Sonst kann der :) nichts unternehmen. Nur das Kuriose ist wenn alles nass ist erzeugt er das ,,Muhen,, nicht nur wenn es trocken ist .
    Mal sehen was da morgen rauskommt .
     
  13. T-Roc-FL

    T-Roc-FL FAQ-Hero


    Hatte gestern eine eMail an den Serviceleiter meines :) geschickt, um auf noch mal schriftlich auf die beiden Probleme aufmerksam zu machen, die mein T-Roc noch hat:
    Kaltlaufruckeln und Bremsengeräusche
    Hatte auch Infomaterial mitgeschickt, z.B. den Artikel von honestjohn.co.uk zum Ruckelproblem und zum Muh-Problem die Geräuschdateien, die ich auch hier gepostet hatte und den Post von @Didi zu den alternativen Bremsbelägen als "Zitat aus einem Forum".

    Hier die Antworten, die ich heute bekam:

    Zunächst mal:

    vielen Dank für Ihre E-Mail. Es tut mir leid, dass Sie nicht ganz zufrieden sind mit Ihrem T-Roc. Ich habe Ihre Anfrage aufgenommen und werde
    sie weiterleiten bzw. schauen ob es zu Ihren Beanstandungen aktuell etwas Seitens des Herstellers gibt.
    Ich würde mich dann bei Ihnen melden.

    Dann zwei Stunden später:

    beide von Ihnen beschriebene Aussagen können nachvollzogen werden.

    Zum Thema Motor ruckelt, gibt es aktuell keine Reparaturvorschläge. Es wird an einer Softwareabstimmung für das Motorsteuergerät gearbeitet.
    Es gibt auch kein Zeitfenster hierfür.

    Zum Thema Bremsgeräusche, auch hier kommt es bei einigen Fahrzeugen zu den von Ihnen beschriebenen Geräuschen.
    Hierzu gibt es folgendes, Die Muhgeräusche an der Bremsanlage sind konstruktiv bedingt und entsprechen dem Serienstand. Die Muhgeräusche stellen ausschließlich eine Komfortbeanstandung dar, eine Bauteilschädigung tritt nicht ein.

    Ich hoffe ich konnte Ihre Fragen fürs erste beantworten. Gerne stehe ich Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

    Also, wie fast erwartet, mal wieder eine typische VW Abwimmelungsantwort. Ich bin wütend!:mad:
    Auf die alternativen Bremsbeläge ist er überhaupt nicht eingegangen. Ich werde ihn jetzt morgen noch mal anrufen und diesbezüglich nachhaken. Ansonsten geht auch noch ein Schreiben an die VW Kundenbetreuung. Mit "Komfortbeanstandung" lasse ich mich nicht abspeisen.
     
  14. vroc

    vroc Lebt hier

    Es geht doch deutlich kürzer: Stand der Technik:like:

    Aber Frage: wie lange willst du auf Softwarelösung warten?
     
  15. Werner263

    Werner263 Dauergast

    Komfortbeanstandung finde ich schon echt dreist.
    Rappelt der Auspuff an der Karosse, .... Komfortbeanstandung?
    Rappeln des Motors beim Gasgeben,.... Komfort...

    Stand der Technik ist auf jeden Fall NICHT Bremsenquietschen!
    Lass Dich da mal auf nichts ein, freundlich sein, aber bestimmt!
     
    T-Roc-FL gefällt das.
  16. T-Roc-FL

    T-Roc-FL FAQ-Hero

    In diesem Fred geht es um Bremsgeräusche, daher nur kurz (und bitte keine weitere Diskussion an dieser Stelle): Hatte bisher nur (witterungsbedingt) an ein paar Tagen Ruckelprobleme während der ersten paar Kilometer. Daher ist das Problem (noch) nicht so wichtig für mich, was bei echtem Winterwetter natürlich ganz anders aussehen könnte. Daher bin ich da noch relativ entspannt, bleibe aber dran (der nächste Winter kommt bestimmt). Ich denke, der Druck auf VW ist inzwischen so hoch, dass da in Kürze eine Lösung kommen MUSS. Das Problem wird inzwischen von VW offenbar ja auch nicht mehr bestritten.
     
    driver-troc und Armin gefällt das.
  17. T-Roc-FL

    T-Roc-FL FAQ-Hero

    Habe heute noch mal mit dem Serviceleiter meines :) telefoniert, hauptsächlich wegen der Bremsgeräusche. Bin freundlich geblieben, habe aber klar gemacht, dass ich mich mit "Komfortbeanstandung" oder "entspricht dem Serienstand" nicht abspeisen lasse, sondern sowohl die Bremsgeräusche (als auch das Kaltlaufruckeln) für mich klare Mängel sind und ich auf Abstellmaßnahmen bestehe.
    Er hätte von VW die Aussage, dass das zwar ein bekanntes Problem mit der Bremse ist, es aber derzeit keine Abstellmaßnahmen gibt. Auf die alternativen Bremsbeläge angesprochen will er sich nun noch mal erkundigen.

    Habe übrigens heute mal "Komfortbeanstandung" bei Google eingegeben, den Begriff gibt es offenbar nur in der "Konzernsprache" von VW und Mercedes.o_O
     
    Utarp und Werner263 gefällt das.
  18. Tscheko62

    Tscheko62 War schon mal da

    ...und wie es aussieht, nicht der letzte....
     
  19. bikerfan

    bikerfan Gehört zum Inventar

    @Tscheko62 Wer hätte das gedacht :worried:, dass es doch recht viele gibt, deren Bremsen nicht nur bremsen, sondern auch Krach machen. Als ich die zwei Dateien von @T-Roc-FL angehört hatte, war ich schockiert :eek:. Das kann aufkeinen Fall eine "Komfortbeanstandung" sein!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2019 um 21:10 Uhr
  20. T-Roc-FL

    T-Roc-FL FAQ-Hero

    Die zwei Dateien waren aber nicht von flooo84, sondern von mir. :p
     
Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden