• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Gedankenspiele zum Thema: Was kommt nach dem T-Roc?

T-Rex

Forenlegende
Irgendwann stellt sich die Frage, nach einem Nachfolger.

Aktuell kommt noch das Thema Elektromobilität hinzu.
Die Hoffnung , nicht weniger Mitmenschen, beruht auf den nächsten Bundestagswahlen.
Das Verbrennerverbot für Neuwagen eventuell doch zu entschärfen/ aufzuheben.

Egal wie... was schwebt dem ein oder anderen vor?


Ich persönlich bin mit dem T-Roc* hochzufrieden, würde mir auch wieder einen zulegen.
Bis dahin werde ich , so Gott will, das 60. Lebensjahr erreicht haben.

Stellen sich nunmehr weitere Fragen.
  • Soll der Wagen dann bis "obenraus" reichen? (Kommt evtl. noch einer?)
  • Vollelektrisch? (eher nicht)
  • Allrad ja/nein ? (noch nötig, da zu jeder Tageszeit benötigt)

Meine momentanen Favoriten: (JW oder älter)
  • GLK (MB)
  • C / E -Klasse COMBI
  • G (gut erhalten leider teuer)
  • W 124 COMBI (muss noch Fraule bearbeitet)
  • Tiguan 2.0 TSI/ JW
  • Touareg 2/3 TDI V6 (Scheckheft)
  • Jeep Grand Cherokee Typ WH
  • Toyota Hilux
  • Ford Ranger (auch Scheckheft Modell 1)
  • .... gute Angebote von VW zu T-Roc, Tiguan, T-Cross
Wie man sieht, quer Beet​
 

Gand-Alf

Autoflüsterer
also, erstmal hoffe ich, der aktuelle ROC bleibt uns noch einige Jahre erhalten.
Denn auch wir sind mit dem 1.5 TSI höchst zufrieden.
Er hat keine größeren Reparaturen, verbraucht im Verhältnis zur Fahrweise (bevorzugt: sportlich u. cruisen) rel. wenig, die Unterhaltung hält sich im Rahmen.

Außerdem hoffe ich, dass der ROC genauso erfolgreich wird wie z.B. der Käfer und der Golf*.
Denn der aktuelle ROC wird sicher nicht bis "obenraus" reichen, es sei denn, er beweist das Potential zum H- Kennzeichen.

erstes Fazit: als Auto der Zukunft kann ich mir durchaus einen Verbrenner vorstellen, vlt. sogar einen "runderneuerten GTI .. ". Nach meiner pers. Einstellung sollte er möglichst wenig "fossile" verbrennen. Alternativen Antriebsarten, Wasserstoff z.B., gegenüber wäre ich nicht abgeneigt. Die Tendenz zum Stromer ist m.W. nicht in "unseren Breiten" entstanden und entschieden worden. Anderes Thema. Der Stromer ist m.M.n. nur konsequent, wenn die power aus 100% regenerativen Energieträgern stammt.

Eilmeldung: 2:1 für Saarbrücken !!! Abpfeifen !!!

Allrad: habe ich irgendwo schon geschrieben, der Frontantrieb ...

Eilmeldung: :party::beer::beer:

... bei dem Drehmoment des 1.5 TSI ..

Eilmeldung: über den Stadionlautsprecher läuft gerade Spider Murphy: "Rosi, Skandal" :joy:

.. wäre ein 4WD nicht schlecht.

sorry, ich muss jetzt mal drei Purzelbäume machen. :party::party::party:



Interessante Frage @T-Rex
 

Lufri

Autoflüsterer
Ein Stromer wird es bei mir nicht werden. Wahrscheinlich der neue T-Roc* als Plugin. Der würde bei mir alles abdecken. Allrad brauche ich keinen.
 

Hele63

Forenmaskottchen

Hmmm, da ich die 60 schon 4 Monate hinter mir habe und unser Roc noch jung ist. muss ich kurz Nachdenken.;)
Wenn ich den Roc solange habe (hoffentlich) wie den Vorgänger Tiguan, bin ich schon na Bumm.
Egal aus jetzt mit Rechnen.

Ein neuer T-Roc* wird ja noch kommen. Auf den ich schon sehr Neugierig bin. Ein Wechsel in 3 Jahren, wer weiß vielleicht?

Zur E-Mobilität. Damit habe ich derzeit noch nichts am Hut. Es gibt auch Gründe.
Lademöglichkeit. Wo ich wohne, keine. Gemeindehäuser und Eigentum. Soviele Stationen können sie gar nicht machen.
Derzeit eine Station für den Gemeindeeigenen Golf*.
Die nächste Möglichkeit ist im Nachbarort. Müsste man dann halt mit den Fahrrad hin und her fahren. Genau!!!
Noch ein Grund ist das Design von den Carrera Autos. Carrera wegen den Klang, wie früher meine Rennbahn.
Selten bis gar nicht das mir eines gefällt. Achtung, ist aber nur meine p. Meinung.

Zum Schluß. Ich habe aber so ein leichtes ziehen in der Leistengegend das ich mich vielleicht doch noch mit der E Sache beschäftigen muss.
Aber ich mag nicht.
Jesses, noch etwas. Solange ich unter meinen rechten Fuß ein Gaspedal und kein Fahrpedal habe bin ich sehr Glücklich. ;)
 

Hele63

Forenmaskottchen

Style

Forenmaskottchen
Es wird wohl unser letztes Fahrzeug sein. Deshalb war es ein Neukauf.
 

Hele63

Forenmaskottchen

T-Rex

Forenlegende
Es wird wohl unser letztes Fahrzeug sein....
Das ist natürlich auch ein Mitgedanke, wann/ welcher wird der "letzte" ?!?

Interessant wird auch die Entwicklung des Marktes sein. Inflation, schwindende Kaufkraft, stehen einer (hausgemachten) Energiepreisexplosion gegenüber.

Es wird hochinteressant, auch was die Kaufentscheidung angeht, wie sich der Gebrauchtwagenmarkt entwickeln wird
 

Pascal-58

Kennt sich aus
Soebeen 65 und Rentner geworden, der Rocky ist ein Jahr alt und hat noch bis 2026 Werksgarantie, trotz SUV Anfeindung in unserer Stadt werde ich ihn behalten, der Einstieg, das Sitzen und fahren passt zu 100%.
Elektro? Wir dürfen keine E Autos in die Einstellhalle stellen, feuerpolizeilich verboten. Habe testweise einen Tesla Model 3 übers Wochenende gemietet, okay zieht schon ordentlich und dank Teslachargernetz kein Problem mit Laden, ABER sorry fürs Laden habe ich 120.- Franken ausgegeben und bin 510 km weit gekommen, mein Rocky benötigt 90.- Franken fürs Volltanken und fahre damit über 800 km.

Schreibfehler 1x editiert
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Rex

Forenlegende
trotz SUV Anfeindung in unserer Stadt
Solche urbane Soggahalder und Allmachdsdaggl gibt's leider. Die vertuschen ihren Neid unter dem Deckmantel des "Umweltschutzes"


ABER sorry fürs Laden habe ich 120.- Franken ausgegeben und bin 510 km
Das wird mit Sicherheit noch teurer werden, wenn die staatliche Einnahmequelle der Kraftstoffsteuer ( liegt in D bei fast 50 % "Benzin") allmählich wegsackt.

Dann werden die Steuern auf eben anderweitig "erwirtschaftet".
 

Werner T-Roc

Ist öfter hier
Ein Stromer wird es bei mir nicht werden. Wahrscheinlich der neue T-Roc als Plugin. Der würde bei mir alles abdecken. Allrad brauche ich keinen.
Das mit T-Roc als PHEV kann ich immer noch nicht glauben!? Aber T-Roc Cabrio als Plugin würde ich mir sofort kaufen!!
 

gig21

Stammuser

Das Cabrio als Plugin hätte dann aber voraussichtlich keinen Kofferraum mehr ;) .
 

esop

Kennt sich aus
Ich habe mir, mit erheblich über 70, das TR - Cabrio als Spassauto zugelegt. Das E400 Cabrio musste dran glauben, da er meiner Frau zu niedrig war. Den TR mit mehr PS und Allrad (am besten noch 6 Zylinder) würde ich mir sofort kaufen. In den Bergen und mit Gepäck merkt man doch die fehlenden PS. Da bekommt er nur dicke Backen. Das MB - Cabrio hat noch eine Abschiedsfahrt bekommen. Vier Länder, vier Wochen, 4.000 km mit E400 ;-)

Zum Alter: Eine gute Bekannte fährt mit über 80 noch Rennen und hat als Zweitwagen einer Ferrari. Sie ist beweglicher als meine Frau
 

T-Rex

Forenlegende
Das E400 Cabrio musste dran glauben, da er meiner Frau zu niedrig war.
Das Alter fordert irgendwann seinen Tribut. In deinem Fall ein E 400
Ich gehe davon aus, es war der V6 ? Bitter.....



Den TR mit mehr PS und Allrad (am besten noch 6 Zylinder) würde ich mir sofort kaufen. In den Bergen und mit Gepäck merkt man doch die fehlenden PS. Da bekommt er nur dicke Backen.
Leider gibt es im Cabrio die beiden 2.0 TSI 4-Motion (190 PS / 300 PS) nicht , aber wahrscheinlich wären diese beiden eher Außenseiter in der Zulassungsstatistik.


Eine gute Bekannte fährt mit über 80 noch Rennen und hat als Zweitwagen einer Ferrari.
Respekt. Kann man(n) nur beneiden


Sie ist beweglicher als meine Frau
...aha...:rolleyes:
 

driver-troc

Autoflüsterer
Für mich nur noch die Kiste. Sorry :p
 

esop

Kennt sich aus
Es war der E400 mit der 3,5 l Maschine. Ein Traum von Fahrzeug. Leider, altersbedingt, immer weniger nutzbar. Nur meine Enkelin hat sich den laufend ausgeliehen und ist jetzt knatschig. Da ich bei MB auch noch 25% bekommen habe, hielten sich die Folgekosten im Rahmen. Heute stand im Focus, dass MB die C und E - Klasse Cabrios einstellen will.

Zusammenfassend wäre zu sagen, dass das T-Roc-Cabrio ein reiner Notbehelf ist. Es ist mit dem MB in keiner Weise zu vergleichen. Was mir u.a. fehlt, ist Memory und der Gurtbringer.
 

T-Rex

Forenlegende

Es ist mit dem MB in keiner Weise zu vergleichen
Nun, zum einen ist es eine andere Fahrzeugkategorie, zum anderen liegen da mindestens zwei Preisklassen dazwischen, darf man nicht vergessen und sollte fairerweise erwähnt werden. (Auch wenn der T-Roc kein Schnäppchen ist)
 

esop

Kennt sich aus
Als Hauptfahrzeug fahren wir mittlerweilen einen Tiguan. In der Verarbeitung liegen da Welten zwischen. Das TR Cabrio ist leider das einzige SUV Cabrio für ältere Semester.
 

Hele63

Forenmaskottchen
Als Hauptfahrzeug fahren wir mittlerweilen einen Tiguan.
Hmmm? Vielleicht bin ich jetzt im falschen Forum. Aber Ausstattungsbereinigt war unser Tiguan Bj. 2015 Edler innen Verarbeitet.
Denn der T-Roc VFL war ja eigentlich von innen wie mein Caddy Firmen KFZ.
Dann kam endlich der FL Roc. Mit diesen konnte ich mich sofort Anfreunden.
Man möge es mir schulden, habe es gerne weich. ;)
 

* = Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert