• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Schonbezüge für den T-Roc

the68comeback

Stammuser
Würde ich mir freiwillig nie ins Auto packen?
Warum auch?
haste schon mal sitze so versaut das sie hin waren?
ich nie!
 

T-Roc-FL

FAQ-Hero
Ist irgendwie ein Relikt aus den 70ern. :joy:
Würde ich mir auch erst dann reinmachen, wenn die Original-Sitze so schäbig aussehen, dass man da nicht mehr drauf gucken mag (was aber nie geschehen wird).
 

White-Roc

Kennt sich aus
Also ich selbst würde mir auch nie Schonbezüge auf die Sitze montieren. Wenn ja mal etwas verschmutzt wäre... Gibt es genug gute Fahrzeugaufbereiter die dir dann helfen können :)
 

Bus-Froind

Forenmaskottchen
Würde ich Schonbezüge haben wollen, würde ich sie bestellen und das Behalten/ Montieren von Stoffqualität und Passform abhängig machen.
Was nützen Meinungen wie "bääh, Schonbezüge" oder Aussagen wie "fühlt sich toll an", wenn die eigenen Erwartungen nicht erfüllt werden.
Wenn sie mir nicht gefallen, ab zu DHL und zurück. Versand zahlt in der Regel der Verkäufer.
 
G

Gelöschte Mitglieder 188

Gast
Oh Gott.......
Sorry aber die ich denke mal das die Frage nach Erfahrungen nicht ernst gemeint ist.... oder?!?

Ich denke nicht das es viele oder gar überhaupt jemanden hier im Forum
Gibt der sowas benutzen würde.
 

Bus-Froind

Forenmaskottchen
Oh Gott 2.0:cool:

Ich denke z.B., es gibt Hobbys, bei denen man sich evtl. mehr oder weniger einsaut oder zumindest die Gefahr besteht.
Wo ist für euch das Problem, wenn sich jemand für Schonbezüge interessiert?
Ich finde vieles, was so an "Customizing" betrieben wird, komplett schwachsinnig (charmant ausgedrückt...), aber ich kommentiere es nicht oder nur sehr verhalten.
Geht besser im persönlichen Gespräch, weil bei "kritischen" Themen kaum einer so liest, wie ein anderer schreibt.

Gute Fahrt
Burkhard
 

bikerfan

Premium-Mitglied
@Bus-Froind Das teile ich komplett. Wie heißt es so schön? Jeder ist des Glückes Schmied. Will sagen, jeder schmückt sein Auto, wie er/sie es möchte. Schließlich muss es in 1. Linie einem selbst gefallen :).
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Noch was vergessen. Es muss aber erlaubt sein, neben positivem Gefallen auch sein Missfallen zu äußern. Sonst werden die meisten Diskussionen ja gleich abgewürgt ;).
 

T-Rex

Premium-Mitglied
ich bin seit ein paar Tagen im Internet unterwegs und suche Schonbezüge für den T-Roc habe da 2 Interessante Anbieter gefunden.
Warum nicht.
Die Verwendung von Sitzbezügen kann durchaus eine Alternative zur Individualisierung, oder Schutz sein.
Ich würde jedenfalls auf eine hervorragende Qualität achten .
Erfahrungen aus nächster Vergangenheit habe ich allerdings keine . Meine ersten und letzten Bezüge, hatte ich in den 1990er Jahren. Da war die Auswahl, bzw. waren die Möglichkeiten der Recherche nach guter Ware eher begrenzt .

Was die Qualität der heutigen Stoffe betrifft, so denke ich, gibt es da bestimmt eine gute Auswahl.
Hier vielleicht auch .....?
https://www.ukatex-autositzbezuege.de/VW-T-Roc

Letztendlich wird (und sollte) jeder nach seinem Gusto entscheiden.
Man muss es nicht gutheißen, aber Wünsche und Geschmäcker respektieren, ist doch nicht so schwer.

:beer:
 

jole855

Forenmaskottchen
Jetzt möchte ich euch den Hintergrund des Posts sagen ich finde die Originalen auch immer schöner, aber ich habe einen Mops und er liegt fast immer auf dem Beifahrersitz ich habe keine Lust die neuen Sitze flecken bekommen. Es gibt Situationen wo die Pfoten nicht ganz sauber sind. Und der Kofferraum oder eine Hundebox kommt für mich nicht in Frage. Wenn Schonbezüge dann nur super Qualität und mit Originalen Schnittmuster.
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Wir haben einen Welsch Terrier. Ich nehme ihn in einer Box mit, was mir auch nicht sonderlich behagt. Am liebsten hätte ich ihn auch neben mir
Ich kann es gut nachvollziehen.

Griaßle
 

Maestro—CH

Dauergast
Habe im VW Caddy Bezüge von Ukatex aus Stoff/Kunstleder,
da das Auto zu 90% in Überkleider gefahren wird.

Die Passform und verarbeitung finde ich top.
Alle ausschnitte sind am richtigen Ort .

Habe sie jetzt ca 1 1/2 Jahre drin und keinerlei abnützungs spuhren
ausser Farbflecken da einige Mittfahrer nicht aufpassen können.

LG
 

jole855

Forenmaskottchen
Wir haben einen Welsch Terrier. Ich nehme ihn in einer Box mit, was mir auch nicht sonderlich behagt. Am liebsten hätte ich ihn auch neben mir
Ich kann es gut nachvollziehen.

Griaßle
Oscar ist sogar manchmal sauer mit mir wenn er hinten sitzen muss.
 

T-Rex

Premium-Mitglied
Schon mal über eine spezielle Hunddecke nachgedacht ? Wir haben für Eddie eine gekauft.
Aber bei uns ist es so, wir ihn hauptsächlich im Auto meiner Frau chauffieren. Ausser auf Urlaubsfahrt.
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Und schon wird die Anfrage durchsichtiger ;). Beim großen Onlinehändler A... gibt es Sitzauflagen, speziell für diese Zwecke. Wäre das nicht eine Möglichkeit? Bei nicht Gebrauch einfach aushaken und verstauen.
Sind zwar überwiegend aus dem fernen Osten, aber es muss ja nicht alles schlecht sein, was von dort kommt.
 

jole855

Forenmaskottchen
jo ich bin am überlegen was ich mache denn mein :) sagt er ist in 3-4 Wochen da bis dahin mach ich mir Gedanken. Jetzt habe ich einen Leihwagen da nutze ich Decken ist aber nicht die Lösung .
 

driver-troc

Autoflüsterer
Hättest Du ja auch direkt Sagen können wofür.;):)
 

oxygen

Administrator
Teammitglied
Wenn Schonbezüge dann nur super Qualität und mit Originalen Schnittmuster.
In der Bucht gibt es maßgeschneiderte Sitzbezüge, die durchaus ansehbar sind...

https://www.ebay.de/itm/MAs-Schonbe...h=item3d53aed3f8:g:hS8AAOSwGPxaOkRa:rk:2:pf:0

oder

https://www.ebay.de/itm/Fur-VW-T-ROC-masgefertigte-Sitzbezuge-EXCLUSIVE-Kunstleder-Alkantra-SCHWARZ/263918267858?hash=item3d72c12dd2:g:xX8AAOSwPEFbj7r4:rk:1:pf:0

Ich glaube die ersten Poster hatten die günstigen universellen von Aldi im Kopf... ;) In den 90ern in jedem Auto zu finden :D.

 

Ähnliche Themen

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert