1. Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Information ausblenden

Bremsgeräusche...

Dieses Thema im Forum "Federn & Fahrwerk" wurde erstellt von Tscheko62, 13. Dezember 2018.

  1. gb007

    gb007 Ist öfter hier

    Update...
    Jetzt gibt's keine neuen Bremsklötze mehr, sondern ein Softwareupdate auf das ABS-Steuergerät.
    Somit wird in regelmäßigen Abständen ein "wischen" der Bremsklötze auf den Scheiben erzeugt, dass die Geräusche beseitigen soll.

    Bin mal gespannt...

    Gruß aus Hamm,


    Guido
     
  2. Tomi

    Tomi Lebt hier

    Also ich habe morgen den Termin und bekomme lt. :) neue Beläge....
     
  3. gb007

    gb007 Ist öfter hier


    Dann wurde Deine Beanstandung noch nach der "alten" TPI bearbeitet. Dann bekommst Du die neuen Beläge.
    Das neue Verfahren sieht nur noch ein Update vor.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Mai 2019
  4. Tomi

    Tomi Lebt hier

    Aha.... jetzt weis ich nicht was die bessere Lösung ist. Aber egal. Hauptsache dieses Quietschen hört auf......
     
    gb007 gefällt das.
  5. T-Roc-FL

    T-Roc-FL FAQ-Hero

    Die bessere Lösung ist vermutlich der Austausch der Bremsbeläge, das SW-Update ist vermutlich die billigere.

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das "Wischen" das Problem in jedem Fall reduziert. Ich konnte vor dem Rückwärtsfahren noch so viel gebremst haben, gemuht hat er trotzdem.
    Außerdem hört sich das "Wischen" nach mehr Verschleiß an.
     
    driver-troc und Style gefällt das.
  6. Tomi

    Tomi Lebt hier

    Hört sich vernünftig an T-Roc-FL :like:
     
  7. Tomi

    Tomi Lebt hier

    Unglaublich aber wahr.....
    Gestern mein Auto abholen wollen und mein :) sagte es gibt Lieferschwierigkeiten mit den Belägen. Sind ca. Ende Juni lieferbar und somit darf ich das ganze Prozedere in ein paar Wochen nochmal erleben. :mad:
    ( Termin ausmachen, Leihwagen holen usw. )
    Er meinte auch das ich wirklich die Beläge erhalte und nicht das Softwareupdate...
    Bin mal gespannt:confused:

    Tja... wäre wahrlich schön wenn man da bessere und vor allem schnellere Lösungen gefunden hätte.
    Aber es sind auch nur Menschen. Mal schaun was und wann sich da was tut.
     
    cohabit gefällt das.
  8. T-Roc Info

    T-Roc Info War schon mal da

    Hallo T-Roc'ler
    war letzte Woche in der Werkstatt und hab den Heckspoiler (Rückruf) auswechseln lassen.
    Im gleichen Zuge wurden die Bremsbeläge hinten wegen dem "Muhen" ersetzt.
    Sind seit Ende April lieferbar!! (laut VW Werkstatt)
    Fahre jetzt seit einer Woche und siehe da, keine Geräusche mehr .
    Sei es bei Nässe oder Trockenheit, warme Bremsscheiben oder kalte.
    Hoffe das war`s dann.
     
    driver-troc gefällt das.
  9. Vanillaskype

    Vanillaskype Einmalposter

    Ich habe seit Februar meinen T.Roc und hatte von Anfang an diese Bremsgeräusche bei Rückwärtsfahren. Ich dachte das gibt sich vielleicht. War aber auch nach 3000 km nicht der Fall. Jetzt habe ich neue Bremsbeläge, auf die ich allerdings wegen Lieferschwierigkeiten auch 14 Tage warten musste. Bis jetzt habe ich das Geräusch nicht mehr gehört.
     
  10. Tomi

    Tomi Lebt hier

    Habe nächste Woche Donnerstag den neuen Termin und in diesem Zuge auch gleich das Software Update..... ( wenn alle Teile da sind...:rolleyes: )
     
  11. Chris-Roc

    Chris-Roc Kennt sich aus

    Meiner macht leider auch die Geräusche. Muss wohl nach 1500 km wohl auch das erste mal in die Werkstatt und das bei einem neuen Auto.
     
  12. groserhase

    groserhase War schon mal da

    Guten Morgen, habe das gleiche Problem, habe die neuen Beläge seit ca. 3 Monaten, davon 2 Monate nichts und seit ca. 4 Wochen das selbe wieder.
    Serviceberater meinte das es Stand der Dinge sei, er sich aber nochmal schlau machen würde und sich bei mir meldet.
    Mein T-Roc hat jetzt 7000km.
     
  13. Chris-Roc

    Chris-Roc Kennt sich aus


    Bei meinem ist es nach dem Tausch der Bremsbeläge bisher einmal wieder auf getreten. Aber sonst nicht mehr. Schleifende Bremsen sind stand der Technik? Also vor 100 Jahren ging das schon besser.
     
  14. Snorten

    Snorten Kennt sich aus

    @Chris-Roc Tja bei so "banalen" Dingen die schon tausendmal erprobt und umgesetzt wurden fragt man sich wie das heutzutage noch möglich sein kann... Ich vermute mal, es sind diese berüchtigten "Optimierungen" um noch irgendwo irgendwas einzusparen :oops:
     
    Juergen gefällt das.
  15. vroc

    vroc Lebt hier

    Ich habe ja nichts mit Bremsen gemacht und im Sommer gibt's keine Geräusche.
     
Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden