1. Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Information ausblenden

Die Hupe !!

Dieses Thema im Forum "Elektrik & Elektronik" wurde erstellt von HN TR 298, 6. April 2018.

  1. Sunwave

    Sunwave Dauergast

    Ich hatte gestern einen Termin zum Räderwechsel (jetzt endlich die Suzukas :heart_eyes:) und zum Einbau des Hochtöners. Bei Abholung wurde mir dann mitgeteilt, dass es Lieferschwierigkeiten beim Hochtöner gibt und das Teil noch fehlt. Angeblich hat es wegen Problemen einen Herstellerwechsel gegeben. Also nix Hupe sondern nach wie vor nur Tröööte :weary_face:
     
  2. bikerfan

    bikerfan Autoflüsterer

    Bei was gibt es eigentlich keine Lieferschwierigkeiten :mad:? Bei meiner Reparatur waren Teile vorerst nicht verfügbar, Spoiler und Kleber sind kaum verfügbar, Bremsbeläge ebenfalls nicht, und und und... Jetzt geht es mit der Hupe weiter.
    Eigentlich ist das eine Frechheit, was VW sich da leistet : unamused:.
     
  3. Jo!

    Jo! Dauergast


    Naja, im Prinzip fängt es ja beim T-Roc selber schon an.
    kann man ja hier lesen, wie lange einige bei einer Neubestellung auf ihren Wagen warten müssen.
    Warum soll das bei Ersatzteilen anders sein? ;)
     
    Tom6, Style und bikerfan gefällt das.
  4. T-Roc-FL

    T-Roc-FL FAQ-Hero

    Hab mit diesen Steckern auch noch nichts zu tun gehabt, aber liegt vermutlich an dieser Nase am Anschluss der Hupe:
    buchse.jpg
    Am Stecker ist dann diese Verriegelung:
    stecker.jpg
    Die muss dann wohl gedrückt, gezogen oder sonstwie behandelt werden, weiß ich aber auch noch nicht, da mir die Stecker noch fehlen.
    Konntest du das denn nicht am Stecker für den zusätzlichen Hochtöner nachvollziehen?

    Ich warte noch auf bestellte Stecker, ansonsten habe ich alles da. Kann bei mir also auch demnächst losgehen.

    Kannst du mal etwas mehr vom Einbau erzählen?
    Wie bist du da rangekommen, von unten (Motorabdeckung entfernt) oder von der Seite (Radhausverkleidungen entfernt).
    Ich denke mal von unten ist besser, wegen Kabel von links nach rechts verlegen, oder?
    Hast du den Rocci auf ner Hebebühne gehabt oder geht das auch mit vorne aufbocken?
    Ich habe zwar zwei 3t Unterstellböcke, aber notfalls gönne ich mir auch für 15€/Stunde eine Hebebühne in einer Selbsthilfewerkstatt, die es ganz bei mir in der Nähe gibt.
     
  5. f-roc

    f-roc Dauergast

    Dazu rate ich Dir, habe ich auch gemacht. Wenn Du alles vorbereitest sollte 1 Std. ausreichen.
    Ich habe nur die große Abdeckung unter dem Motor abgeschraubt.
    Mehrere Schrauben mit kleinem Torx(Akkuschrauber) 3 große Torx hinten an der Abdeckung.
    Radhaus reicht nicht(meine Meinung) dann kommst Du zwar an die Hupe, aber der Halter für die 2. sitzt ander anderen Seite.
    Vorbereitetes Y-Kabel (ich hatte eine Seite nur mit Kabelenden, da Länge zur 2. Hupe unbekannt.
    Stecker an der Ori.Hupe abgefummelt. Y-Kabel Stecker drauf. Original Stecker auf Y-Buchse.
    Dann 2. Hupe montiert, Stecker mit langen Kabelenden drauf.
    Kabel verlegt(Kabelbinder) offene Enden Länge angepasst, mit Quetschverbinder und Schrumpfschlauch verbunden.
    Test der Hupe, alles ok, prima Klang.
    Kabelverbindung gesichert, Abdeckung montiert. Alles Ok.
    Material:
    Hochtonhupe, mit Mutter (Halter ist da)
    Y-Kabel.
    Diverses Werkzeug(Torx Schlüsselsatz)
    Arbeitsleuchte ratsam.
     
    Daniel Sch., oxygen und T-Roc-FL gefällt das.
  6. T-Roc-FL

    T-Roc-FL FAQ-Hero

    Danke dir. :like:
    Hatte das auch so geplant, das Y-Kabel schon so weit fertigzustellen, dass beim Einbau dann nur noch der Stecker für die neue Hupe zu montieren ist. Dass der zweite Halter vorhanden ist, habe ich schon durch die Schlitze in der Radhausverkleidung gesehen. Eigentlich unverständlich, dass VW nicht auch den noch eingespart hat.

    Edit

    Werde folgende Teile verwenden:

    510 Hz Hupe hab ich schon von hier.

    Die Stecker lasse ich aus China einfliegen (Geiz ist geil), einmal Stecker und Buchse und einmal Stecker.
    Ende März bestellt, dauert also noch ein wenig. Spielt aber für mich keine Rolle.
     
    oxygen gefällt das.
  7. T-Roc-FL

    T-Roc-FL FAQ-Hero

    So, die Stecker aus China sind heute auch angekommen. :)
    Hat genau 24 Tage gedauert, laut Sendungsverfolgung sind die noch in China ...:rolleyes:

    Hab mir dann die Mechanik der Verriegelung mal angesehen. Zum Öffnen muss man da, wo der Pfeil hinzeigt, mit nem Schraubenzieher rein, diesen dann nach hinten, Richtung Kabel, schwenken und dabei dann den Stecker abziehen.
    [​IMG]
    Nun werde ich mal in Ruhe das Y-Kabel basteln und dann kann's mal irgendwann mit dem Einbau losgehen.

    Bisher ausgegeben:
    1 Hupe 510hz: 14,47€ (davon 5,95€ Versand :()
    3 Stecker: 3,60€ (beim :) kostet einer über 5€)

    Kabel, Kabelbinder etc. habe ich noch.
     
    oxygen, cohabit und Style gefällt das.
  8. f-roc

    f-roc Dauergast

    Habe ich auch gemacht. Dabei ist dann der ganze Steg abgebrochen, incl. Verriegelungsnase.
    Und nein, ich bin kein Grobmotoriker.
    Das Ding ist sehr fragil.
    Zu Glück hatte ich ein Reservesteckergehäuse.
     
    T-Roc-FL gefällt das.
  9. T-Roc-FL

    T-Roc-FL FAQ-Hero

    Wollte gerade das Y-Kabel crimpen und versuchte vorher (zufällig) noch mal, Stecker und Buchse zusammenzustecken. Passte nicht.:eek: Es stellte sich dann heraus, dass in der einen Packung statt der benötigten und im Angebot angegebenen Buchse 8D0973822 (zum Aufstecken auf den vorhandenen Hupen-Stecker) die Buchse 8B0973822 enthalten ist. 8Dxxx und 8Bxxx sehen gleich aus, das Gehäuse ist bei B aber minimal höher, vielleicht 2mm, so dass sich der vorhandene Hupenstecker nicht draufstecken lassen würde. Die beiden ebenfalls bestellten Stecker 4D0971992 scheinen aber zu passen, zumindest auf die bestellte Hupe.
    Gott sei Dank jetzt noch gemerkt und nicht erst, wenn das Kabel eingebaut werden soll und das Auto ggf. auf ner gemieteten Hebebühne steht. Hab dem Support beim Chinesen jetzt geschrieben, werde aber wohl wegen der Lieferzeit die eine Buchse dann doch beim :) holen, obwohl ich VW eigentlich keinen Cent an der Nachrüstung verdienen lassen wollte (#unverschämte Sparmaßnahme).

    Nach einiger Zeit härtet der Kunstoff aus und wird sehr bruchempfindlich, dürfte allerdings nach einem Jahr eigentlich noch nicht sein. Ich werde da dann sehr vorsichtig vorgehen.
     
  10. Imko

    Imko Ist öfter hier

    1DC9C4DF-F23A-4EF7-90A5-CD553F72C72D.jpeg EC5DBE83-BA66-4DB7-9B87-85C450CECEB8.jpeg

    Vielen Dank für die tollen Tipps hier... mein neuer hat nun endlich auch ne Hupe, die sich Hupe nennen darf und dem Auto angemessen. Kosten genau 16€, dass der Halter sogar schon vorhanden ist, erst beim Einbau bemerkt. Hupe aus der Bucht vom Tiguan und der Einbau ne halbe Stunde. Auto hoch, Motorabdeckung runter, Kabel hatte ich vorbereitet und Y-Kabel an die vorhandene Hupe. Eingebaut, Kabel vorne in der Abdeckung verlegt, Sicherung 15 gegen 25 getauscht, Test... prima Klang...Abdeckung wieder drunter.
     
    Tom6 und driver-troc gefällt das.
  11. driver-troc

    driver-troc Lebt hier

    Sicherung 15A reicht auch.
    Wie gesagt , ist kein großes Werk.:like::like::like:
     
    Imko gefällt das.
  12. Tom6

    Tom6 Forenmaskottchen

    Super , sag ich doch halbe stunde ;)
     
    Imko gefällt das.
  13. bastian

    bastian Forenmaskottchen


    Und er sieht echt klasse aus, jetzt mit der "erwachsenen" Hupe.
     
    oxygen, Imko und Bus-Froind gefällt das.
  14. T-Roc-FL

    T-Roc-FL FAQ-Hero

    Nach dem Werkstattbesuch heute Morgen (Bremsgeräusche) gleich mal unters Auto gelegt und die zweite Hupe eingebaut. Die meiste Zeit ging damit flöten, den Rocci aufzubocken. Hatte nur so einen Mini-Rangierwagenheber zur Verfügung, der nicht genug Hubhöhe hatte (wär mir zu eng geworden zum Arbeiten. Musste ihn dann in drei Schritten (jeweils mit entsprechenden Unterlagen für den Wagenheber) auf die nötige Arbeitshöhe (höchste Position meiner Unterstellböcke) bringen, jeweils immer links und rechts abwechselnd. Abwärts dann nachher genauso. Das hat schon sehr viel Zeit gekostet, dann war aber ein entspanntes Arbeiten unter dem Wagen möglich.
    Einbau der Hupe und Verkabelung war dann wirklich sehr einfach und ging dank der vorbereiteten Kabel sehr zügig. Habe zwar vergessen ein paar Fotos zu machen, aber gibt ja inzwischen schon genug hier.
     
  15. Daniel Sch.

    Daniel Sch. Stammuser


    Hallo F-roc, ( oder auch gern ein anderer der es weiß :) )

    hast du die Anzahl und Steckerteilenummern, die ich für den Umbau brauche ?? Möchte wie du den original "Zulauf" Stecker unbefummelt lassen und wie Du mit Y arbeiten.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2019
  16. f-roc

    f-roc Dauergast

    Hallo,
    die Teilenummern.
    Hochton-Horn hat die Bestellnummer 1K0 951 223
    Steckergehäuse 1J0 973 722 A / 4d0 971 992 / 8d0973822.
    Hupe würde ich die originale bei Ebay kaufen ca 15€ Es gibt Ersatzhupen (Zulieferer) miese Qualität.
    Die Stecker bei den Chinesen (Aliexpress) für ein paar Euros.
    Dauert zwar aber gut.
     
  17. Daniel Sch.

    Daniel Sch. Stammuser

    Auch richtig , richtig ??

    Diese TN : 5Q0951223H

    Mit freundlichen Grüßen
     
  18. T-Roc-FL

    T-Roc-FL FAQ-Hero

    Ich hatte ja oben in Post #349 geschrieben, dass ich von Aliexpress statt 8D0973822 8B0973822 bekommen hatte und der nicht mit den Steckern 1J0973722A zusammenpasst. Hatte mir dann beim :) nochmal den Original 8D... geben lassen und der passte auch nicht auf die Stecker, war genau gleich mit den 8B... Da die Stecker 1J... aber super auf die neue Hupe passten (und wie sich dann später herausstellte auch auf die vorhandene), habe ich den 8D... beim :) dann nicht gekauft und mich entschlossen, den Original Hupenstecker abzuschneiden und direkt dort mit Quetsch-Fönverbindern auf zwei Leitungen zu verzweigen, eine ganz kurze zum vorhandenen Tieftöner und eine lange zum neuen Hochtöner auf der rechten Seite. Die Leitungen mit den Steckern 1J... hatte ich ja vorher schon vorbereitet und musste dann unter dem Auto nur noch die Quetsch-Fön-Verbinder anbringen.
    Weiß bis jetzt noch nicht warum die Stecker nicht zusammenpassten (Toleranzprobleme der 1J... von Aliexpress?), aber so geht's auch und es ist eine Steckverbindung weniger. Da Steckverbindungen immer potentielle Störungsquellen sind, ist es so eigentlich sogar besser.

    Wofür wird der 4D0971922 benötigt? Ich bin mehr und mehr verwirrt.:neutral:
     
  19. Style

    Style Dauergast

    Boah. Ist das wirklich die Sache wert ,nicht hier das 'Orschinol 'zu kaufen? ;)
     
  20. T-Roc-FL

    T-Roc-FL FAQ-Hero

    Im Prinzip nicht, aber leider gibt es beim :) keine losen Steckerkontakte, sondern nur sogenannte Reparaturleitungen, (50cm lange Leitungen mit angecrimpten Kontakten), die man dann noch wieder verlängern muss. Das gefällt mir nicht so, ich möchte die Stecker lieber selber crimpen und dann gleich die richtige Kabellänge verwenden.

    Außerdem wollte ich ich VW nicht noch für die Sparmaßnahmen belohnen, indem ich für 5€ eingespartes Material bei der Produktion meines T-Roc dann für 50€ überteuerte Ersatzteile dort kaufe. VW hat für die Nachrüstung der zweiten Hupe keinen Cent von mir bekommen (außer vll irgendwelche Linzengebühren). Das reduziert dann etwas meinen Ärger über diese Sparmaßnahme (wie wir alle wissen, eine von vielen).
     
    Tom6 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden