• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Meine Modifikationen beim Interieur und Beleuchtung

Worxhard

Stammuser
Hallo liebe Forumsgemeinde,
heute hatte ich endlich mal Zeit mich um meinen Rock zu kümmern. Es fehlte mir bis jetzt Zeit, Gelegenheit und gutes Wetter für meine Vorhaben (die nicht die letzten sein werden)
(die Einlage für den Kofferraum habe ich in der Autostadt von dem Gutschein gekauft)

- Einlagen für die Ablagen incl. Handschuhfach (2 verschiedene Sätze von Einlagen aus Fernost)
- Ladekantenschutz aus Edelstahl
- LED im Kofferraum
- 2. LED im Kofferraum (habe ich mir bei meinen Sportsvan immer gewünscht aber nie die Traute gehabt es umzubauen)
- LED im Handschuhfach
- Brillenfach im Handschuhfach
- Stifthalter im Handschuhfach
- elektronische Parkscheibe
- Gasdruckdämpfer für die Motorhaube
- Einstiegsleisten Folie im Carbonstyle
- einen schönen Platz für das Böckchen mit einem ordentlichem Emblem um den Hals

Was ich später noch modifizieren möchte:
- VZE (Dongle von Kufatec ist unterwegs)
- beleuchtete Schalter für die Innenraumbeleuchtung
- Dashcam im Spiegelhalter integrieren
- einen kleinen "Mülleimer" für das kleine Fach vom Getränkehalter

Anbei ein paar Bilder

20190618_115914.jpg 20190618_115924.jpg 20190618_120004.jpg 20190618_120018.jpg 20190618_120046.jpg 20190618_120106.jpg 20190618_120118.jpg 20190618_120130.jpg 20190618_151301.jpg 20190618_151307.jpg
 

Utarp

Dauergast
Da warst du aber fleißig :like:
Vielleicht kannst du noch einige Infos zu den LED-Leuchten geben(mechanisch und elektrisch)
 

cohabit

Forenmaskottchen
...sehr schön. aber die Parkuhr ist auf den falschen Seite montiert. Laut Zulassungsbestimmung muss die rechts montiert werden!
Schau mal in die Anleitung unter den gesetzlichen Bestimmungen!
 

Worxhard

Stammuser
Da warst du aber fleißig :like:
Vielleicht kannst du noch einige Infos zu den LED-Leuchten geben(mechanisch und elektrisch)
Die LEDs hat @T-Roc-FL schon mal erwähnt: https://www.t-rocforum.de/threads/handschuhfach-auf-led.944/#post-22249
Das ging auf der rechten Seite im Kofferraum recht zügig. Beim Handschuhfach musste ich das Lampengehäuse natürlich auch etwas bearbeiten.
Die 2. Leuchte im Kofferraum ging rel. einfach weil an der Stelle nichts hinter der Verkleidung sitzt. Ausmessen, anzeichnen ausschneiden. Das Kabel habe ich mit Wagoklemmen angeklemmt. Die Verkleidungsteile sind alle nur gesteckt und lassen sich rel. leicht ausbauen.

...sehr schön. aber die Parkuhr ist auf den falschen Seite montiert. Laut Zulassungsbestimmung muss die rechts montiert werden!
Schau mal in die Anleitung unter den gesetzlichen Bestimmungen!
ECHT? Ich dachte weil die Parkscheibe ja egal wo platztiert werden darf, wäre die Seite für das Teil auch egal. Naja, ich versuche bei nächster Gelegenheit Ersatzpads zu bekommen oder das Teil mit nem Fön von außen erwärmen um das Teil abzunehmen - in der Hoffnung das die Pads noch genug Klebekraft haben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

T-Roc-FL

FAQ-Hero
Die 2. Leuchte im Kofferraum ging rel. einfach weil an der Stelle nichts hinter der Verkleidung sitzt. Ausmessen, anzeichnen ausschneiden. Das Kabel habe ich mit Wagoklemmen angeklemmt.
Und wo hast du die 2. LED-Leuchte links angeschlossen? Wenn am Kabel der rechten LED-Leuchte, wo hast du das Kabel verlegt?
 

Worxhard

Stammuser
Den Strom habe ich von der Lampe auf der rechten Seite abgezweigt. Ich habe die hintere Innenverkleidung (die Rückwand vor der Stoßstange) ausgebaut (einfach kräftig nach oben ziehen) dann die seitlichen Innenverkleidungen im Bereich der Heckklappe bis zum Auflagebereich der Hutablage angelöst (auch kräftig dran ziehen).
Dann das Kabel auf der rechten Seite ins Loch der Lampe stecken und hinter dem Nadelfilz nach unten bugsieren. Mittig des Blechs der Rückwand das Kabel von rechts nach links verlegen und mit Panzertape entlang fixieren. Auf der linken Seite ein Kabel von oben in das (neue Loch) nach unten bugsieren (siehe rechte Seite) am zu verlegenden Kabel "anknoten" und damit das zu verlegende Kabel bis nach oben durchziehen. Alle Kabel miteinander verbinden - fertig!
 

cohabit

Forenmaskottchen
in der Hoffnung das die Pads noch genug Klebekraft haben.
...die Ersatzpads sind mit 6,-€ recht teuer, nimm doppelseitiges Klebeband und schneide es Dir zurecht, ist einfacher, kostengünstiger und evtl. schon im Werkzeugschrank vorhanden.

Nur zur Vollständigkeit und zum Schutz des Geldbeutels vor geschulten und emsigen Politessen(m(w/d) :p
Wichtig sind auch die folgenden Abschnitte der Bedienungsanleitung, weil Teil der Zulassungsgrundlage:

Bildschirmfoto 2019-06-18 um 20.37.22.jpg Bildschirmfoto 2019-06-18 um 20.38.01.jpg
 

T-Roc-FL

FAQ-Hero
Danke für die super Beschreibung @Worxhard. Wenn das so einfach ist, werde ich mir vll. auch noch eine zweite Lampe einbauen. Oft steht ja auf einer Seite irgendwas davor, so dass man dann trotz LED Finsternis im Kofferraum hat.
 

Worxhard

Stammuser
Hallo, anbei ein kleines Update von mir und Bilder von der Kofferraumbeleuchtung:
@cohabit - vielen Dank nochmal für den Hinweis, elektronische Parkscheibe sitzt jetzt RECHTS!
Die anderen Fotos zeigen die Unterschiede der Beleuchtung im Kofferraum einseitig, beidseitig (in der Garage aufgenommen)
Bevor Fragen aufkommen: ja, die Klemmen sind weiterhin im Einsatz ;)
Der Halter vom Kugelschreiber wird noch geändert - die erste Lösung war nicht wirklich praktisch

Aber mal ne Frage am Rande: Wofür sind die 4 Schlitze im Handschuhfach? Ein Einkaufchip sitzt nicht fest drin und ne SD-Karte hält auch nicht richtig...

E-Parkscheibe.jpg 20190625_091427.jpg 20190625_091450.jpg 20190625_091453.jpg 20190625_091511.jpg 20190625_091520.jpg 20190625_091544.jpg 20190625_091555.jpg
 

f-roc

Dauergast
Aber mal ne Frage am Rande: Wofür sind die 4 Schlitze im Handschuhfach? Ein Einkaufchip sitzt nicht fest drin und ne SD-Karte hält auch nicht richtig...
Für Parkgeld oder für etwas wofür man Geld braucht.
Bei mir, für Gießkanne/Transportkarre auf dem Friedhof, als Pfand.
 

Worxhard

Stammuser
Neues Update:
- Einlagen für die hinteren Türen (vorhandene Matten zurecht geschnitten)
- neuer Halter für Stift (Taxizubehör)
- kleiner "Mülleimer" für Getränkehalter (aus einem Billigladen) Glutkiller und Stummelklemmen habe ich entfernt

Einlagen 20190628_204042.jpg Handschuhfach 20190628_203951.jpg Becher.jpg
 

Worxhard

Stammuser
Es gab hier mal eine Unterhaltung über die Möglichkeit eine (Sonnen)Brille im T-Roc abzulegen:
https://www.t-rocforum.de/threads/brillenfach-f%C3%BCr-den-t-roc.260
Da mal ein Optiker mir gegenüber erwähnt hat, das Hitze für Brillen nicht so vorteilhaft ist und man besser diese im Handschuhfach oder in der Türablage lagert, war ich auf der Suche nach einer Lösung. In dem Thread bin ich dann auf diese originale Ablage von VW gestossen: 5C5 857 465
https://www.ebay.de/itm/Original-VW...734170?hash=item2cf10d2f5a:g:xDwAAOSw3PtdQUFb
Ein Forenmitglied hat es damals zum Kauf angeboten. Das Bauteil hielt bei mir im Handschuhfach nicht richtig fest. Mit ein paar Lagen Schrumpfschlauch habe ich die Klemmfinger auf der Rückseite dicker gemacht und jetzt sitzt es richtig fest!
 

bikerfan

Premium-Mitglied
Ich hab auch eine Gleitsicht - Sonnenbrille. Die liegt in ihrer Hülle griffbereit in der Türablage. Das Teil für das Handschuhfach trägt mir zuviel auf und den Haltegriff Fahrerseite möchte ich nicht austauschen. In der Türablage ist sie auch geschützt.
 

über das t-roc forum

Das VW T-Roc Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Rocfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Roc stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Roc – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Die automobile Designstudie des VW T-Roc wurde im Jahre 2014 erstmals auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Seit Mitte September 2017 ist das Fahrzeug offiziell bei Volkswagen bestellbar. Wie seine Konzern-Geschwister Skoda Karoq und Seat Ateca ist das neue Golf-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Der Endkunde hat die Auswahl zwischen zwei Dieselmotoren und drei Benzinern mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum. Die Basis bei den Ottomotoren bildet der aus dem Skoda Karoq und dem Seat Ateca bekannte 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung serienmäßig an die vorderen Räder weiter und sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Direktschaltgetriebe geliefert werden. Der stärkste Benziner entwickelt aus zwei Litern Hubraum 140 kW und ist bereits serienmäßig mit Allradantrieb und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist nur mit 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar. Bei den Dieselaggregaten rundet der 2,0-Liter-Kompressionszünder mit 110 kW das Angebot nach oben ab. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gebunden und gibt die Kraft dauerhaft an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Der Kunde kann in Deutschland zwischen den drei Ausstattungsvarianten T-Roc (Grundausstattung), Style und Sport wählen. Die Varianten Style und Sport unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der Ausstattung, diese können jeweils auch als R-Line-Paket geordert werden.
In Österreich ist die Style Ausstattungslinie unter dem Namen Design erhältlich. In der Schweiz wird das Modell als Advance vertrieben.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-rocforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert